3 Möglichkeiten, hohe Töne auf der Trompete zu spielen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, hohe Töne auf der Trompete zu spielen
3 Möglichkeiten, hohe Töne auf der Trompete zu spielen
Anonim

Die höchsten Töne der Trompete können das Interesse und die Aufmerksamkeit fast jedes Zuhörers auf sich ziehen. Es braucht jedoch Zeit und Mühe, um in die oberen Register zu klettern. Der Aufbau der Spielausdauer durch Lippen- und Zungenübungen ist ein guter Anfang. Versuchen Sie, Ihre Reichweite nach und nach durch kurze Spielspuren über die Tonleitern zu erweitern. Halten Sie schließlich Ihren Körper aufrecht, um das Einleiten schneller Luft in Ihr Mundstück zu erleichtern.

Schritte

Methode 1 von 3: Deine Ausdauer aufbauen

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 1

Schritt 1. Arbeiten Sie daran, eine einzelne Note im Einklang zu halten

Wählen Sie eine Note im unteren Register. Spielen Sie es zunächst 30 Sekunden lang auf Ihrer Trompete. Üben Sie weiter, bis Sie bis zu 2 Minuten oder mehr auf einmal arbeiten können. Wenn Sie sich Sorgen machen, die richtige Note zu spielen, verwenden Sie eine Tastatur oder ein Klavier und versuchen Sie, sie abzugleichen.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 2

Schritt 2. Bewegen Sie sich eine Skala nach oben und unten

Spielen Sie 3 Noten nach oben, 5 Noten nach oben und gehen Sie dann zurück nach unten. Bewegen Sie sich in den Noten auf und ab. Versuchen Sie, jedes Mal ein wenig höher zu drücken. Es ist in Ordnung, wenn Sie die hohen Töne nicht so lange halten können. Hier geht es hauptsächlich darum, Ihre Fähigkeit zu verbessern, zwischen den Noten zu wechseln.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 3

Schritt 3. Spielen Sie eine „Sirene

” Versuchen Sie, von der Mitte Ihrer Reichweite nach unten, nach oben und dann in die Mitte zu gehen. Wenn Sie dies ohne Pausen tun können, ist es ein großartiges Atemtraining.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 4

Schritt 4. Trainieren Sie Ihre Lippen

Holen Sie Ihr Trompetenmundstück heraus und summen Sie Ihre Lippen dagegen. Tun Sie dies jeden Tag für 15 Minuten. Setzen Sie dies 4 bis 8 Wochen lang fort. Nach Ablauf der 8 Wochen können Sie diese Zeit auf 1 bis 2 Minuten pro Tag reduzieren.

Eine andere Lippenübung besteht darin, einen Bleistift zwischen die Lippen zu legen und ihn vor sich hinzuhalten. Tun Sie dies täglich und versuchen Sie, es 3 bis 4 Minuten lang in Position zu halten

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie eine Fünf-Noten-Übung

Das Schlagen der C-Note ist der Einstiegspunkt in den höheren Bereich. Beginnen Sie, indem Sie auf dem tiefen F# spielen, und machen Sie dann einen Lippenbeuger für 5 Noten. Zählen Sie sie aus, wie 1-2-3-4-5-4-3-2-1-2-3-4-5. Wiederholen Sie diesen Vorgang dann, während Sie die Skala nach oben bewegen. Das Ziel hier ist es, beim Schlagen und Bewegen zwischen den Noten nur mit der Kraft Ihrer Lippen konsistent zu sein.

Ein Lip Slur ist eine Übung, die häufig von Blechbläsern verwendet wird und bei der Noten erstellt und geändert werden, indem Sie nur Ihre Lippen verwenden. Diese Übungen werden oft in absteigender Reihenfolge und nach Noten mit dem gleichen Fingersatz gespielt. Zum Beispiel; G-C-G, Fis-B-Fis, F-B-F und so weiter…

