3 Möglichkeiten, Fugenband für Trockenbau zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Fugenband für Trockenbau zu verwenden
3 Möglichkeiten, Fugenband für Trockenbau zu verwenden
Anonim

Wenn Sie mit dem Aufhängen von Trockenbauwänden noch nicht vertraut sind, kann es definitiv eine Herausforderung sein, ein perfekt glattes Finish zu erzielen! Eine Sache, die enorm helfen kann, ist die Verwendung von Papierfugenband, um die Fugen überall dort abzudecken, wo zwei Trockenbauplatten aufeinandertreffen, auch in Ecken. Es wird dringend empfohlen, Papierfugenband im Gegensatz zu Netzfugenband zu verwenden, da es viel einfacher zu verarbeiten ist, insbesondere wenn Sie ein Anfänger sind. Abgesehen von dem Klebeband selbst benötigen Sie für die Erledigung der Arbeit nur einige grundlegende Trockenbaumaterialien, einschließlich Fugenmasse und ein Trockenbaumesser, sowie ein wenig Fingerspitzengefühl.

Schritte

Methode 1 von 3: Abdecken von Nähten zwischen Trockenbauplatten

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie eine Schicht Fugenmasse auf die Naht auf, die Sie mit Klebeband überkleben möchten

Beladen Sie die Kante eines 5 Zoll (13 cm) Trockenbaumessers mit etwa 2 Zoll (5,1 cm) vorgemischter Allzweck-Fugenmasse. Beginnen Sie an einem Ende der Naht und drücken Sie die Fugenmasse in den Riss zwischen den Trockenbauplatten. Ziehen Sie Ihr Trockenbaumesser über die gesamte Länge der Naht, um sie zu glätten, und entfernen Sie überschüssiges Material, bis nur noch eine dünne Schicht vorhanden ist, die kaum höher als die Oberfläche der Trockenbauwand ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Glätten nicht die gesamte Fugenmasse von der Oberfläche entfernen. Fugenband benötigt eine Grundschicht aus Fugenmasse, um an der Trockenbauwand zu haften. Versuchen Sie einfach, Klumpen und Beulen in der Fugenmasse loszuwerden.
  • Diese Methode funktioniert für jede Naht, bei der 2 Teile einer Trockenbauwand flach an einer Wand oder Decke aufeinandertreffen, einschließlich Stoßfugen und konischer Verbindungen. Für Unbekannte: Stoßfugen sind dort, wo die Seiten von 2 Stück Trockenbauwänden gerade aneinanderstoßen. Bei konischen Fugen sind die Seiten von 2 Stück Trockenbauwänden dünner als der Rest der Platten und bilden somit eine konische Naht.

Spitze: Sie können dieselbe Methode zum Reparieren von Rissen in alten oder beschädigten Trockenbauwänden anwenden. Das Konzept ist das gleiche. Tragen Sie das Klebeband und die Fugenmasse einfach auf einen Riss in einer Trockenbauplatte statt auf eine Naht zwischen 2 Platten auf, um schnelle Reparaturen durchzuführen.

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 2

Schritt 2. Einen Streifen Papier-Fugenband entlang der Naht auf die Fugenmasse legen

Rollen Sie etwa 0,91 m (3 Fuß) Fugenband von der Rolle ab und zentrieren Sie den Streifen über der Naht. Drücken Sie es vorsichtig in die Fugenmasse, dann rollen Sie das Band entlang der restlichen Naht ab und drücken Sie es dabei sanft in die Fugenmasse. Schneiden oder reißen Sie das Band, wenn Sie die gesamte Naht abdecken.

Ein Trick, um das Klebeband von der Rolle abzureißen, besteht darin, die Kante deines Trockenbaumessers über die Vorderseite des Klebebands zu legen und es dann mit den Fingern entlang der geraden Kante des Messers abzureißen. Auf diese Weise erhalten Sie eine schöne saubere Träne

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 3

Schritt 3. Führen Sie Ihr Trockenbaumesser entlang des Klebebandstreifens, um ihn zu glätten

Beginnen Sie in der Mitte der Fuge und ziehen Sie Ihr Trockenbaumesser mit einem einzigen glatten Zug bis zu einem Ende der Naht. Wiederholen Sie dies für die andere Hälfte der Naht.

