4 Möglichkeiten, ein Cape zu machen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, ein Cape zu machen
4 Möglichkeiten, ein Cape zu machen
Anonim

Ein Umhang kann für Mode- oder Kostümzwecke verwendet werden. Es ist ein ziemlich einfaches Kleidungsstück, das im Laufe der Jahrhunderte verwendet wurde, um Wärme hinzuzufügen, die Statur zu erhöhen oder das Aussehen zu verbessern. Vom Rotkäppchen bis zum Laufsteg sieht ein Cape gut aus. Dieses wikiHow zeigt dir ein paar Möglichkeiten, einen einfachen Umhang in verschiedenen Stilen zu machen.

Schritte

Methode 1 von 4: Einen einfachen Umhang herstellen

Machen Sie einen Umhang Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihren Stoff

Große Stoffauswahlen umfassen: Baumwolle, Flanell, Satin und Wolle. Du brauchst Stoff für den äußeren Hauptteil deines Capes und einen leichteren Stoff für das Futter. Sie können übereinstimmende Farben und Muster oder kontrastierende sein.

  • Ziehe in Erwägung, ein Muster für eine Seite und eine Volltonfarbe für die andere zu verwenden.
  • Sie können Baumwolle für beide Seiten des Capes verwenden, da es leicht genug ist.
Machen Sie einen Umhang Schritt 2

Schritt 2. Ermitteln Sie die Hals- und Längenmaße

Messen Sie Ihren Halsansatz. Als nächstes messen Sie von Ihrer Schulter bis zu dem Punkt, an dem der Umhang enden soll. Notieren Sie Ihre beiden Messungen.

  • Für etwas mehr Mantel-ähnliches messen Sie bis zu Ihren Knöcheln oder zur Mitte der Waden.
  • Messen Sie für etwas, das eher wie eine Kapsel ist, bis knapp über Ihre Ellbogen.
Machen Sie ein Cape Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie Ihren Halsumfang, um den Radius zu ermitteln

Verwenden Sie einen Taschenrechner, um Ihren Halsumfang durch 2 zu teilen. Teilen Sie das Ergebnis durch Pi oder 3,14. Runden Sie die Messung auf den nächsten Viertelzoll (halben Zentimeter) auf. Das ist Ihr Radius.

Machen Sie einen Umhang Schritt 4

Schritt 4. Falten Sie Ihren Hauptstoff in Viertel

Beginnen Sie, indem Sie den Stoff der Breite nach halbieren. Falten Sie es erneut in zwei Hälften, ebenfalls der Breite nach, um ein Quadrat zu bilden. Drehen Sie den Stoff so, dass sich die gefaltete Ecke in der oberen linken Ecke befindet. Falten Sie den Futterstoff noch nicht.

Machen Sie ein Cape Schritt 5

Schritt 5. Beginnen Sie mit dem Zeichnen des Halsteils Ihres Musters

Stecke ein Stück Schnur an die obere linke Ecke deines Stoffes, wo die Falten sind. Binde eine Schneiderkreide oder einen Stift an die Schnur, sodass sie die gleiche Länge wie dein Halsradius hat. Verwenden Sie die Kreide/den Stift wie einen Zirkel, um einen Bogen von der Oberkante des Stoffes zur linken Seitenkante zu ziehen.

Machen Sie einen Umhang Schritt 6

Schritt 6. Beenden Sie das Zeichnen Ihres Musters

Addieren Sie Ihr Radiusmaß zu Ihrem gewünschten Längenmaß. Verlängern Sie die Saite entsprechend dieser neuen Messung. Zeichne einen zweiten Bogen, um die Unterseite deines Umhangs zu machen.

Machen Sie einen Umhang Schritt 7

Schritt 7. Schneiden Sie Ihren Stoff zu und fügen Sie 1,27 Zentimeter Nahtzugaben hinzu

Wenn Sie fertig sind, falten Sie Ihren Futterstoff in Viertel und legen Sie dann Ihren geschnittenen Stoff darauf. Schneiden Sie Ihr Futter mit dem geschnittenen Oberstoff als Führung zu.

Machen Sie einen Umhang Schritt 8

Schritt 8. Schneiden Sie die Vorderseite Ihres Umhangs auf

Entfalten Sie Ihre Außen- und Futterteile und stapeln Sie sie zusammen. Falten Sie sie der Breite nach in der Mitte, sodass Sie einen Halbkreis erhalten. Entlang der linken gefalteten Kante schneiden; lass den anderen in Ruhe. Dies wird die Öffnung Ihres Umhangs schaffen.

