3 Möglichkeiten, Ihre Musik zu promoten

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihre Musik zu promoten
3 Möglichkeiten, Ihre Musik zu promoten
Anonim

Ihre Musik herauszubringen kann schwierig sein, wenn so viele andere talentierte Künstler um die Aufmerksamkeit des Publikums konkurrieren. Wenn Sie jedoch online für sich selbst werben und lernen, persönlich Kontakte zu knüpfen, kommen Sie Ihrem erfolgreichen und bekannten Musiker einen Schritt näher.

Schritte

Methode 1 von 3: Machen Sie sich bereit, Ihre Musik zu promoten

Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, Ihre Musik mit der Welt zu teilen

Abhängig von Ihren Zielen kann es schwierig sein, sich wieder zu erholen, wenn Sie ein schlechtes Album oder einen schlechten Track promoten. Holen Sie Feedback von angesehenen Leuten in der Branche ein und versuchen Sie, dort Beziehungen aufzubauen, wenn Ihr Ziel die Kommerzialisierung ist.

  • Sieh dir einen Musik-Feedback-Service an, der dir dabei helfen kann, deine Musik mit anderen Hörern zu teilen und nur wenige Tage später Feedback zu erhalten. Dies ist eine großartige Ressource, wenn Sie nicht so viele Verbindungen in die Berufswelt haben oder wenn Sie mehr mit potenziellen Fans als mit Produzenten in Kontakt treten möchten.
  • Singrush.com ist eine Plattform, auf der Künstler, Bands und Produzenten ihre Musik kostenlos hosten und miteinander konkurrieren können, wobei wöchentlich der beliebteste Song in jedem Genre präsentiert wird.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 3

Schritt 2. Betrachten Sie Ihre Zielgruppe

Egal welche Art von Musik Sie machen, Ihr Publikum ist irgendwo da draußen. Wenn Sie sich für Techno-Musik interessieren, lernen Sie den Unterschied zwischen Deep House, Tech House und Electro zu erkennen. Verstehen Sie, welche Art von Musik Sie wirklich kreieren und wen diese Art von Musik am meisten anspricht.

Dies wird dir helfen, Fans zu erreichen, die richtigen Veranstaltungsorte zu buchen und deine Musik richtig zu verkaufen

Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 2

Schritt 3. Erstellen Sie Ihre Marke

Die meisten Hörer werden sich sowohl mit dem Künstler als auch mit der Musik verbinden wollen. Es ist wichtig, du selbst zu sein, aber auch einen Weg zu finden, mit den Zuhörern in Kontakt zu treten. Im Idealfall wird Ihr potenzielles Publikum von Ihnen genauso begeistert sein wie von Ihrer Musik.

Methode 2 von 3: Bewerben Sie Ihre Musik online

Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 4

Schritt 1. Bewerben Sie Ihre Musik auf Twitter

Twitter ist ein weiterer hervorragender Ort, um mit deinen Fans in Kontakt zu treten, deine Inhalte zu bewerben und mehr Leute für deine Musik zu begeistern. Um deine Musik auf Twitter zu bewerben, solltest du deine Chronik aktiv mit neuen Informationen zu Veranstaltungen, Werbeaktionen und Albumveröffentlichungen aktualisieren. Hier sind einige andere Dinge, die du ausprobieren kannst, wenn du deine Musik auf Twitter promotest:

  • Live-Tweet-Ereignisse. Wenn Sie eine einzigartige Perspektive auf etwas haben, von Ihrem eigenen Konzert bis zu den Grammys, verwenden Sie den Live-Tweet, um Ihre Fans zu beschäftigen.
  • Stellen Sie Links zu Ihren Videos oder Ihrer Musik bereit.
  • Meistere Hashtags, um mehr Leute für deine Musik zu interessieren.
  • Machen Sie ansprechende Fotos, die die Aufmerksamkeit Ihrer Follower auf sich ziehen und sie dazu bringen, mehr zu wollen.
  • Nimm dir die Zeit, deinen Fans zu antworten. Antworten Sie ihnen öffentlich und lassen Sie alle wissen, wie wichtig Ihnen Ihre Fans sind, und geben Sie ihnen das Gefühl, dass sie sich besonders an Sie wenden, indem Sie ihnen DMs mit mehr Inhalten senden.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 5

Schritt 2. Bewerben Sie Ihre Musik auf Facebook

Der beste Weg, Ihre Musik auf Facebook zu promoten, ist eine Facebook-Fanseite zu erstellen. Auf diese Weise können Sie mit Ihren Fans in Kontakt treten und Ihr Privatleben von Ihrem Berufsleben trennen. Verwenden Sie Ihre Facebook-Seite, um Fans grundlegende Informationen über Ihre Musik zu geben, exklusive Inhalte bereitzustellen und Informationen über bevorstehende Veröffentlichungen, Konzerte und alles andere zu geben, was Ihre Fans über Ihre Musik wissen möchten.