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 6

Schritt 6. Machen Sie Atemübungen

Atme im Verlauf von 4 Schlägen tief in deine Lunge ein. Lassen Sie die Luft im Verlauf von 4 Schlägen aus Ihrem Mund. Dann atmen Sie 3 Schläge ein und atmen 4 aus. Dann atmen Sie 2 Schläge ein und atmen 4 aus. Das Ziel hier ist es, die gleiche Menge Luft länger halten zu lassen, was Sie brauchen, um einen hohen Ton zu erreichen. Du kannst auch die Unten-Mitte-Oben-Übung machen, bei der du zuerst aus deinem Bauch atmest, dann aus deiner Brust, dann aus deinem Hals und ausatmest. Sie können die Geschwindigkeit und die Haltedauer ändern, um sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zum Beispiel könnten Sie für 12 einatmen, wenn Sie eine Klavierdynamik üben möchten. Sie können auch für 4 für 4 für Mezzo-Forte tun.

Sie können auch eine Stoppuhr erhalten und sehen, wie lange es dauert, bis Sie 2 Beats Luft freigeben. Sehen Sie, ob Sie diese Zeit mit Übung verlängern können

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 7

Schritt 7. Üben Sie jeden Tag mindestens 15 Minuten lang

Wenn Sie versuchen, jeden Tag stundenlang zu üben, werden Zunge, Lippen und Rachen erschöpft. Es ist jedoch eine gute Idee, jeden Tag mindestens 15 Minuten damit zu verbringen, entweder Ihre Lippen zu trainieren oder tatsächlich zu spielen. Dies wird nach und nach Ihre Ausdauer für das Trompetenspiel aufbauen.

Methode 2 von 3: Auf dem Weg in eine hohe Note

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 8

Schritt 1. Beginnen Sie damit, ein leises Summen zu erzeugen

Nimm 3 tiefe Atemzüge und atme sie aus. Nehmen Sie Ihre Trompete und halten Sie das Mundstück an Ihren Mund. Blasen Sie Luft in das Mundstück, bis Sie ein leises, gleichmäßiges Summen abgeben. Halte dieses Summen für 2 bis 3 Minuten.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 9

Schritt 2. Blasen Sie etwa 1 Minute lang durch das Horn, ohne Noten zu spielen

Halten Sie Ihren Luftstrom konstant, indem Sie tief in Ihre Lungen einatmen und direkt in Ihre Trompete ausatmen. Beginnen Sie sofort nach dem Einatmen mit dem Spielen, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 10

Schritt 3. Arbeiten Sie sich die Waage hoch

Ziehen Sie Ihre Töne und Noten heraus und spielen Sie die C-Skala. Gehen Sie nach C nach und nach durch die Tonleitern und gehen Sie zu den hohen Tönen. Nehmen Sie sich dafür Zeit. Die gesamte Übung sollte zwischen 10 und 15 Minuten dauern.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 11

Schritt 4. Spielen Sie einige Arpeggios

Beginnen Sie bei C und gehen Sie durch die Tasten 1-3-5-8. Arbeiten Sie sich wieder die Waage hoch. Dieser Teil des Aufwärmens sollte zwischen 2 und 5 Minuten dauern.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 12

Schritt 5. Springen Sie in das Spielen hoher Noten

Beginnen Sie mit G (Konzert F). Versuchen Sie Ihr Bestes, um diese Note für etwa 4 Schläge konstant zu halten. Bewegen Sie dann alle 2 Schläge einen weiteren halben Schritt auf der Skala nach oben. Halten Sie an und machen Sie eine Pause, wenn Sie hohes C (Konzert Bb) erreicht haben. Diese gesamte Übung sollte zwischen 2 und 5 Minuten dauern. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, kehren Sie für ein paar Tage zu den Kräftigungsübungen zurück, bevor Sie es erneut versuchen.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 13

Schritt 6. Arbeiten Sie daran, Ihr Sortiment durch Lippenbeläge zu erweitern

Beginnen Sie mit C (Konzert Bb) und biegen Sie von dort auf und ab, während Sie den gleichen Fingersatz beibehalten. Halten Sie Ihren Bogen langsam, damit Sie jede Note beim Spielen zentrieren können. Arbeiten Sie die Tonleiter nach und nach in Halbtonschritten so hoch, wie Sie spielen können.

