5 Möglichkeiten, einen Playstation-Emulator zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

5 Möglichkeiten, einen Playstation-Emulator zu verwenden
5 Möglichkeiten, einen Playstation-Emulator zu verwenden
Anonim

Ein Emulator ist eine Software, die die Funktionen anderer Plattformen oder Geräte nachahmt. Wenn Sie beispielsweise einen PlayStation-Emulator auf Ihrem Computer verwenden, kopiert dieser die Funktionen einer Sony PlayStation-Konsole und ermöglicht Ihnen daher, Spiele auf Ihrem Computer genauso zu spielen, wie Sie es auf einer Konsole spielen würden. Um ein PlayStation-System auf Ihrem Computer zu emulieren, müssen Sie den ePSXe-Emulator herunterladen, installieren und richtig konfigurieren.

Schritte

Methode 1 von 5: Abrufen der EPSXe-Dateien

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie den ePSXe-Emulator von der offiziellen ePSXe-Website herunter und speichern Sie ihn auf der Festplatte Ihres Computers

Sie müssen die Datei in einem komprimierten Format namens ZIP herunterladen.

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 2

Schritt 2. Entpacken Sie die komprimierte Datei mit der folgenden Methode

  • Laden Sie WinRAR kostenlos von der RARLab-Website herunter.
  • Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um WinRAR auf Ihrem Computer zu installieren.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die komprimierte ePSXe-Emulatordatei und wählen Sie eine Option zum Extrahieren der Dateien aus. Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, sollten Sie alle extrahierten Dateien und Ordner sehen, darunter die Ordner "bios" und "plugins" sowie die ausführbare Datei "ePSXe.exe".

Methode 2 von 5: Abrufen von PSX-BIOS-Dateien

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 3

Schritt 1. Aktivieren Sie die Emulationsfunktionen des ePSXe-Emulators, indem Sie die PSX-BIOS-Dateien abrufen

Dies sind Dateien, die normalerweise zum Spielen von Spielen auf einer PSX (der PlayStation-Konsole und einem digitalen Videorekorder) verwendet werden und die Sie auf Ihrem Computer ablegen müssen, damit er die PSX emulieren kann. Hier ist, was Sie tun müssen.

  • Rufen Sie die Sony PlayStation-Emulatorseite auf der EmuAsylum-Website auf und verwenden Sie den Link "Playstation Bios Files", um die gezippten BIOS-Dateien herunterzuladen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei und wählen Sie "Dateien extrahieren". Dadurch wird die WinRAR-Anwendung geöffnet, die zum Entpacken von Dateien verwendet wird.
  • Navigieren Sie zum Ordner "bios" und wählen Sie ihn aus (er wurde erstellt, als Sie zuvor Dateien und Ordner aus der gezippten ePSXe-Emulatordatei extrahiert haben).
  • Drücken Sie die Schaltfläche "OK", um die BIOS-Dateien im Ordner "bios" des PlayStation-Emulators zu extrahieren und zu installieren.

Methode 3 von 5: Plug-Ins installieren

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 4

Schritt 1. Installieren Sie Plug-Ins, um sicherzustellen, dass der Emulator die Spielgrafik anzeigt, das CD-Laufwerk liest und Sounds korrekt über Ihren Computer abspielt

Dies kann manchmal ziemlich kompliziert sein, aber hier ist eine bequemere Methode.

  • Besuchen Sie erneut die PlayStation-Emulatorseite auf der EmuAsylum-Website. Diesmal müssen Sie auf die Links "PSX CD Plugin Pack", "PSX Graphics Plugin Pack" und "PSX Sound Plugin Pack" klicken, um die jeweiligen ZIP-Dateien herunterzuladen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Plug-In-Paket und wählen Sie "Dateien extrahieren". Diesmal müssen Sie jedoch zum Ordner "plugins" (der zuvor erstellt wurde) navigieren und die Dateien in jedem Plug-in-Paket in diesen Ordner extrahieren.

Methode 4 von 5: Konfigurieren des EPSXe-Emulators

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 5

Schritt 1. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei "ePSXe.exe", um den Emulator auszuführen

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 6

Schritt 2. Drücken Sie die Schaltfläche "Konfiguration überspringen"

(Fortgeschrittene Benutzer möchten möglicherweise stattdessen auf die Schaltfläche "Config" drücken, um die Konfigurationen des Emulators anzupassen und seine Leistung zu optimieren. Wenn Sie den Konfigurationsschritt überspringen, funktioniert der Emulator jedoch weiterhin problemlos, da Sie die Plug-Ins bereits installiert haben).

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 7

Schritt 3. Konfigurieren Sie Ihren Gamecontroller

Die Methode dazu hängt davon ab, welche Art von Controller Sie verwenden, und der Emulator fragt Sie, welche Controller-Tasten Sie verwenden möchten, um verschiedene Aktionen im Spiel auszuführen. Wenn Sie keinen Gamecontroller haben, können Sie stattdessen einfach die Tasten auf Ihrer Tastatur konfigurieren.

Methode 5 von 5: Spiele spielen

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 8

Schritt 1. Legen Sie die Spiele-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein

Verwenden Sie einen Playstation-Emulator Schritt 9

Schritt 2. Gehen Sie zum Menü Datei und wählen Sie "CDROM ausführen

"Von nun an können Sie einen PlayStation-Emulator verwenden, um das Spiel auf Ihrem Computer auf eine sehr ähnliche Weise zu spielen, wie Sie es auf einer PlayStation-Konsole spielen würden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beim Dekomprimieren der ePSXe-ZIP-Datei ist es besser, die Dateien in einen neuen Ordner zu extrahieren, indem Sie die Option "Dateien in epsxe170 extrahieren" auswählen. Dadurch werden alle Dateien in einen separaten Ordner extrahiert, damit sie nicht mit Ihren anderen Dateien vermischt werden

Warnungen

  • Nur Personen, die eine PSX besitzen, dürfen PSX-BIOS-Dateien auf ihrem Computer haben.
  • Bei einigen Versionen von ePSXe müssen Sie möglicherweise die Datei "zlib1.dll" separat hinzufügen. Die Datei kann von der DLL-Files-Website heruntergeladen werden und muss im selben Ordner wie die Datei "ePSXe.exe" gespeichert werden.

Beliebt nach Thema