Sparen Sie einen Schritt und stapeln Sie Ihren Stoff mit der rechten Seite nach innen

Machen Sie einen Umhang Schritt 9

Schritt 9. Stapeln und stecken Sie Ihren Stoff zusammen

Entfalten Sie Ihre Stoffhalbkreise. Stapeln Sie sie mit der rechten Seite nach innen. Stellen Sie sicher, dass alle Kanten ausgerichtet sind, und stecken Sie sie dann zusammen.

Machen Sie einen Umhang Schritt 10

Schritt 10. Ziehen Sie in Erwägung, einen Bandverschluss hinzuzufügen

Schneide zwei 76,2 Zentimeter lange Stücke des Bandes ab. Lösen Sie Ihren Umhang an den oberen beiden Ecken zu beiden Seiten der Öffnung. Stecken Sie die Bänder in den Umhang. Achte darauf, dass die Enden an den Rändern des Umhangs ausgerichtet sind, und stecke sie dann fest. Die Bänder sollten zwischen beiden Stofflagen eingelegt werden.

  • Verleihen Sie Ihren Bändern ein schöneres Finish, indem Sie die Enden zuerst mit einer Flamme versiegeln.
  • Wählen Sie ein breites Band, das zu Ihrem Umhang passt. Etwas etwa 2 Zoll (5,08 Zentimeter) breit wäre ideal.
  • Wenn Sie keinen Bandverschluss wünschen, überspringen Sie diesen Schritt.
Machen Sie einen Umhang Schritt 11

Schritt 11. Nähen Sie das Cape mit einer Nahtzugabe von ½ Zoll (1,27 cm)

Sie möchten entlang des inneren Kragens, der unteren Kante und der beiden geraden Kanten nähen. Lassen Sie einen Abstand von 10,16 cm (4 Zoll) entlang der Unterseite einer geraden Kante zum Wenden. Machen Sie Ihr Nähen stärker, indem Sie am Anfang und Ende Rückstiche machen.

Wenn Sie einen Bandverschluss hinzugefügt haben, achten Sie darauf, nicht über die Bänder zu nähen

Machen Sie einen Umhang Schritt 12

Schritt 12. Schneiden Sie Kerben und Schlitze in die Kurven und schneiden Sie die Ecken ab

Schneiden Sie einige Kerben in den Kragen, etwa 2,54 cm voneinander entfernt. Schneide einige Schlitze in die untere Kurve, etwa 2,54 bis 5,08 Zentimeter voneinander entfernt. Klemmen Sie am Ende die obere und untere Ecke Ihrer Öffnung ab. Dies wird dazu beitragen, dass der Umhang glatter liegt.

Versuchen Sie, so nah wie möglich an der Naht zu schneiden, ohne sie tatsächlich zu durchschneiden

Machen Sie einen Umhang Schritt 13

Schritt 13. Drehen Sie das Cape von innen nach außen und drücken Sie es dann mit einem Bügeleisen flach

Verwenden Sie etwas Stumpfes, aber Spitzes, wie zum Beispiel eine Stricknadel, um die Ecken auszufüllen. Stecken Sie die rohen Kanten Ihrer Wendelücke ein, bis sie mit dem Rest des Umhangs übereinstimmen, und stecken Sie sie fest. Bügeln Sie Ihren Umhang flach.

Machen Sie einen Umhang Schritt 14

Schritt 14. Nähen Sie die Lücke

Sie können dies von Hand mit einem Leiterstich tun. Sie können das Cape auch mit einer passenden Garnfarbe und einer Nahtzugabe von ⅛ Zoll (0,32 Zentimeter) rundherum absteppen. Entfernen Sie die Stifte, wenn Sie fertig sind.

Machen Sie einen Umhang Schritt 15

Schritt 15. Fügen Sie eine Schließung hinzu, falls Sie dies noch nicht getan haben

Sie können einen Verschluss im Verschluss-Stil, einen Haken- und Ösenverschluss oder sogar einen schnurgebundenen Froschverschluss einnähen. Wählen Sie einen, der am besten zum Stil Ihres Umhangs passt.

Wenn Sie einen Bandverschluss hinzugefügt haben, überspringen Sie diesen Schritt

Methode 2 von 4: Einen Umhang mit Kapuze herstellen

Machen Sie einen Umhang Schritt 16

Schritt 1. Wählen und kaufen Sie Ihren Stoff

Sie benötigen mindestens 1,4 Meter Stoff. Etwas Gemütliches wie Wollfilz, Fleece oder Flanell würde am besten funktionieren. Halten Sie den Stoff gefaltet, wie er auf der Schraube kam.