Methode 3 von 3: Verbessern Sie Ihre Technik

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 14

Schritt 1. Betrachten Sie jeden Schritt auf der Skala als zusammenhängend

Manche Menschen entwickeln fast eine mentale Blockade, die sie davon abhält, in hohe Töne zu gehen. Es hilft, die Waage im Kopf aufzulösen und sich vorzustellen, wie jeder Schritt nicht sehr weit von denen darüber oder darunter entfernt ist. Außerdem könnte die hohe Note einer Person die Grundlinie einer anderen sein.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 15

Schritt 2. Kontrollieren Sie Ihren Luftstrom, anstatt stärker zu blasen

Viele Trompeter versuchen hohe Töne zu erreichen, indem sie mehr Druck auf das Mundstück ausüben. Dadurch kann die Lautstärke erhöht werden, aber es wird nur sehr wenig dazu beitragen, den Klang zu erhöhen. Konzentriere dich stattdessen darauf, den Luftstrom von deinen Lungen durch deine Lippen zu kontrollieren. Sie können sogar mit sehr wenig Luft Noten „über“C erreichen.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 16

Schritt 3. Behalten Sie eine aufrechte Haltung bei

Sie können entweder stehen oder sitzen, um Trompete zu spielen. Achten Sie unabhängig von Ihrer Position darauf, Ihre Wirbelsäule gerade zu halten. Dadurch gelangt die Luft in direkter Linie von Ihrer Lunge zum Mund und in das Mundstück. Sie können einige Spieler sehen, die sich faulenzen, aber es ist am besten, dies nicht zu versuchen, wenn Sie an hohen Tönen arbeiten.

Versuchen Sie zu spielen, während Sie in einen Ganzkörperspiegel schauen. Auf diese Weise können Sie Ihre Körperhaltung während des Spiels überprüfen. Halten Sie Ihre Schultern immer nach hinten und Ihre Trompete zwischen parallel und 1 Grad darüber

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 17

Schritt 4. Verwenden Sie ein kleineres Mundstück

Sie sollten in der Lage sein, auf jeder Art von Mundstück eine hohe Note zu spielen. Einige Spieler finden jedoch, dass ein kleineres Mundstück es einfacher macht, auf der Skala höher zu klettern. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Lippenpositionierung etwas locker ist, kann ein kleineres Mundstück Sie zwingen, sich festzuziehen. Dies kann wiederum eine höhere Tonhöhe erzeugen.

Spielen Sie hohe Töne auf der Trompete Schritt 18

Schritt 5. Wölben Sie Ihre Zunge beim Spielen

Experimentieren Sie damit, Ihre Zunge zu heben, während Sie versuchen, die Tonleiter nach oben zu bewegen. Stellen Sie sich vor, Sie machen das Geräusch oder den Vokal „ee“. Dadurch entsteht ein Trichter, durch den Luft durch Ihren Mund und in das Mundstück strömen kann. Als Ergebnis bewegt sich die Luft schneller und hilft Ihnen, eine höhere Tonhöhe zu erreichen.

Das Gegenteil dieses Ansatzes besteht darin, die Zunge zu senken und ein „Ah“-Geräusch zu machen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Zielen Sie auf den oberen Teil des Mundstücks
  • Mehr Luft = höhere Tonhöhe (drücke Luft aus deinem Darm und kontrolliere sie)
  • Versuchen Sie, Ihre Wangen nicht aufzublasen, während Sie spielen. Es lockert tatsächlich Ihre Kontrolle über den Luftstrom, anstatt Luft in die Trompete zu drücken. Konzentriere dich darauf, deine Wangen zu drücken und zu straffen, wenn du spürst, dass sie sich aufblähen.

Warnungen

  • Wenn Ihnen während der Atemübungen schwindlig wird, legen Sie Ihren Kopf zwischen Ihre Beine und ruhen Sie sich aus, bis Sie sich besser fühlen.
  • Wenn dir beim Üben schwindelig oder schwindelig wird, mach eine Pause. Es ist möglich, dass Sie Ihre Gesichts- und Brustmuskeln zu stark anspannen und Ihren Sauerstoffgehalt reduzieren.

Beliebt nach Thema