Beginnen Sie in der Mitte der Naht und nicht an einem Ende, damit Sie das Klebeband nicht versehentlich von der Wand abziehen, wenn Sie es glätten und in die Masse drücken

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 4

Schritt 4. Bedecken Sie das Band mit einer dünnen Schicht Fugenmasse und lassen Sie es trocknen

Wechseln Sie zu einem 20 cm (8 Zoll) Trockenbaumesser und laden Sie die Kante mit etwa 2 Zoll (5,1 cm) Fugenmasse. Verteilen Sie es glatt auf dem Fugenband und wischen Sie zusätzliche Klumpen und Unebenheiten der Masse ab, sodass nur eine dünne Schicht auf dem Band liegt, die nicht merklich von der Trockenbauwand absteht. Lassen Sie alles über Nacht trocknen.

Der Wechsel zu einem größeren Trockenbaumesser für diesen Schritt erleichtert das Erzielen einer glatten, gemischten Oberfläche mit der Fugenmasse

Methode 2 von 3: Innenecken abkleben

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 5

Schritt 1. Tragen Sie Fugenmasse auf eine Ecke eines 5 Zoll (13 cm) Trockenbaumessers auf

Gib etwa 5,1 cm vorgemischte Allzweck-Fugenmasse auf die linke oder rechte Seite deines Trockenbaumessers. Dies macht es einfacher, die Fugenmasse in die Ecke zu bringen, ohne ein Durcheinander zu verursachen.

  • Wenn Sie die Fugenmasse auf die rechte Seite des Trockenbaumessers auftragen, tragen Sie sie zuerst auf die linke Seite der Ecke auf und umgekehrt.
  • Innenecken sind die Ecken, an denen sich 2 Wände treffen und einen Innenwinkel bilden.
Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 6

Schritt 2. Tragen Sie die Fugenmasse jeweils auf eine Seite der Ecke auf

Beginnen Sie an einem Ende der Naht und ziehen Sie die Seite Ihres Trockenbaumessers mit der Fugenmasse darauf in einem glatten Strich entlang der Länge der Naht, fast so, als würden Sie in der Ecke malen, so dass eine sehr dünne Schicht entsteht, die liegt knapp über der Oberfläche der Trockenbauwand. Beladen Sie die andere Seite Ihres Trockenbaumessers mit Spachtelmasse und wiederholen Sie dies für die andere Seite der Naht.

  • Versuchen Sie, diese Grundschicht so dünn und glatt wie möglich zu machen, damit Sie das Fugenband bis in die Ecke bekommen.
  • Versuchen Sie, auf beiden Seiten der Ecknaht etwa 5,1 cm Fugenmasse zu erhalten.
Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 7

Schritt 3. Schneiden Sie ein Stück Papier-Fugenband ab und falten Sie es der Länge nach in der Mitte

Rollen Sie genügend Fugenband ab, um die Naht abzudecken, und schneiden oder reißen Sie es von der Rolle ab. Falten Sie es der Länge nach in zwei Hälften und fahren Sie mit den Fingern über die gesamte Länge der Falte, um es gut zu falten.

  • Dies macht es viel einfacher, das Klebeband mit einer perfekt gleichmäßigen Menge Klebeband auf jeder Seite der Naht in die Ecke einzupassen.
  • Beachten Sie, dass Klebeband aus Papier keinen Klebstoff hat, daher spielt es keine Rolle, wie Sie es falten. Die Fugenmasse dient als Klebstoff.
Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 8

Schritt 4. Drücken Sie das Klebeband mit der Klinge Ihres Trockenbaumessers in eine Innenecke

Passen Sie das Rillenband so in die Ecke ein, dass die Falte über der Naht liegt, und drücken Sie es vorsichtig in die Fugenmasse. Verwenden Sie die Klinge Ihres Trockenbaumessers, um die Falte vorsichtig bis zum Anschlag in die innere Ecknaht zu drücken.

Wenn überschüssige Fugenmasse aus den Seiten des Klebebands austritt, während Sie es in die Ecke drücken, kratzen Sie es mit Ihrem Trockenbaumesser ab und entsorgen Sie es

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 9

Schritt 5. Glätten Sie beide Seiten des Fugenbandes mit Ihrem Trockenbaumesser

Beginnen Sie an einer Seite der Falte und führen Sie Ihr Trockenbaumesser in einem glatten Zug über die gesamte Länge des Bandes. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite des Bandes.

Drücken Sie nicht zu stark, sonst ziehen Sie das Klebeband aus der Fugenmasse. Üben Sie auf dem gesamten Weg einen gleichmäßigen Druck aus, um es wie ein Trockenbauer zu verfeinern

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 10

Schritt 6. Bedecken Sie beide Seiten des Fugenbandes mit Fugenmasse und lassen Sie es trocknen

Füllen Sie Ihr Trockenbaumesser mit etwa 5,1 cm Fugenmasse. Glätten Sie es entlang einer Seite der Ecknaht in einem einzigen Zug, so dass es das Band gerade noch bedeckt und sich in die umgebende Trockenbauwand einfügt. Wiederholen Sie dies für die andere Seite der Ecknaht und lassen Sie die Masse über Nacht trocknen.