Wenn du ein längeres Cape möchtest, kaufe mehr Stoff, aber achte darauf, 60,96 Zentimeter für die Kapuze und die Nahtzugaben abzuziehen

Machen Sie einen Umhang Schritt 17

Schritt 2. Schneiden Sie 55,88 Zentimeter von der Seite Ihres Stoffes ab

Messen Sie 22 Zoll (55,88 Zentimeter) von einem der schmalen Enden. Schneide das 55,88 Zentimeter breite Rechteck ab. Dies wird schließlich Ihre Kapuze werden. Speichern Sie das große Stück für später.

Machen Sie einen Umhang Schritt 18

Schritt 3. Schneiden Sie das Haubenstück so zu, dass es 43,18 cm hoch ist

Nehmen Sie das 55,88-Zentimeter-Rechteck, das Sie gerade von Ihrem Hauptteil abgeschnitten haben. Drehen Sie es so, dass die gefaltete Kante zu Ihnen zeigt. Schneiden Sie es so zu, dass es 17 Zoll (43,18 Zentimeter) hoch und 22 Zoll (55,88 Zentimeter) breit ist. Achte darauf, dass sich die 55,88 Zentimeter lange Kante entlang der Falte befindet. Entsorgen Sie den kleinen Rest von oben.

Machen Sie einen Umhang Schritt 19

Schritt 4. Schneiden Sie den Cape-Körper bei Bedarf zurecht

Das große Rechteck, das übrig bleibt, macht den Hauptteil Ihres Umhangs aus. Messen Sie den Stoff entlang der gefalteten Kante. Wenn es für deinen Geschmack zu lang ist, kürze es auf die richtige Länge. Denken Sie daran, 5,08 Zentimeter für die Nahtzugaben hinzuzufügen.

Machen Sie einen Cape-Schritt 20

Schritt 5. Säumen Sie die offenen Kanten Ihres Umhangs

Falten Sie das Cape auf und drehen Sie es so, dass die falschen Seiten zu Ihnen zeigen. Falten Sie eine der langen Kanten um 1,27 cm nach unten und drücken Sie sie mit einem Bügeleisen flach. Falte es um weitere 1,27 Zentimeter und drücke es wieder flach. Den Saum nach unten absteppen, -Zoll (0,32 Zentimeter) von der Innenfalte. Wiederholen Sie diesen Schritt für die beiden Seitenkanten.

Stiche am Anfang und Ende deines Nähens zurück, um deine Stiche stärker zu machen

Machen Sie einen Umhang Schritt 21

Schritt 6. Entfalten Sie Ihre Kapuze und säumen Sie eine der langen Kanten

Falten Sie zuerst Ihre Kapuze auf und drehen Sie sie so, dass die falsche Seite zu Ihnen zeigt. Saum eine der 84-Zoll (86,36 Zentimeter) Kanten auf die gleiche Weise wie beim Cape-Körper. Lassen Sie die anderen drei Kanten in Ruhe.

  • Die 34-Zoll (86,36-Zentimeter)-Kante ist die Seite, die im gefalteten Zustand 17 Zoll (43,18 Zentimeter) betrug.
  • Denken Sie daran, am Anfang und am Ende Ihres Nähens zu nähen.
Machen Sie einen Umhang Schritt 22

Schritt 7. Falten Sie die Kapuze und nähen Sie dann eine der schmalen Kanten zu

Falten Sie die Kapuze wieder in zwei Hälften, mit der linken Seite nach außen. Die 22 Zoll (55,88 Zentimeter) Kante sollte entlang der Falte zurück sein und eine der 17 Zoll (43,18 Zentimeter) Kanten sollte gesäumt werden. Nähen Sie die andere 43,18 cm lange Kante mit einer Nahtzugabe von 1,27 cm.

  • Denken Sie daran, am Anfang und am Ende Ihres Nähens zu nähen.
  • Wenn dein Stoff stark ausfranst, musst du die Nähte mit einem Serger- oder Zickzackstich übernähen.
Machen Sie einen Umhang Schritt 23

Schritt 8. Nähen Sie zwei Kräuselstiche entlang der Oberseite Ihres Umhangs

Nähen Sie gerade oder Heftstiche entlang der oberen, rohen Kante Ihres Umhangs. Der erste muss ¼ Zoll (0,64 Zentimeter) von der Rohkante entfernt sein und der zweite muss ½ Zoll (1,27 Zentimeter) von der Rohkante entfernt sein.

Machen Sie einen Umhang Schritt 24

Schritt 9. Sammeln Sie den oberen Teil Ihres Umhangs, bis er zur Kapuze passt

Finde die Unterfäden auf einer Seite deines Umhangs. Schnappen Sie sich beide und fangen Sie an, an ihnen zu ziehen. Kräuseln Sie den Stoff weiter, bis er die gleiche Breite wie Ihre Kapuzenbasis hat, etwa 50,8 Zentimeter. Binden Sie die Fäden ab und schneiden Sie den Überschuss ab.

  • Du kannst den Stoff von beiden Seiten deines Capes raffen, aber achte darauf, dass du nur an den Unterfäden ziehst.
  • Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie sich die Zeit, die Raffungen so anzupassen, dass sie gleichmäßig sind.
Machen Sie einen Umhang Schritt 25

Schritt 10. Nähen Sie die Kapuze an den Umhang

Stecken Sie die Kapuze und das Cape zusammen, wobei sich die rechten Seiten berühren. Stellen Sie sicher, dass die offene Kante der Kapuze mit der gerafften Kante des Umhangs ausgerichtet ist. Nähen Sie die beiden mit einer Nahtzugabe von 2,54 cm zusammen. Achte darauf, dass sich die gerafften Kanten beim Nähen nicht falten oder zusammenziehen.

  • Denken Sie daran, am Anfang und am Ende Ihres Nähens zu nähen.
  • Wenn dein Stoff stark ausfranst, kannst du mit einem Serger- oder Zickzackstich über die offene Kante gehen. Alternativ können Sie die Naht auch mit Schrägband oder Saumband binden.
Machen Sie einen Cape-Schritt 26

Schritt 11. Fügen Sie eine Schließe oder einen Verschluss hinzu

Hier können Sie kreativ werden. Sie können einen einfachen Froschverschluss von Hand an die Vorderseite Ihres Umhangs nähen. Du kannst stattdessen auch zwei Bänder annähen, wenn du den Umhang lieber zubinden möchtest. Eine andere Möglichkeit wäre, auf einer Seite der Öffnung eine Schlaufe und auf der anderen einen großen Knopf anzubringen.

Machen Sie einen Cape-Schritt 27

Schritt 12. Fügen Sie, falls gewünscht, den letzten Schliff hinzu

Sie können Ihren Umhang zu diesem Zeitpunkt als fertig betrachten oder einige Verzierungen hinzufügen, um ihn schicker zu machen. Hier sind einige Ideen für den Anfang:

  • Fügen Sie einen Perlenfransen entlang der Unterseite hinzu, um einen Zigeunerumhang zu erhalten.
  • Bügelapplikationen für zusätzliches Design.
  • Nähen Sie einen Kunstpelzbesatz an die Kapuze für einen kuscheligen Umhang.
  • Fügen Sie etwas Stickerei an den Rändern Ihres Umhangs hinzu, um es schicker zu machen.

Methode 3 von 4: Ein Superhelden-Cape für Kinder herstellen

Machen Sie einen Umhang Schritt 28

Schritt 1. Wählen Sie Ihren Stoff

Da Sie dies nicht nähen, verwenden Sie am besten einen Stoff, der nicht ausfranst, wie Filz oder Flanell. Dazu benötigen Sie etwa 1 Yard (0,91 Meter) Stoff.

Sie können diese Methode auch verwenden, um einen Umhang in Erwachsenengröße zu erstellen, aber Sie müssen größere Maße verwenden

Machen Sie einen Umhang Schritt 29

Schritt 2. Falten Sie den Stoff der Länge nach in zwei Hälften

Richten Sie das Rechteck vertikal aus, wobei eine der schmalen Kanten zu Ihnen zeigt.

Machen Sie einen Cape-Schritt 30

Schritt 3. Zeichnen Sie Ihre Seitenkante

Verwenden Sie eine Schneiderkreide oder einen Stift, um eine Markierung entlang der unteren Kante zu machen, 27,94 cm von der Falte entfernt. Wie weit Sie es nach unten schaffen, liegt an Ihnen; je weiter unten es ist, desto länger wird das Cape. Mache eine weitere Markierung entlang der Oberkante, 5½ Zoll (13,97 Zentimeter) von der Falte entfernt. Verbinden Sie die Linien mit einer geraden Kante.

  • Wenn Sie ein breiteres Cape wünschen und genügend Stoff haben, können Sie die untere Markierung weiter von der gefalteten Kante entfernt machen.
  • Für eine genauere Länge addieren Sie 5½ Zoll (13,97 Zentimeter) zu Ihrer Cape-Länge. Dies wird die Halsöffnung erklären.
Machen Sie einen Umhang Schritt 31

Schritt 4. Verwenden Sie einen Teller oder eine Schüssel, um Ihr Halsband zu verfolgen

Suche dir einen 20,32 Zentimeter großen Platz oder eine Schüssel. Legen Sie es entlang der oberen Ecke Ihres gefalteten Umhangs. Die Seitenkante des Tellers/der Schüssel sollte 10,16 Zentimeter von der Falte entfernt sein. Die Unterkante des Tellers/der Schüssel sollte 5½ Zoll (13,97 Zentimeter) von der Oberkante Ihres Stoffes entfernt sein. Zeichnen Sie den Teller/die Schüssel mit einer Schneiderkreide oder einem Stift nach.

Machen Sie einen Cape-Schritt 32

Schritt 5. Schneiden Sie entlang der Linien, die Sie gezeichnet haben

Versuchen Sie, nur innerhalb der Linien zu schneiden. Auf diese Weise werden sie auf Ihrem fertigen Umhang nicht sichtbar. Sie können Ihre Kappe unverändert lassen oder eine der folgenden Variationen ausprobieren, um mehr Charakter zu erhalten:

  • Runden Sie die oberen und unteren Ecken Ihres Umhangs für eine schönere Note ab.
  • Fügen Sie der Unterseite Ihres Umhangs eine überbackene Kante hinzu. Das ist großartig, wenn Ihr Kind Batman sein möchte.
  • Schneiden Sie Kerben und Schlitze in den unteren Rand für einen kampferprobten Umhang.
Machen Sie einen Cape-Schritt 33

Schritt 6. Fügen Sie einige Klettverschlüsse hinzu

Holen Sie sich ein paar Klettquadrate oder schneiden Sie Ihre eigenen. Befestige sie mit Heißkleber oder Stoffkleber an den oberen beiden "Fingern" deines Umhangs. Einer geht auf die Oberseite und der andere auf die Unterseite. Sie können auch selbstklebendes Klettband verwenden.

Machen Sie einen Cape-Schritt 34

Schritt 7. Erwägen Sie, eine Superhelden-Emblem-Applikation hinzuzufügen

Bügeln Sie etwas schmelzbares Gewebe auf ein Stück Kontraststoff. Zeichne das Emblem deines Superhelden und schneide es aus. Stecken Sie das Emblem auf die Rückseite des Umhangs. Bügeln Sie es nach unten und entfernen Sie dann die Stifte.

  • Jede schmelzbare Webschnittstelle ist ein wenig anders, also befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrer Seite genau.
  • Alternativ kannst du das Emblem auch aus Filz ausschneiden und mit Heißkleber oder Stoffkleber auf die Rückseite des Capes kleben.

Methode 4 von 4: Ein Prinzessinnumhang für Kinder herstellen

Machen Sie einen Cape-Schritt 35

Schritt 1. Wählen Sie Ihren Stoff

Da Sie dafür nicht nähen, möchten Sie einen Stoff finden, der nicht ausfranst, wie Filz oder Flanell. Auch Jersey/T-Shirt-Stoff und Tüll sind eine gute Wahl.

Dadurch entsteht ein Umhang in Kindergröße. Sie können größere Maße verwenden, um einen Umhang für Erwachsene zu machen

Machen Sie einen Cape-Schritt 36

Schritt 2. Schneiden Sie den Stoff auf Länge

Messen Sie vom Hals Ihres Kindes bis zu dem Punkt, an dem der Umhang enden soll. Addieren Sie 2 bis 3 Zoll (5,08 bis 7,62 Zentimeter) zu Ihrem Maß. Schneiden Sie den Stoff nach diesem Maß zu. Das Cape kann beliebig breit sein.

Machen Sie einen Cape-Schritt 37

Schritt 3. Machen Sie das Gehäuse

Drehen Sie den Stoff so, dass die linke Seite zu Ihnen zeigt. Falte die Oberkante um 5,08 bis 7,62 Zentimeter nach unten, um das Gehäuse zu machen. Befestigen Sie die untere Kante mit Textilkleber oder Saumband zum Aufbügeln.

  • Heißkleber wird dafür nicht empfohlen, da er nicht flexibel genug ist, um sich zu raffen.
  • Wenn Sie nähen können, können Sie das Gehäuse ¼ Zoll (0,64 cm) von der Unterkante nach unten nähen.
Machen Sie einen Cape-Schritt 38

Schritt 4. Schneiden Sie ein Stück Band ab, das nur ein wenig länger als das Gehäuse ist

Es kann die gleiche Farbe wie der Umhang oder eine kontrastierende Farbe haben. Etwas zwischen 1 und 2 Zoll (2,54 und 5,08 Zentimeter) würde am besten funktionieren.

Wenn Sie das Band zu einer Schleife binden möchten, schneiden Sie es doppelt so lang wie die Hülle. Sie können stattdessen auch ein Stück Silber- oder Goldkordel verwenden

Machen Sie einen Cape-Schritt 39

Schritt 5. Ziehen Sie das Farbband durch das Gehäuse

Befestigen Sie eine Sicherheitsnadel an einem Ende des Bandes. Verwenden Sie die Sicherheitsnadel, um das Farbband durch das Gehäuse zu ziehen.

Machen Sie einen Cape-Schritt 40

Schritt 6. Zerknüllen Sie den Umhang, um ihn zu sammeln

Schieben Sie den Umhang so, dass er auf dem Band zentriert ist. Als nächstes knüllen Sie das Cape auf das Band, so dass es sich sammelt. Es sollte etwa halb so breit sein wie früher.

Machen Sie einen Umhang Schritt 41

Schritt 7. Schneiden Sie das Band nach unten, um den Verschluss zu machen

Schneide das Band auf jeder Seite auf 7,62 Zentimeter ab. Versiegeln Sie die Enden mit einem Feuerzeug, damit sie nicht ausfransen.

Wenn Sie das Band zu einer Schleife binden, überspringen Sie diesen Schritt

Machen Sie einen Cape-Schritt 42

Schritt 8. Fügen Sie dem Band Klettverschlüsse hinzu

Legen Sie einen Klettverschluss auf die Vorderseite eines Bandes und den anderen auf die Rückseite des anderen Bandes. Selbstklebender Klettverschluss würde am besten funktionieren. Wenn Sie keine finden, können Sie die normale Sorte mit Heißkleber oder Stoffkleber aufkleben.

  • Ziehe in Erwägung, ein paar hübsche Strasssteine ​​​​über die Vorderseite eines Bandes zu kleben, um es schicker zu machen.
  • Wenn Sie das Band lang gelassen haben, schneiden Sie die Enden schräg ab und versiegeln Sie sie dann mit einem Feuerzeug.
  • Wenn du anstelle eines Bandes eine Kordel verwendet hast, mache einen Knoten in jedes Ende der Kordel, damit sie nicht ausfranst.
Machen Sie einen Cape-Schritt 43

Schritt 9. Fügen Sie den letzten Schliff hinzu

Sie können Ihren Umhang so lassen, wie er ist, oder Sie können ihm einen letzten Schliff hinzufügen, wie Strasssteine ​​​​oder Farbe. Verwenden Sie Farben, die gut zu Ihrem Umhang passen, und denken Sie daran, weniger ist mehr. Hier sind einige Ideen für den Anfang:

  • Malen Sie die Designs mit Stoffkleber oder Pufffarbe auf. Sie können sie freihändig verwenden oder Stoffschablonen verwenden.
  • Verwenden Sie Transferpapier zum Aufbügeln, um Ihrem Umhang Designs hinzuzufügen.
  • Kleben Sie Strasssteine ​​entlang der Kanten mit Textilkleber oder Heißkleber.
  • Verwenden Sie schmelzbares Webinterfacing, um Applikationen auf das Cape zu kleben.
  • Kleben Sie eine Federboa mit Heißkleber auf die Unterseite des Umhangs.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie einen Poncho machen möchten, machen Sie einfach einen kreisförmigen Umhang, aber schneiden Sie die vordere Öffnung nicht ab. Überspringen Sie auch die Schließung.
  • Waschen, trocknen und bügeln Sie den Stoff, bevor Sie den Umhang herstellen.
  • Wenn Sie sich als Batman verkleiden, machen Sie einen zweiten Umhang für Ihren Freund, der Robin sein kann!
  • Verwenden Sie einen Umhang, um ein Vampirkostüm zu vervollständigen.

Warnungen

Beliebt nach Thema