DJ-Gigs bekommen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

DJ-Gigs bekommen – wikiHow
DJ-Gigs bekommen – wikiHow
Anonim

Die DJ-Technologie hat sich in den letzten 20 Jahren enorm weiterentwickelt. Das Beat-Matching ist computergestützt, Tracks sind im gesamten Web zu finden und Online-DJ-Kurse machen es Anfängern leicht, die technische Seite des DJings in kürzester Zeit zu beherrschen. Bezahlte Gigs zu finden ist jedoch immer noch eine manuelle Aufgabe und bleibt eine der größten Herausforderungen für junge DJs. Glücklicherweise wird es Ihnen mit den hier geteilten Ratschlägen leichter fallen, die Grundlagen für DJ-Gigs zu erlernen.

Schritte

Teil 1 von 4: Bereit sein

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie sich vor

Bevor Sie auf die Jagd nach Konzerten gehen, stellen Sie sicher, dass Sie dafür bereit sind. Es gibt nichts Schlimmeres, als endlich die Gelegenheit zum Spielen zu bekommen und es dann zu vermasseln. Angenommen, Sie haben Ihre Hausaufgaben bereits gemacht, kann es dennoch sinnvoll sein, die unten angebotene Checkliste durchzugehen. Wenn Sie all diese Fragen mit einem selbstbewussten „Ja“beantworten können, dann machen Sie weiter. Ansonsten ist Ihre Zeit besser für die Vorbereitung verwendet. Hier ist die Checkliste:

  • Sind Sie mit der Ausrüstung, die Sie an dem Veranstaltungsort verwenden, an dem Sie spielen möchten, bestens vertraut? Haben Sie herausgefunden, welche Art von Ausrüstung sie installiert haben? Wenn Sie Ihren eigenen Controller mitbringen möchten - ist in der Kabine genügend Platz zum Aufstellen vorhanden?
  • Verfügen Sie über Ihre Mixing-Fähigkeiten? Haben Sie zu Hause ein durchgehendes dreistündiges Set gespielt, ohne einen einzigen Mix zu vermasseln?
  • Habt ihr genug Material und Sets zusammen, um auf die Menge reagieren zu können? Um spontan zu sein, muss man sehr gut vorbereitet sein. Sie sollten mindestens drei Sets haben, um das Beste während des Gigs auszuwählen.
  • Hast du eine Demo-CD? Wenn Sie Clubbesitzer treffen, sollten Sie eine Demo-CD dabei haben; dies sollte eine 30- bis 60-minütige Mix-CD mit einem bedruckten Etikett sein.
  • Haben Sie Namenskarten? DJing ist ein Geschäft und um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen, benötigen Sie eine anständige Visitenkarte mit Ihrem DJ-Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Handynummer und Ihren Weblinks.
  • Haben Sie eine Website oder zumindest eine Facebook-Fanpage, die auf Ihr SoundCloud- oder MixCloud-Profil verlinkt, damit ein potenzieller Kunde Sie online testen kann? Sind auf Ihren Seiten mindestens zwei bis drei Mischungen von Ihnen verfügbar?

Teil 2 von 4: Networking für Gigs

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 2

Schritt 1. Machen Sie sich bekannt

Wie in allen Unternehmen geht es bei der Suche nach Stellenangeboten nicht darum, was Sie wissen, sondern darum, wer Sie kennt. Normalerweise kennen dich am Anfang deiner DJ-Karriere nicht allzu viele Leute als DJ. Aber das ist OK. Jeder Star war irgendwann ein Anfänger ohne viel unterstützendes Netzwerk. Ein Netzwerk kann aufgebaut werden. In diesem Abschnitt wird erklärt, wie das geht.

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 3

Schritt 2. Gehen Sie alle Ihre aktuellen Kontakte durch

Prüfen Sie, ob einer Ihrer Bekannten einen Bezug zur DJ-Szene hat. Kontaktiere sie, sei ehrlich, wo du in deiner DJ-Karriere stehst und frage sie, ob sie eine Gig-Gelegenheit für dich kennen. Und wenn nicht, fragen Sie, ob sie Ihnen jemanden vorstellen können, der es tut. Sie werden überrascht sein, wie viele Leute, auch wenn sie Ihnen keinen Auftritt anbieten können, dennoch jemanden kennen, der es könnte. Folgen Sie diesen Einführungen.

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 4

Schritt 3. Lerne Clubbesitzer und Eventorganisatoren kennen

Dies ist einfach, da diese Menschen während ihrer Clubabende und Veranstaltungen die meiste Zeit präsent und ansprechbar sind. Finden Sie heraus, wer der Manager des Clubs ist (fragen Sie den Barkeeper), stellen Sie sich mit einer vorbereiteten kleinen 30-Sekunden-Präsentation vor und übergeben Sie Ihre Demo-CD. Finden Sie die Leute, die Sie auf Facebook kennengelernt haben, und beginnen Sie mit ihnen zu interagieren.

