Wasser entsalzen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Wasser entsalzen - Gunook
Wasser entsalzen - Gunook
Anonim

Durch die Entsalzung oder die Entsalzung von Wasser kann aus Meer- oder Brackwasser trinkbares Wasser gewonnen werden. Wissenschaftler untersuchen weltweit Möglichkeiten zur Entsalzung, aber Sie können Wasser mit nur einer Tasse, einer Schüssel und etwas Sonnenlicht selbst entsalzen. Dieser Entsalzungsprozess wird Destillation genannt. Es kann verwendet werden, um viele Verunreinigungen zu entfernen, da nur das Wasser verdampft und gelöste Feststoffe zurückbleiben.

Schritte

Teil 1 von 2: Sammeln Ihrer Materialien

Wasser entsalzen Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Wasser und Salz

Bevor Sie das Wasser entsalzen können, müssen Sie Salzwasser oder Salzwasser herstellen. Sie können Leitungswasser oder Salzwasser verwenden, falls verfügbar.

Wenn Sie in der Nähe eines Ozeans leben, können Sie diese Materialien überspringen und eine Flasche mit Meerwasser füllen. Meerwasser ist voller Salz und eignet sich hervorragend für den Entsalzungsprozess

Wasser entsalzen Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich eine große Schüssel und eine Tasse oder einen Behälter

Sie verwenden diesen Behälter, um das Kondenswasser aufzufangen und die große Schüssel hält das Salzwasser. Die Schüssel sollte groß genug sein, um in den Behälter zu passen und oben Platz zu haben.

Du brauchst auch etwas Frischhaltefolie oder eine andere saubere Abdeckung, um die Schüssel zu bedecken, und ein kleines Gewicht wie ein Stein

Wasser entsalzen Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie die Schüssel in direktes Sonnenlicht

wie eine Fensterbank oder ein Garten.

Teil 2 von 2: Das Entsalzungsgerät herstellen

Wasser entsalzen Schritt 4

Schritt 1. Gießen Sie Wasser in die Schüssel

Sie müssen die Schüssel nicht zu sehr füllen, nur bis sie 1 Zoll tief mit Wasser erscheint.

  • Mischen Sie genug Salz in das Wasser, damit es salzig schmeckt. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge Salz und probieren Sie nur einen Tropfen, um sicherzustellen, dass es salzig ist.
  • Geben Sie das Salzwasser in die große Glasschüssel. Anschließend müssen Sie die Tasse ausspülen und trocknen, um sicherzustellen, dass sich keine Salzrückstände in der Tasse befinden.

    Wasser entsalzen Schritt 5
  • Nachdem Sie den Becher ausgespült und getrocknet haben, können Sie ihn in die Mitte der Glasschüssel in 1 Zoll Salzwasser stellen.
Wasser entsalzen Schritt 6

Schritt 2. Decken Sie die Glasschüssel mit Frischhaltefolie ab

Achte darauf, dass die Frischhaltefolie fest über den Becher und die Seiten der Schüssel gespannt ist, ohne offene Bereiche um den Rand der Schüssel herum.

Wasser entsalzen Schritt 7

Schritt 3. Stellen Sie die Schüssel in direktes Sonnenlicht

Suchen Sie nach einem Fensterbrett oder einer Stelle auf Ihrem Deck draußen, die viel direktes Sonnenlicht bekommt, und stellen Sie sicher, dass die Schüssel auf einer schönen, ebenen Oberfläche in der Sonne steht.

Legen Sie das kleine Gewicht oder den Stein oben auf die Abdeckung, direkt über der Tasse. Die Plastikfolie sollte aufgrund des Gewichts des Steins in der Mitte des Bechers durchhängen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Kondenswasser in die Tasse fällt, damit Sie es trinken können

Wasser entsalzen Schritt 8

Schritt 4. Lassen Sie die Schüssel drei bis vier Stunden in der Sonne stehen

Nach mehreren Stunden in der Sonne steigt das verdunstete Wasser auf. Dies führt zur Bildung von Wassertropfen auf der Abdeckung. Die Wassertröpfchen sollten dann von der Spitze des Gewichts in die Tasse tropfen.

Wasser entsalzen Schritt 9

Schritt 5. Überprüfen Sie die Tasse auf frisches Wasser

Nachdem die Schüssel drei bis vier Stunden in der Sonne war, überprüfen Sie die Tasse auf eine kleine Menge Wasser. Entfernen Sie die Plastikfolie und trinken Sie das Wasser in der Tasse. Sie sollten nichts schmecken. Das ist reines, destilliertes Wasser.

  • Dieses Entsalzungsgerät nutzt die Sonne, um das Salzwasser aufzuwärmen. Die Plastikfolie hilft, die Wasserdämpfe in der Schüssel einzufangen, während das Salzwasser verdunstet. Da die Oberseite der Plastikfolie viel kühler ist als der Rest der Schüssel, kondensiert die feuchte Luft in der Schüssel oben auf der Plastikfolie und bildet Wassertröpfchen.
  • Mit der Zeit werden die Wassertröpfchen auf der Plastikfolie größer und beginnen durch das Gewicht des Gesteins in die Mitte der Schüssel zu fließen. Wenn sich die Wassertröpfchen aufbauen, werden sie schwerer und fallen schließlich in die Tasse. Das Ergebnis dieses einfachen Entsalzungsgeräts ist eine Tasse frisches Trinkwasser, das kein Salz enthält.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema