Wie man einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 spielt – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 spielt – wikiHow
Wie man einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 spielt – wikiHow
Anonim

Der Waldläufer ist eine Klasse, die einige Elemente eines Kämpfers und eines Schurken mit einigen einzigartigen Fähigkeiten kombiniert. Ranger sind Jäger, die sich darauf spezialisiert haben, ein paar Arten von Kreaturen zu verfolgen, aber auch im Umgang mit verschiedenen Gegnern fähig sind. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Ranger erstellen. Sie sollten mit den Grundlagen von Dungeons and Dragons (D&D) v3.5 vertraut sein, bevor Sie diesen Artikel lesen. Dieser Artikel befasst sich nur mit den Grundlagen der Charaktererstellung; alle guten Charaktere haben Persönlichkeit, Hoffnungen, Träume, Ziele, Vorlieben, Abneigungen, Geschichte und so weiter. Das Erstellen eines vollständigen Charakters wird Ihr Spielerlebnis erheblich verbessern.

Schritte

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 1

Schritt 1. Lesen Sie mehr über Ranger

Bevor Sie den Charakter erstellen oder spielen, sollten Sie den gesamten Eintrag über Waldläufer im Spielerhandbuch (PHB) lesen.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie ein Rennen aus

Jedes Volk kann ein guter Ranger werden, obwohl diese Wahl sich darauf auswirken kann, welche Art von Ranger Sie sind. Ein Schlüssel ist, dass Ranger entscheiden müssen, ob sie Bogenschützen- oder Nahkampfspezialisten werden. Wenn Sie Nahkampf verwenden möchten, sind Zwerg, Halb-Ork oder Mensch eine gute Wahl. Wenn Sie ein Bogenschütze werden möchten, sind Elf, Halbling oder Mensch eine gute Wahl. Ein selten gespielter Ranger basiert auf mehr sozialen Fähigkeiten, ähnlich wie ein Detektiv; Halbelfen und Menschen sind gut in diesem Typ.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 3

Schritt 3. Generieren und weisen Sie Ihre Vitalstatistiken zu

Sie sollten zuerst den Dungeon Master (DM) Ihres Spiels fragen, wie wichtige Statistiken (Stats) erstellt werden können. Ranger brauchen aufgrund ihrer vielfältigen Fähigkeiten gute Statistiken. Wenn Sie im Nahkampf kämpfen möchten, benötigen Sie eine Stärke von 16 oder mehr, eine Konstitution und Geschicklichkeit von 14 oder mehr und eine Weisheit und Intelligenz von 12 oder mehr. Wenn Sie ein Bogenschütze werden möchten, dann benötigen Sie eine Geschicklichkeit von 16 oder mehr (wirklich 18 oder höher ist am besten, aber 16 wird funktionieren), eine Konstitution, Intelligenz und Weisheit von 12 oder mehr und eine Stärke von 10 oder mehr. Wenn Sie ein sozialerer Charakter sein möchten, wie zum Beispiel ein Detektiv, der Kriminelle aufspürt, sollten Sie etwas mehr Wert auf mentale Werte legen und weniger auf körperliche. Diese sind ideal und mit dem Point-Buy-System der Statistikgenerierung schwer zu bekommen. Um ein guter Ranger zu sein, brauchen Sie vielleicht eine Glücksrolle.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie Ihre Startfähigkeiten und -leistungen

Die Auswahl der Fähigkeiten ist für einen Ranger etwas schwierig, da es viele gute Möglichkeiten gibt und sie nicht genug Punkte haben, um alle nützlichen Fähigkeiten zu erlernen. Wenn Sie Ihre Beute wie ein Raubtier verfolgen möchten, benötigen Sie Hide, Move Silently, Spot and Listen. Wenn Sie das Tracking-Talent des Rangers (kostenlos und im ersten Level) nutzen möchten, benötigen Sie die Überlebensfähigkeit. Wenn Sie Informationen von anderen Humanoiden erhalten möchten, benötigen Sie Bluff, Gather Information, Diplomacy und Sense Motive. Wenn Sie planen, einen tierischen Begleiter auf der vierten Stufe zu nehmen, benötigen Sie die Fertigkeit Tier umgehen, um ihn zu kontrollieren. Deine Talente wirken sich in erster Linie auf deine Kampffähigkeiten aus. Talente wie Waffenfokus, Verbesserte Initiative, Kraftangriff und Spalten helfen Nahkämpfern. Anstelle von Power Attack und Cleave werden Bogenschützen Talente wie Präziser Schuss und Schneller Schuss haben wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Leistung erbringen, die Sie von Ihren Ranger-Klassenstufen erhalten.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 5

Schritt 5. Wählen Sie Ihren bevorzugten Feind

Alle Ranger sind darauf spezialisiert, eine kleine Anzahl von Kreaturen zu verfolgen. Auf den Stufen 1, 5, 10, 15 und 20 können Sie einen neuen bevorzugten Feind hinzufügen. Für eine vollständige Erklärung der Fähigkeit lesen Sie die Beschreibung in der Ranger-Sektion des PHB. Wenn Sie Ihren bevorzugten Feind auswählen, können Sie die Wahl basierend auf der Persönlichkeit Ihres Charakters treffen. Zum Beispiel kann ein Kindheitstrauma mit einer belebten Leiche dazu führen, dass sie die Untoten jagen und vernichten. Alternativ können Sie die Wahl auch auf die Spielwelt stützen. Sie können den DM fragen, ob es Kreaturen gibt, die in der Heimatregion Ihres Charakters besonders störend sind, oder vielleicht solche, die für Geldgewinne gejagt werden.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 6