Eine wichtige Sache, die Sie über Clubmanager wissen sollten: Ihre Musik interessiert sie nicht sehr. Das mag für begeisterte junge DJs schwer verdaulich sein, aber diese Leute interessieren sich vor allem für das Geld, das sie am Ende einer Nacht mit nach Hause nehmen. Keine Möglichkeit, ihnen Vorwürfe zu machen – das ist ihre Aufgabe. Um also den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden – was die Essenz jedes Services, einschließlich DJing – ist, konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie ein kauffreudiges Publikum an den Ort bringen können, anstatt darauf, wie schick Ihre Musik ist

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 5

Schritt 4. Führen Sie jedes Mal Follow-ups durch

Nun, da Sie Ihre Liste potenzieller Kunden haben, ist der wichtigste Teil die Nachverfolgung. Der größte Fehler, den Sie jetzt machen können, ist, nach dem ersten „Nein“wegzugehen. Es gibt eine Faustregel im Marketing, dass Sie Ihrem Kunden sieben Mal ins Gesicht sehen müssen, bevor er oder sie erwägt, bei Ihnen zu kaufen. Hartnäckig sein. Komm immer wieder zurück, natürlich immer höflich. Stellen Sie eine Beziehung her. Die Menschen sind beeindruckt von Beharrlichkeit. Wenn Sie nicht so schnell aufgeben, wissen sie, dass Sie es ernst meinen und entschlossen sind. Nichts kann wahre Entschlossenheit aufhalten.

Teil 3 von 4: Mit einem Odd-Night-Ansatz, um sich zu etablieren

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 6

Schritt 1. Seien Sie für besondere, einmalige Veranstaltungen verfügbar

Clubs konzentrieren sich natürlich darauf, ihr Wochenende zu gestalten, plus andere besondere Nächte wie "Ladies Nights" und so weiter. In diesen Nächten werden sie sehr genau darauf achten, wer die Musik spielen darf, da ein großes Risiko besteht. Für einen Neuankömmling nicht leicht einzusteigen. Aber es gibt andere Nächte - die ungeraden Nächte. Normalerweise passiert dort unter der Woche nicht viel und meistens gibt es kein DJ-Booking, da es wirtschaftlich nicht sinnvoll ist. Es kann eine sehr erfolgreiche Strategie sein, sich auf diese seltsamen Nächte zu konzentrieren und einen Vorschlag zu machen, um für wenig Geld zu spielen oder noch besser, eine Menge mitzubringen, um in einem Club Fuß zu fassen. Sobald Sie einsteigen und diese ungeraden Nächte zu einem Erfolg machen - auch wenn es sich um eine kleine - handelt, wird Ihnen wahrscheinlich auch eine Nacht am Wochenende angeboten. Und Boom - hier kommt Ihre Residenz.

Teil 4 von 4: Der Produzenten-Weg

Für die meisten DJs wird dies der schwierigste Weg sein, aber es hat das Potenzial, Sie direkt zu den großen internationalen Festivals zu bringen, was sonst sehr, sehr schwer zu bewerkstelligen ist.

Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 7

Schritt 1. Schauen Sie sich die großen DJ-Namen da draußen an, die internationalen, die pro Gig sechsstellig sind

Frag dich selbst:

  • Wie sind Sie dort hin gekommen?
  • Mixen sie hundertmal besser als der durchschnittliche Club-DJ? In den meisten Fällen definitiv nicht. Manche machen es sogar noch viel schlimmer.
Holen Sie sich DJ-Gigs Schritt 8

Schritt 2. Seien Sie sich bewusst, dass diese Produzenten-DJs irgendwann in ihrer Karriere einen Hit hatten

Es ist ihnen gelungen, einen Track zu produzieren und zu veröffentlichen, der internationale Aufmerksamkeit erregte. Und wenn Leute auf der ganzen Welt, auch wenn es sich um eine winzige Underground-Musiknische handelt, deinen Namen kennen, deine Musik lieben und dich live spielen sehen wollen, dann werden dich die Booker anrufen und dich bitten, auf Ibiza zu spielen. Produktion ist nicht jedermanns Sache und ein Thema, das eher in Büchern als in Artikeln behandelt werden sollte, aber wenn Sie ein gewisses musikalisches Talent und einen Drang zum Musizieren haben, könnte sich dies sehr lohnen. Ein Label-Deal wird wahrscheinlich eher Jahre als Monate dauern. Aber wenn Sie es schaffen, werden Sie ein international renommierter DJ.

Beliebt nach Thema