So lesen Sie ein Filmskript: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So lesen Sie ein Filmskript: 9 Schritte (mit Bildern)
So lesen Sie ein Filmskript: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Um einen großartigen Film zu machen, braucht man ein großartiges Drehbuch. Drehbuchschreiben ist eine Kunst, und das Lesen und Analysieren von Filmskripten wird Ihnen helfen, ein besserer Drehbuchautor und Filmfan zu werden. Filmdrehbücher mögen ihre eigene spezielle Formatierung haben, aber am Ende des Tages besteht ein gutes Drehbuch wie jede andere Geschichte aus interessanten Charakteren, Handlung und Handlungsbogen.

Schritte

Teil 1 von 3: Formatierung und Story-Struktur verstehen

Lesen Sie ein Filmskript Schritt 1

Schritt 1. Machen Sie sich mit der Formatierung vertraut

Drehbücher sind anders formatiert als Bücher oder sogar Bühnenstücke. Wenn Sie sich über die richtige Formatierung des Drehbuchs informieren, vermeiden Sie Verwirrung und können sich auf das wirklich Wichtige konzentrieren: die Charaktere und die Geschichte.

  • Die Szenenüberschrift ist die einzeilige Beschreibung am Anfang jeder Szene. Dazu gehören der Ort der Szene, die Tageszeit und ob die Szene drinnen oder draußen stattfindet. Diese Linie wird auch als „Slugline“bezeichnet.
  • Jedes Mal, wenn ein Zeichen zum ersten Mal erscheint, wird sein Name in Großbuchstaben geschrieben.
  • Der Dialog ist im Drehbuchschreiben zentriert und der Name des Charakters erscheint direkt über jedem Dialog, den er sagen könnte.
  • Klammern werden verwendet, um die Haltung oder Handlung eines Charakters zu vermitteln. Action kann auch in einer eigenen Zeile erscheinen, um den Dialog zwischen den Charakteren zu unterbrechen.
  • Im Allgemeinen gibt es viel mehr Leerräume, wenn Sie ein Filmskript lesen, im Gegensatz zu einem Buch oder einer Geschichte.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie nach Aktpausen

Die meisten Filmdrehbücher sind in Drei-Akt-Struktur geschrieben. In einer Drei-Akt-Struktur dient der erste Akt als Ihre Aufstellung, der zweite Akt als Ihre Konfrontation und der dritte Akt als Ihre Auflösung.

  • Der erste Akt sollte die Hauptfiguren vorstellen, die Welt, in der sie leben, aufstellen und den Konflikt ahnen, dem sie im Laufe ihrer Geschichte begegnen werden. Der erste Akt sollte etwa 30 Seiten umfassen.
  • Der zweite Akt sollte den Konflikt eskalieren. Wenn der Held am Ende des ersten Aktes auf eine Reise geschickt wurde, besteht der zweite Akt aus dieser Reise. Hier wird Ihr Held auf eine Reihe von Problemen und Hindernissen stoßen, die aufgestellt wurden, um ihn davon abzuhalten, sein Ziel zu erreichen. Im zweiten Akt dreht sich alles darum, den Einsatz zu erhöhen, und er sollte ungefähr 60 Seiten umfassen.
  • Im dritten Akt geht es darum, lose Enden zu verbinden. In diesem Akt wird der Held seine letzte Konfrontation haben und seinen Charakterbogen vervollständigen. Dies ist auch eine Gelegenheit, letzte Fragen im Skript zu beantworten. Der dritte Akt soll etwa 30 Seiten umfassen.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 3

Schritt 3. Studieren Sie den Zeichenbogen

Damit ein Drehbuch erfolgreich ist, muss sich der Protagonist in irgendeiner Weise verändern. Die Veränderung kann so einfach sein wie „Lieben lernen“oder „gebildet werden“, aber sie müssen den Film verlassen, nachdem sie sich verändert oder in irgendeiner Weise gewachsen sind.

  • Listen Sie beim Lesen des Drehbuchs alle Punkte auf, an denen der Charakter wächst oder sich entwickelt. Es sollte mehrere Momente geben, in denen dies in jedem Akt passiert, also schau genau hin!
  • Jeder gute Charakter sollte einen klaren Wunsch oder ein Ziel haben, das er erreichen möchte. Notieren Sie ihr Ziel oder ihren Wunsch am Anfang des Drehbuchs und fragen Sie sich, ob sie am Ende das bekommen haben, was sie wollten. Manchmal ändern sich die Wünsche oder Ziele des Charakters mitten in der Geschichte, also achte auch darauf.

Teil 2 von 3: Analytisches Lesen Ihres Skripts

Lesen Sie ein Filmskript Schritt 4

Schritt 1. Lesen Sie das Skript aufgeschlossen durch

Suchen Sie sich einen ruhigen Raum ohne Ablenkungen. Lesen Sie das Skript von Anfang bis Ende durch. Beruhigen Sie Ihren Geist, damit Sie nicht das Drehbuch analysieren, sondern nur die Geschichte und die Charaktere genießen.

  • Wenn Ihnen beim ersten Lesen eine Beobachtung auffällt, schreiben Sie sie auf und greifen Sie später darauf zurück.
  • Vermeiden Sie Pausen, damit Sie sich wirklich in der Welt des Drehbuchs verlieren können.
  • Lesen Sie, wenn möglich, eine gedruckte Kopie des Skripts. Auf diese Weise vermeiden Sie die Ablenkungen, die beim Lesen auf Ihrem Telefon oder Computer auftreten.
  • Achten Sie beim Lesen darauf, ob der Autor die Charaktere entwickelt und alle Handlungsstränge so verbunden hat, dass sie sich vollständig anfühlen.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 5

Schritt 2. Brechen Sie das Skript Szene für Szene auf

Nachdem Sie das Skript einmal vollständig gelesen haben, gehen Sie zurück und lesen Sie es erneut. Machen Sie diesmal eine Liste aller verschiedenen Szenen im Drehbuch.

  • Wenn Szenen auf ein gemeinsames Ereignis hinarbeiten oder eine kontinuierliche Aktion zeigen, gruppieren Sie diese Szenen.
  • Wenn Sie dies getan haben, verwenden Sie Ihre szenische Aufschlüsselung, um über die Struktur des Films nachzudenken und nach Mustern und Themen im Drehbuch zu suchen.
  • Verwenden Sie Ihre Aufschlüsselung von Szene zu Szene, um die wichtigsten Handlungspunkte und die Momente zu identifizieren, in denen die Erzählung in eine völlig neue Richtung gezwungen wird.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 6

Schritt 3. Studieren Sie den Schreibstil

Alle Autoren haben unterschiedliche Stile und Methoden, mit Sprache zu arbeiten, und dasselbe gilt für Drehbuchautoren. Kämmen Sie das Skript nach Momenten, in denen der Autor eine umsetzbare, visuelle Sprache verwendet. Erstellen Sie eine Liste aller Beispiele, die Sie finden können. Wenn der Autor zum Beispiel schrieb: „Staggers into a Telefonmast“, würden Sie das zu Ihrer Liste hinzufügen.

  • Wenn Sie eine Liste aller visuellen Texte erstellen, können Sie sich die Aktion im Skript wirklich vorstellen.
  • Es wird Ihnen auch helfen, Ihre eigenen Skripte zu stärken, wenn und wenn Sie anfangen, sie zu schreiben.
  • Versuchen Sie, eine Vielzahl verschiedener Drehbuchautoren zu lesen. Je mehr Drehbücher Sie lesen, desto besser werden Sie beim Lesen, Schreiben und Analysieren von Drehbüchern.

Teil 3 von 3: Dein Skript mit anderen lesen

Lesen Sie ein Filmskript Schritt 7

Schritt 1. Lesen Sie das Skript laut vor

Der beste Weg, um wirklich zu hören, was ein Drehbuch sagt, besteht darin, es laut vorzulesen, vorzugsweise mit anderen Leuten. Laden Sie Ihre Freunde zu einer Tischlektüre ein. Lassen Sie alle in einem Kreis sitzen und gemeinsam das Drehbuch laut vorlesen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Zeichen zuweisen, damit jeder weiß, für welchen Teil er liest. Wenn Sie nicht genügend Leute haben, bitten Sie einige Schauspieler, kleinere Rollen zu verdoppeln.
  • Denken Sie daran, jemanden zu beauftragen, die Regieanweisungen zu lesen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kopien des Skripts ausdrucken, damit jeder seine eigenen hat.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 8

Schritt 2. Stellen Sie das Skript auf die Füße

Wenn Sie sich besonders ehrgeizig fühlen, laden Sie Ihre Freunde ein, das Drehbuch vorzuführen. Lassen Sie alle an Podiumsplätzen stehen und das Drehbuch von dort aus spielen oder blockieren Sie die Action und den Dialog, als ob Sie ein Theaterstück aufführen würden.

  • Laden Sie die Leute ein, sich die Aufführung anzusehen. Wenn Sie ein Publikum haben, können Sie hören und sehen, welche Teile des Drehbuchs am meisten ankommen.
  • Nachdem Sie das Skript ausgeführt haben, bitten Sie Ihre Freunde um ihre Meinung und ihr Feedback. Ihre Ideen können Sie dazu inspirieren, das Drehbuch in einem neuen Licht zu sehen.
Lesen Sie ein Filmskript Schritt 9

Schritt 3. Filmen Sie das Drehbuch

Wenn Sie das Drehbuch geschrieben haben oder die Rechte für das Drehbuch besitzen, versuchen Sie, eine oder zwei Szenen zu drehen. Bei der Produktion der Szenen und der Zusammenarbeit mit Ihren Schauspielern werden Sie garantiert neue Entdeckungen in Bezug auf Motivation, Handlung und Charaktere machen.

  • Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um das Drehbuch zu drehen. Wenn Sie keinen Zugang zu schicker Ausrüstung haben, filmen Sie die Szenen auf dem Telefon einer anderen Person und bearbeiten Sie sie mit iMovie.
  • Sie können normalerweise Leute finden, die kostenlos oder billig an Ihrem Film arbeiten, nur um die Erfahrung zu machen.
  • Arbeiten Sie bei den Proben mit Ihren Schauspielern zusammen, um die Motivationen hinter jeder Dialog- und Aktionslinie aufzudecken. Fordern Sie sie auf, ihre eigenen Entdeckungen zu machen und sich nicht nur an das zu halten, was auf der Seite steht.

Tipps

  • Lesen Sie so viele Skripte wie möglich. Je mehr Drehbücher Sie lesen, desto mehr erfahren Sie über die Kunstform.
  • Variieren Sie die Skripte, die Sie lesen. Versuchen Sie, Drehbücher aller Genres und von verschiedenen Autoren zu lesen.
  • Lesen Sie die Klassiker. Nur weil ein Skript alt ist, heißt das nicht, dass Sie nichts Neues daraus lernen können.

Warnungen

Beliebt nach Thema