So wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle (mit Bildern)
So wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle (mit Bildern)
Anonim

Die Mikrowellenreparatur erfordert äußerste Vorsicht, selbst wenn Sie nur eine Sicherung ersetzen. Mikrowellen verwenden eine viel höhere Spannung als andere gängige Geräte und können bei unsachgemäßer Handhabung zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen. Nur Personen mit Erfahrung in der Elektroreparatur sollten dies versuchen.

Schritte

Teil 1 von 3: Demontage

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 1

Schritt 1. Bewerten Sie Ihre elektrischen Erfahrungen

Auch wenn der Stecker nicht angeschlossen ist, enthält eine Mikrowelle Hochspannungskondensatoren, die zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen können. Obwohl der Austausch von Sicherungen einfach (aber nicht unbedingt sicher) ist, ist eine durchgebrannte Sicherung oft ein Zeichen für andere elektrische Probleme, die für einen Laien möglicherweise schwer zu handhaben sind. Wenn Sie keine Erfahrung mit Elektroreparaturen haben, beauftragen Sie einen Fachmann.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 2

Schritt 2. Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen

Mikrowellen gehören zu den gefährlichsten Haushaltsgegenständen, die repariert werden müssen. Schützen Sie sich, bevor Sie beginnen:

  • Entfernen Sie Schmuck und Uhren, die sich an Bauteilen verfangen und Strom leiten könnten. Magnetische Mikrowellenkomponenten können einige Uhren beschädigen.
  • Tragen Sie Schuhe mit Gummisohlen und ziehen Sie in Erwägung, isolierte Handschuhe zu tragen.
  • Haben Sie jemanden in der Nähe, der bei Bedarf den Notdienst rufen kann.
  • Achten Sie darauf, keine Metallteile in der Mikrowelle zu berühren, insbesondere keine Leiterplatten und Kondensatoren.
Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 3

Schritt 3. Trennen Sie die Mikrowelle vom Stromnetz

Wenn Ihre Mikrowelle unter einem Schrank montiert ist, wird das Netzkabel normalerweise durch den Oberschrank geführt.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 4

Schritt 4. Entfernen Sie das Lüftungsgitter

Das Lüftungsgitter befindet sich normalerweise oben an der Mikrowelle und ist mit ein paar Schrauben an der Oberseite befestigt. Nachdem Sie die Schrauben entfernt haben, haken Sie die Plastiklaschen aus, indem Sie das Gitter schieben (normalerweise nach links oder nach oben). Leg es zur Seite. Beschriften Sie alle Schrauben mit ihrer ursprünglichen Position.

  • Bei einigen Modellen müssen Sie die Mikrowellentür öffnen, um auf das Gitter zuzugreifen.
  • Bei einigen Modellen befindet sich das Gitter auf der Rückseite der Maschine. Möglicherweise müssen Sie dieses hintere Gitter nicht entfernen, um die anderen Verkleidungen zu entfernen, aber es könnte immer noch eine Sicherung dahinter sein.
Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie das Bedienfeld ab

Suchen Sie nach Schrauben an der Seite des Bedienfelds, die beim Entfernen des Gitters sichtbar werden. Entfernen Sie auch alle Schrauben an der Oberseite des Panels. Heben Sie das Bedienfeld an und ziehen Sie es nach vorne, um es zu entfernen. Stützen Sie es in einer stabilen Position ab, ohne irgendwelche Kabel zu trennen.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 6

Schritt 6. Entfernen Sie bei Bedarf die Außenverkleidungen

Sie haben jetzt Zugriff auf einige, aber nicht alle, das Innere der Mikrowelle. Sie können jetzt nach einem elektrischen Problem suchen oder die restlichen Verkleidungen abschrauben und entfernen, um vollen Zugriff zu erhalten.

Teil 2 von 3: Entladen des Kondensators

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 7

Schritt 1. Warten Sie einige Minuten (empfohlen)

Der Kondensator kann eine potenziell tödliche Ladung halten, selbst wenn die Mikrowelle nicht angeschlossen ist. Obwohl die Ladung beim Ausschalten der Mikrowelle abfließen soll, kann dies einige Minuten dauern. Gehen Sie auch nach dem Warten nicht davon aus, dass der Kondensator sicher ist. Diese Sicherheitsfunktion ist möglicherweise ausgefallen oder in Ihrem Modell nicht vorhanden.

Vergewissern Sie sich immer, dass die Mikrowelle ausgesteckt ist, bevor Sie fortfahren

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 8

Schritt 2. Suchen Sie den Kondensator

Bei den meisten Modellen ist der Kondensator ein Metallzylinder mit zwei oder drei elektrischen Anschlüssen. Wenn Sie den Kondensator nicht identifizieren können, beauftragen Sie einen professionellen Mechaniker. Zerlegen Sie niemals Innenteile, um danach zu suchen.