  • Verbinde dich mit deinen Fans. Bitte deine Fans um Feedback und nimm dir die Zeit, auf die Kommentare deiner Fans zu antworten. Dadurch fühlen sie sich mehr mit dir und deiner Musik verbunden.
  • Kontaktiere andere Künstler auf Facebook. Wenn Sie einen bekannteren Künstler kennen oder einen Künstler, dessen Musik eine ähnliche, aber größere Fangemeinde hat, fragen Sie ihn, ob er Ihre Musik auf seiner Seite bewerben kann; das wird deine Likes in die Höhe treiben.
  • Erstellen Sie Ereignisse. Verwenden Sie Facebook, um Events zu erstellen, die Ihre Fans zu Ihren neuesten Konzerten einladen. Auch wenn der Veranstaltungsort bereits eine Veranstaltung erstellt hat, wird dies dazu beitragen, dass mehr Menschen davon erfahren.
Werben Sie für Ihre Musik Schritt 6

Schritt 3. Bewerben Sie Ihre Musik auf Instagram

Sie können Instagram verwenden, um noch mehr Fans zu erreichen. Sie sollten Ihre Instagram- und Facebook-Profile synchronisieren, um mehr Menschen gleichzeitig zu erreichen, und beliebte Hashtags verwenden, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Arbeiten Sie daran, Bilder von Ihrer Bandprobe zu posten oder sogar gelegentlich Fotos von Ihnen oder Ihren Bandmitgliedern zu machen, die herumalbern, um zu zeigen, dass Sie ein Mensch sind.

  • Nehmen Sie sich die Zeit, mit Ihren Fans in Kontakt zu treten. Wenn sie ein Foto von Ihrem Konzert posten, sollte Ihnen das Foto gefallen.
  • Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte an Wochentagen nachmittags – auf diese Weise erhalten sie in der Regel mehr Traffic.
  • Sie können mehr Likes auf Instagram erhalten, indem Sie die Fotos Ihrer Fans liken oder weitere Fotos kommentieren.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 7

Schritt 4. Bewerben Sie Ihre Musik über eine persönliche Website

Obwohl Social Media eine ausgezeichnete Plattform für die Bewerbung Ihrer Musik ist, können sie auch bei der Erstellung einer Website helfen. Dies wird dazu beitragen, die Fans so professionell wie möglich in die richtige Richtung zu lenken. Ihre Website sollte Informationen über Ihre Konzerte, Musik, Herkunftsgeschichte und alles andere enthalten, was Ihre Fans für Ihre Musik begeistern kann.

  • Verwenden Sie soziale Medien, um für Ihre Website zu werben, und fügen Sie einen Link zu Ihrer Website in alle Ihre Social-Media-Profile ein.
  • Sie sollten für Ihren eigenen Domainnamen und Ihre eigene einzigartige Website bezahlen, anstatt Ihre Band auf einer Website für viele andere Bands zu bewerben, wenn Sie sich von anderen abheben möchten.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 8

Schritt 5. Verteilen Sie Ihre Musik online

Stellen Sie Ihre Musik auf Spotify, RadioAirplay, Deezer, Singrush und iTunes bereit. Auf diese Weise sehen Sie wie ein echter Profi aus, wenn ein Veranstaltungsleiter oder Fan das nächste Mal fragt, wo er Ihre Musik finden kann.

  • Verwenden Sie Audio-Drops, wenn Sie Ihre Musik verbreiten und bewerben. Das bedeutet, dass Sie Ihren Hörern am Anfang oder am Ende jeder Single oder am Anfang und Ende jedes Albums sagen, wo sie Ihre Musik finden können.
  • Richten Sie Profile auf SoundCloud, ReverbNation und BandCamp ein. Eine Präsenz auf großen Musikseiten wird dir helfen, Follower und Fans zu gewinnen. Verwenden Sie Content-Sharing-Sites wie CoPromote, um Ihre Musik von mehr Menschen zu teilen.

EXPERTENTIPP

Timothy Linetsky

Timothy Linetsky

Music Producer & Instructor Timothy Linetsky is a DJ, producer, and music educator that has been making music for over 15 years. He creates educational YouTube videos focused on producing electronic music and has over 90, 000 subscribers.