Schritt 6. Startequipment kaufen. Sie benötigen eine Primärwaffe und eine Backup-Waffe. Für Bogenschützen ist Ihre Reservewaffe eine Nahkampfwaffe und für Nahkampfspezialisten eine Fernkampfwaffe. Der Langbogen ist die beste Fernkampfwaffe für einen Bogenschützen, schließlich erhält man einen Verbund-Langbogen. Für Nahkämpfer ist die Wahl etwas schwieriger. Sie werden mit zwei Waffen kämpfen, daher sollten Sie die Regeln für den Kampf mit zwei Waffen im PHB überprüfen. Wenn Ihre Waffen nicht der richtige Typ sind, erhalten Sie Strafen. Eine einhändige Kampfwaffe und eine leichte Kampfwaffe sind eine gängige Wahl; zum Beispiel ein Langschwert und ein Kurzschwert oder eine Streitaxt und eine Faustkeil. Alle Ranger brauchen Rüstung, Nietenleder ist auf der ersten Stufe gut und Überlebensausrüstung (Schlafsack, Rationen usw.).

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 7

Schritt 7. Verstehen Sie Ihre Fähigkeiten

Wenn Sie aufsteigen, erhalten Sie bestimmte Klassenfähigkeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie über jeden einzelnen lesen, während Sie ihn gewinnen, und dass Sie ihn verstehen. Wenn Sie nicht alle Ihre Kräfte richtig einsetzen, werden Sie entweder die anderen Spieler verärgern oder Ihren Charakter schwächen, möglicherweise beides.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 8

Schritt 8. Kenne deine Zaubersprüche. In späteren Levels bekommt ein Waldläufer einige kleinere Zaubersprüche. Deine Zaubersprüche ähneln denen eines Druiden und beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Überleben in der Natur und dem Umgang mit Pflanzen und Tieren. Sie sollten Ihre Zaubersprüche im PHB überprüfen, wenn Sie sie erhalten, damit Sie wissen, wie man sie verwendet. Es verlangsamt das Spiel sehr, wenn Sie versuchen, einen Zauberspruch zu verwenden, den Sie nicht verstehen. Denken Sie daran, dass Sie die Zaubersprüche Ihres Charakters für den Tag nach jedem Schlafen auswählen müssen.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 9

Schritt 9. Wählen Sie Ihren Tierbegleiter aus

Du wählst einen Tiergefährten aus, als ob du ein Druide mit drei Stufen weniger als du bist, zum Beispiel erhalten ein Waldläufer der 6. Stufe und ein Druide der 3. Stufe die gleiche Art von Tiergefährten. Wenn Sie sich für einen tierischen Begleiter entscheiden, sollten Sie einen kleinen Charakterbogen dafür vorbereiten, der seine Rüstungsklasse (AC), Angriffe, Rettungswürfe usw. enthält, damit Sie ihn während des Spiels problemlos verwenden können. Informationen zu Tiergefährten finden sich im Eintrag des PHB über Druiden. Sie müssen keinen tierischen Begleiter mitnehmen.

Spiele einen Ranger in Dungeons and Dragons V3.5 Schritt 10

Schritt 10. Kennen Sie Ihre Rolle in der Partei

Deine Entscheidungen während der Charaktererstellung prägen deine Rolle in der Party. Wenn Sie über Stealth-Fähigkeiten verfügen, können Sie ein großartiger Stürmer sein. Soziale Fähigkeiten können Sie zum Sprecher der Partei machen. Im direkten Kampf bist du ein unterstützender Kämpfer. Sie können dem Kämpfer helfen, indem Sie im Nahkampf flankieren oder möglicherweise feindliche Bogenschützen mit gut platzierten Pfeilen ausschalten.

Tipps

  • Wenn Sie zwei Waffen desselben Typs auswählen, z. B. zwei Kurzschwerter, funktionieren Talente wie Waffenfokus besser, da sie für beide Waffen gelten.
  • Bogenschützen mit einer Stärke von 12 oder besser sollten einen mächtigen Kompositbogen bekommen.
  • Sie können die Überlebensfähigkeit für viele Aufgaben verwenden.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie wissen, wann Sie gegen Ihren bevorzugten Feind kämpfen, es ist die Aufgabe des DM, Ihnen mitzuteilen, dass Sie Ihren Bonus zum Schaden hinzufügen sollen.
  • Eine Doppelwaffe ist eine unterhaltsame und effektive Wahl, erfordert jedoch oft das Talent Exotische Waffenkenntnisse. Die Wahl einer Doppelwaffe maximiert auch die Effektivität des Talents Waffenfokus.

Warnungen

  • Bogenschützen brauchen eine klare Sichtlinie, also bleiben Sie mobil, wenn Sie sich für Bogenschießen entscheiden.
  • Sie haben nicht so viele Trefferpunkte (HP) wie ein Kämpfer, also seien Sie bereit, sich aus dem Kampf zurückzuziehen.

Beliebt nach Thema