Berühren Sie keinen Teil der Wechselrichterplatine, der die Kondensatoren enthält. Der Aluminiumkühlkörper, die Wicklungen und die Drosselspule stehen alle unter Hochspannung

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 9

Schritt 3. Wählen Sie einen Schraubendreher mit elektrisch isoliertem Griff

Möglicherweise möchten Sie auch isolierte Handschuhe tragen, insbesondere wenn Sie sich nicht sicher sind, für welche Spannung der Griff ausgelegt ist. Es können Spannungen bis 5000 Volt anliegen.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 10

Schritt 4. Befestigen Sie einen Widerstand an der Schraubendreherspitze

Befestigen Sie einen 100K--Widerstand mit einer Nennleistung von 25 Watt oder höher an der Klinge Ihres Schraubendrehers. Dies verlangsamt die Entladungsrate und verhindert Schäden an Ihrem Schraubendreher oder Mikrowellenkomponenten.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 11

Schritt 5. Befestigen Sie das andere Ende am Metallgehäuse

Befestigen Sie das andere Ende des Widerstands mit einer Krokodilklemme am Metallchassis des Kondensators. Für diesen Schritt werden isolierte Handschuhe empfohlen, um ein Bürsten an den Anschlüssen des Kondensators zu vermeiden.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 12

Schritt 6. Berühren Sie mit der Schraubendreherspitze einen Anschluss des Kondensators

Halten Sie es einige Sekunden lang dort, während die Ladung abläuft.

Gemäß dem GE-Servicehandbuch für eine Mikrowelle der JES-Serie können Sie sich stattdessen am Magnetron-Filamentanschluss entladen

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 13

Schritt 7. Wiederholen Sie dies mit dem anderen Terminal

Stellen Sie sicher, dass die Klemme noch geerdet ist, und berühren Sie dann die andere Klemme mit der Schraubendreherspitze.

Wiederholen Sie dies mit dem dritten Terminal, falls vorhanden

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 14

Schritt 8. Überprüfen Sie, ob die Ladung geladen ist

Ziehen Sie den Schraubendreher heraus und lösen Sie den Widerstand. Berühren Sie mit der Schraubendreherspitze einen Anschluss und schieben Sie ihn dann zum anderen. Wenn ein Knallgeräusch oder ein Funke auftritt, hat sich der Kondensator nicht richtig entladen. Die Spannung sollte jetzt weg sein, aber entleeren Sie jede Klemme für alle Fälle wieder auf Masse.

Prüfen Sie die Spannung niemals mit einem Standard-Multimeter. Sie sind nicht für die extreme Spannung in Mikrowellen ausgelegt

Teil 3 von 3: Sicherungen ersetzen

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 15

Schritt 1. Suchen Sie nach offensichtlichen Problemen

Eine durchgebrannte Sicherung ist normalerweise ein Zeichen für einen elektrischen Fehler. Führen Sie eine Sichtprüfung auf Brandflecken, tote Insekten oder andere Fremdkörper, die einen Kurzschluss verursachen, sowie auf gebrochene oder undichte Komponenten durch. Wenn eine dieser Komponenten vorhanden ist, müssen Sie wahrscheinlich neben der Sicherung weitere Teile ersetzen oder reparieren.

  • Es gibt viele mögliche Ursachen für eine durchgebrannte Sicherung, die in dieser Anleitung nicht behandelt werden. Eine häufige Ursache ist ein defekter Türverriegelungsschalter, der den Austausch mehrerer Türkomponenten oder eine Neuausrichtung der Tür erforderlich machen kann.
  • WARNUNG:

    Berühren oder zerlegen Sie keine unbekannten Komponenten. Wenn Sie das defekte Teil nicht identifizieren können oder nicht wissen, wie Sie Hochspannungsgeräte sicher handhaben sollen, beauftragen Sie einen professionellen Mechaniker.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 16

Schritt 2. Suchen Sie die Sicherungen

Ihre Mikrowelle kann zwei Arten von Sicherungen haben. Bei den Netzsicherungen handelt es sich in der Regel um bekannte Keramikrohre mit einer Länge von etwa 3 cm. Die Thermosicherungen sind typischerweise gedrungene schwarze Zylinder mit zwei Zinken auf derselben Seite. Ihre genaue Position hängt von Ihrem Modell ab, aber schauen Sie hinter dem Bedienfeld nach.