Timothy Linetsky />
<p> Timothy Linetsky<br />Musikproduzent und -lehrer</p>
<h4>Probieren Sie verschiedene Strategien aus, bis Sie die für Sie passende gefunden haben.</h4>
<p>Timmy Linetsky, ein Musiker, der einen beliebten YouTube-Kanal betreibt, sagt:

Methode 3 von 3: Bewerben Sie Ihre Musik persönlich

Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 9

Schritt 1. Bauen Sie persönliche Beziehungen auf

Jedes Mal, wenn Sie auf der Welt unterwegs sind, haben Sie die Möglichkeit, eine Verbindung zu jemandem aus der Musikindustrie aufzubauen. Sie können klein anfangen, indem Sie Produzenten oder Künstlern online folgen und sich daran arbeiten, sie bei Konzerten, kleinen Veranstaltungsorten oder sogar bei gesellschaftlichen Veranstaltungen persönlich zu treffen (sofern Sie eingeladen wurden). Erzwinge es nicht; Nehmen Sie sich einfach die Zeit, um als Künstler zu wachsen und so viele Leute wie möglich in der Branche kennenzulernen.

  • Seien Sie immer freundlich und höflich. Du weißt nie, wer dir am Ende helfen könnte.
  • Bauen Sie auch Beziehungen zu Fans auf. Wenn ein Fan Sie persönlich oder sogar online interviewen möchte, sagen Sie ja. Dies wird dazu beitragen, Ihren Namen bekannt zu machen, auch wenn es nur wenige Leute sind.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 10

Schritt 2. Erstellen Sie eine Killer-Pressemappe

Die Pressemappe soll Interesse an Ihnen als Künstler und Musiker wecken. Es enthält die Biografie von Ihnen oder Ihrer Band, ein Datenblatt oder eine Broschüre, Werbefotos, jede positive Presse, die Ihre Musik erhalten hat, drei Song-Demos und Kontaktinformationen.

  • Begrenzen Sie die Menge an Hintergrundinformationen. Ermüden Sie Ihr Publikum nicht.
  • Halten Sie das Datenblatt einfach. Geben Sie Informationen über Ihre Heimatstadt, die Namen Ihrer Bandmitglieder und die Instrumente, die sie spielen, Informationen zu Albumveröffentlichungen, Tourdaten, Aufnahmestudio, Produzenten und Kontaktinformationen für Ihr Management an.
  • Ihre Demo-CD sollte von hoher Qualität sein - denken Sie daran, dass Sie höchstens 30 Sekunden Zeit haben, um die Aufmerksamkeit des Hörers zu erregen.
  • Füge ein Gig-Blatt mit Informationen zu zukünftigen und vergangenen Gigs bei.
  • Fügen Sie ein paar professionelle 8 x 10 Fotos hinzu.
Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 11

Schritt 3. Finden Sie einen Manager

Ein Manager ist eine Person, die dich und deine Band in allen Aspekten deiner Karriere berät. Sie sollten einen Manager finden, der erfolgreich mit anderen Künstlern zusammengearbeitet hat und der über viele Verbindungen in der Musikindustrie und einen soliden Ruf verfügt. Verwenden Sie ein gedrucktes Verzeichnis der Musikindustrie, um einen Manager zu kontaktieren, und fragen Sie alle Verbindungen in der Musikindustrie, ob sie Empfehlungen haben.

Senden Sie keine Pressemappe unaufgefordert ein. Wenden Sie sich stattdessen an einen Vorgesetzten, um zu sehen, ob Sie Ihr Material mitsenden können. Wenn es nicht funktioniert, stellen Sie trotzdem eine Verbindung her

Bewerben Sie Ihre Musik Schritt 12

Schritt 4. Spielen Sie so viele Shows wie möglich ab

Konzerte sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Musik zu promoten und mit Ihren Fans in Kontakt zu treten. Egal, ob Sie zum Green Day eröffnen oder auf einer kleinen Bühne in einer örtlichen Bar spielen, nutzen Sie das Konzert, um Ihre Marke zu verkaufen und nach Herzenslust zu singen. Nehmen Sie sich vor und nach dem Konzert Zeit, um mit den Fans in Kontakt zu treten.

  • Fans lieben kostenlose Sachen. Nutze dein Konzert als Gelegenheit, um kostenlose T-Shirts, Merchandise-Artikel mit dem Namen deiner Band, Singles und alles andere zu verteilen, was dazu beitragen kann, die Nachricht zu verbreiten.
  • Wenn andere Bands beim Konzert auftreten, sprich mit ihnen, um mehr Verbindungen aufzubauen. Ergänzen Sie ihre Arbeit und fragen Sie, ob sie etwas dagegen haben, für Ihre Musik zu werben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Der größte Fehler, den Sie machen können, besteht darin, für Ihre Musik zu werben, bevor sie hörbar ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Musik absolut publikumsreif ist, bevor Sie sie veröffentlichen.
  • Versuchen Sie, einen Teil Ihrer Musik als kostenlosen Download zu verteilen. Fangen Sie die Aufmerksamkeit der Einheimischen auf, bevor Sie global werden. Sobald Sie die Fans haben, werden sie Ihr Werbemittel Nummer eins sein.

Beliebt nach Thema