Laden Sie diesmal die gesamte Klinge Ihres Trockenbaumessers auf, nicht nur die Hälfte. Dies ermöglicht Ihnen ein glatteres, mehr gemischtes Finish

Methode 3 von 3: Außenecken abdecken

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 11

Schritt 1. Verwenden Sie papierseitige Eckperlen, um die Außenecken abzudecken

Eckleisten sind abgewinkelte Metallstücke, die zum Abdecken und Schützen der äußeren Eckverbindungen zwischen 2 Trockenbauplatten verwendet werden. Metall-Eckleisten mit Papieroberfläche sind mit vorgefertigtem Fugenband versehen, was es viel einfacher macht, eine glatte, gleichmäßige Oberfläche zu erzielen und Risse zu vermeiden.

  • Eckperlen mit Papieroberfläche sind einfacher zu installieren als herkömmliche Eckperlen aus Metall, die Sie sowieso mit Papier abdecken müssten. Sie sind super praktisch, da Sie nur die gleichen Trockenbaumaterialien benötigen, die Sie zum Anbringen von Fugenband verwenden, im Gegensatz zu herkömmlichen Eckleisten, bei denen Sie sie mit Trockenbauschrauben befestigen müssen.
  • Außenecken sind die Ecken, an denen sich 2 Wände treffen und einen Außenwinkel bilden.
Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 12

Schritt 2. Tragen Sie eine Schicht Fugenmasse auf beide Seiten einer Außenecke auf

Füllen Sie die Hälfte eines 13 cm großen Trockenbaumessers mit vorgemischter Allzweck-Fugenmasse. Verteilen Sie die Masse in einem glatten, gleichmäßigen Strich über 1 Seite der Außenecke, so dass sie die Trockenbauwand gerade noch bedeckt. Wiederholen Sie dies für die andere Seite der Außenecke.

Versuchen Sie, auf beiden Seiten der Eckverbindung etwa 5,1 cm Fugenmasse zu erhalten

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 13

Schritt 3. Kleben Sie eine papierseitige Eckleiste auf die äußere Eckverbindung und lassen Sie diese trocknen

Positionieren Sie die Eckleiste über der Fuge und drücken Sie sie leicht in die Fugenmasse. Stellen Sie sicher, dass es über der Fuge zentriert ist, glätten Sie es dann mit Ihrem Trockenbaumesser und drücken Sie es auf jeder Seite vollständig in die Fugenmasse. Lassen Sie Eckwulst und Fugenmasse über Nacht trocknen.

  • Sollten zwischen Ecksicke und Trockenbau Lücken oder Lufteinschlüsse vorhanden sein, einfach anheben und etwas mehr Fugenmasse darunter auftragen. Verwenden Sie dann Ihr Trockenbaumesser, um es wieder zu glätten und überschüssige Masse herauszudrücken.
  • Wenn Sie eine Eckperle passend zuschneiden müssen, tun Sie dies mit einer Metallschere.

Spitze: Verwenden Sie eine Eckperle, die ungefähr ist 12 in (1,3 cm) kürzer als das Gelenk und positionieren Sie es vom Boden aus. Dadurch werden Risse aufgrund von strukturellen Setzungen oder Wandausdehnungen vermieden.

Verwenden Sie Fugenband für Trockenbau Schritt 14

Schritt 4. Tragen Sie eine Schicht Fugenmasse auf beide Seiten der Ecksicke auf und lassen Sie sie trocknen

Gib etwa 5,1 cm Fugenmasse auf die Klinge deines Trockenbaumessers. Glätten Sie es entlang einer Seite der papierseitigen Eckperle, so dass es die Papierseite bedeckt und sich gut in die umgebende Trockenbauwand einfügt. Wiederholen Sie dies für die andere Seite zum Einwickeln.

  • Dieser Schritt ist wie das Auftragen von Fugenmasse auf Fugenband bei jeder anderen Art von Naht. Versuchen Sie, es so glatt wie möglich zu machen, indem Sie lange, gleichmäßige Striche verwenden.
  • Eine Schicht Fugenmasse ca. 18 in (0,32 cm) dick ist normalerweise genug, um eine papierseitige Eckleiste abzudecken und mit der umgebenden Trockenbauwand zu verschmelzen.

Tipps

Beliebt nach Thema