  • Wenn Sie Probleme haben, konsultieren Sie den Schaltplan, der auf der Innenseite der Mikrowelle (oder gelegentlich auf der Unter- oder Rückseite der Außenplatten) aufgedruckt ist.
  • Einige Sicherungen können von anderen Komponenten verdeckt werden. Entfernen Sie diese Komponenten nur, wenn Sie mit deren Funktion vertraut sind und mit deren sicherem Umgang vertraut sind.
Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 17

Schritt 3. Entfernen Sie die Sicherungen sicher

Ziehen Sie die Sicherungen mit einem Sicherungszieher oder der Spitze eines Schraubendrehers mit gut isoliertem Griff heraus. Um Thermosicherungen zu entfernen, ziehen Sie die Drähte von den Zinken. Notieren Sie, woher jede Sicherung stammt.

Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 18

Schritt 4. Testen Sie die Sicherungen mit einem Multimeter

Die meisten Mikrowellensicherungen sehen nach dem Durchbrennen nicht anders aus. Um sie zu testen, stellen Sie Ihr Multimeter-Zifferblatt auf die Durchgangsprüfung, falls vorhanden, mit dem Symbol ))). Stellen Sie andernfalls die niedrigste Ohm-Einstellung ein. Testen Sie den Sicherungswiderstand:

  • Berühren Sie die beiden Sonden zusammen. Sie sollten einen Ton hören, wenn das Multimeter auf Durchgang eingestellt ist. Wenn es auf Widerstandsmessung eingestellt ist, sollte das Multimeter 0 Ohm anzeigen. (Analogmultimeter müssen möglicherweise kalibriert werden.)
  • Berühren Sie mit den beiden Sonden die gegenüberliegenden Enden der Sicherung.
  • Wenn das Multimeter 0 Ohm anzeigt oder Sie einen Durchgangston hören, funktioniert die Sicherung. Wenn das Multimeter einen Widerstand misst oder "OL" für Überlast anzeigt oder kein Durchgangston ertönt, ist die Sicherung durchgebrannt.
Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 19

Schritt 5. Ersetzen Sie die Sicherung durch eine identische Komponente

Die Sicherung muss genau die gleiche Größe und die gleiche Amperezahl wie das Original haben. Diese Informationen sollten auf der Sicherung angezeigt werden, obwohl Sie möglicherweise eine Lupe benötigen, um sie zu lesen.

  • Setzen Sie die neue Sicherung mit dem Sicherungszieher oder isolierten Handschuhen wieder ein.
  • Kaufen Sie ein paar Ersatzsicherungen. Wenn ein elektrisches Problem vorliegt, kann auch die neue Sicherung durchbrennen.
Wechseln Sie die Sicherung in einer GE-Mikrowelle Schritt 20

Schritt 6. Bauen Sie die Mikrowelle wieder zusammen

Bringen Sie alle Platten und Schrauben in umgekehrter Reihenfolge wieder an, in der Sie sie entfernt haben. Überprüfen Sie alle Laschen an den Kanten der Platten, um sicherzustellen, dass sie sicher in ihren Schlitzen sitzen, ohne Kabel einzuklemmen. Ein unsachgemäßer Zusammenbau kann dazu führen, dass während des Betriebs Strahlung aus der Mikrowelle austritt. Stellen Sie sicher, dass sich alle Schrauben in ihrer ursprünglichen Position befinden, da einige für die Erdung der Abdeckung verantwortlich sein können.

Schließen Sie die Mikrowelle niemals an oder betreiben Sie sie erst, wenn sie vollständig zusammengebaut ist. Legen Sie vor dem Testen etwas in die Mikrowelle, um eine Überhitzung zu vermeiden

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie Probleme mit der Reparatur haben, sollten Sie eine neue Mikrowelle kaufen. Dies ist, zumindest bei Arbeitsplattenmodellen, oft günstiger als die Beauftragung eines Profis.
  • Wenn die Mikrowelle innerhalb des letzten Jahres von GE gekauft wurde, deckt die Garantie wahrscheinlich diese Reparatur ab. Rufen Sie 1-800-432-2737 an und halten Sie Ihre Modell- und Seriennummern bereit.

Warnungen

  • Testen Sie Hochspannungskomponenten nicht mit einem gewöhnlichen Multimeter.
  • Mikrowellen arbeiten mit sehr hohen Spannungen und bleiben auch ohne Netzstecker sehr gefährlich. Lesen Sie diese Anweisungen sorgfältig durch, um die Gefahr zu minimieren.
  • Arbeiten Sie niemals an einer angeschlossenen Mikrowelle. Berühren Sie niemals ein Mikrowellenbauteil während sie läuft, auch nicht mit einem isolierten Werkzeug.

Beliebt nach Thema