3 Möglichkeiten, ein Schlagzeug leiser zu machen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Schlagzeug leiser zu machen
3 Möglichkeiten, ein Schlagzeug leiser zu machen
Anonim

Das Schlagzeug ist eines der lautesten verfügbaren Musikinstrumente. Im Gegensatz zu vielen elektrischen Instrumenten (wie der E-Gitarre) kann sie nicht mit Kopfhörern oder durch unverstärktes Spielen stummgeschaltet werden. Zu lernen, wie man ein Schlagzeug leiser macht, ist ein wesentlicher Prozess, wenn man ein Schlagzeug in einer Wohngemeinschaft oder Wohngemeinschaft spielt. Dafür gibt es verschiedene Methoden, die in Kosten, Aufwand und Effektivität reichen. Verwenden Sie diese Methoden in Verbindung miteinander oder einzeln.

Schritte

Methode 1 von 3: Physisches Stummschalten des Drum-Sets

Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 1

Schritt 1. Füllen Sie die Bassdrum mit einem Kissen

Nehmen Sie eines der Bassdrumfelle ab und legen Sie ein weiches Material wie ein Kissen oder eine Decke in die Trommel. Das Material muss beide Felle leicht berühren, um einen gedämpften Klang zu erzielen. Nachdem Sie das entfernte Fell ersetzt haben, stimmen Sie die Trommel neu. Das Kissen dämpft viele der Obertöne der Bassdrum, was zu einem ruhigeren, gedämpfteren Klang führt.

Musikgeschäfte verkaufen auch speziell entwickelte Dämpfungskissen für Bassdrums. Diese Kissen sind in verschiedenen Gewichten und Größen erhältlich, sodass Sie den Dämpfungsgrad in der Trommel einstellen können

Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 2

Schritt 2. Stummschalten mit Kunststoff-O-Ringen

Tom- und Snare-Drums können mit Kunststoff-O-Ringen gedämpft werden. Diese Ringe werden entlang der Oberseite der Trommeln platziert und helfen, einen Teil der Vibrationen zu absorbieren, die beim Schlagen einer Trommel entstehen. Infolgedessen klingelt der von diesen Trommeln erzeugte Klang weniger und bietet einen handlicheren Klang.

  • Ähnlich wie O-Ringe kann auch Trommelgel verwendet werden. Dies sind kleine Klebegel-Packs, die auf die Toms und Snare gelegt werden können, um die Trommel stumm zu schalten.
  • Andere DIY-Optionen zum Stummschalten der Snare und Toms umfassen das Abdecken von Teilen der Trommel mit Stoff wie einem alten Hemd, strapazierfähigem Klebeband (wie z. B. einem Gummi) oder Gummi!
Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie Mute-Pads

Mute-Pads werden vollständig über der Oberseite der Trommeln (oder Becken) platziert und dämpfen den Klang der Trommeln fast vollständig. Dies macht Mute-Pads ideal, um die Handtechnik oder den Rhythmus zu perfektionieren, aber keine gute Wahl, wenn Sie tatsächlich hören möchten, wie die Trommel klingen wird.

Die Verwendung von Mute-Pads verändert auch den Rebound der Trommel, wodurch sich Ihr Schlagzeug anders anfühlt

Methode 2 von 3: Schallisolierung Ihres Zimmers

Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 4

Schritt 1. Installieren Sie die Schalldämmung

Akustikplatten oder Trockenbaupolster können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass der von Schlagzeug erzeugte Klang durch den Raum, in dem sich das Kit befindet, durchschlägt. Schallschutz ist jedoch teuer und erfordert oft einen erheblichen Arbeitsaufwand und eine Umstrukturierung des Raumes selbst.

  • Günstigere Möglichkeiten zur Schalldämmung Ihres Zimmers sind schallabsorbierende Streifen, die entlang der Decke, der Unterseite von Türen und Wänden angebracht werden können.
  • Wenn Sie sich keinen Akustikschaum leisten können, hängen Sie Decken oder Steppdecken an Ihre Wände. Der Stoff ist möglicherweise nicht ideal, hilft aber, den Schall zu absorbieren.
Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 5

Schritt 2. Konstruieren Sie einen Raum speziell zum Schlagzeugspielen

Eine weitere Schalldämmung eines Raumes erfordert umfassendere Änderungen der Raumstruktur, wie zum Beispiel die Entkopplung der Rigipsplatten von der Wandschalung. Wenden Sie sich an einen Tischler (und Ihren Vermieter), wenn Sie solche Änderungen vornehmen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass die Türen und Fenster richtig abgedichtet sind, um das Entweichen von Geräuschen zu verhindern.
  • Richtig gebaute schallisolierte Räume sind luftdicht, daher ist eine Belüftung für solche Räume ein Muss. Stellen Sie sicher, dass Sie nach einem Belüftungssystem suchen, das Ihre Schallisolierung nicht beeinträchtigt.
Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 6

Schritt 3. Richten Sie einen Drum-Screen um Ihr Kit ein

Drum-Screens, auch Drum-Shields genannt, leiten die von Trommeln erzeugten Klänge um. Die aufklappbaren Kunststoffplatten können abgewinkelt werden, um den Klang genau dorthin zu lenken, wo Sie es wünschen, beispielsweise weg vom Schlafzimmer Ihrer Eltern. Trommelbildschirme sind zum Üben nützlich, aber beachten Sie, dass der erzeugte Gesamtklang anders ist als bei einer offenen Trommel.

  • Denken Sie daran, dass diese Bildschirme den Ton umleiten – oft direkt zurück in Ihre Ohren. Investieren Sie in einige Ohrstöpsel, um Ihr Gehör zu schützen, wenn Sie ein Schild verwenden.
  • Versuchen Sie, die Abschirmung mit einem schallabsorbierenden Material zu verbinden, das Sie in Ihrem Zimmer platziert haben. Richten Sie die Abschirmung so aus, dass der Schall in das Material umgeleitet wird.

Methode 3 von 3: Verwenden von Zubehör für geringere Lautstärke

Machen Sie ein Drum-Set leiser Schritt 7

Schritt 1. Kaufen Sie ein elektronisches Schlagzeug

Diese Sets können problemlos mit Kopfhörern ausgestattet werden, damit der Spieler das Schlagzeug hören kann, während die Gesamtgeräusche auf ein Minimum reduziert werden. Dies ist eine großartige Option, wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Klangqualität für Bequemlichkeit zu tauschen.

  • Elektrische Schlagzeuge verfügen oft über zusätzliche Funktionen, die sie zu einer lohnenswerten Wahl machen, selbst wenn Sie bereits ein akustisches Schlagzeug haben, z. B. die Möglichkeit, Ihre Musik einfach aufzunehmen.
  • E-Drum-Sets verfügen außerdem über Lautstärkeregler, sodass Sie sie auch ohne Kopfhörer mit geringer Lautstärke spielen können.
Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 8

Schritt 2. Kaufen Sie ein Drum-Pad-Kit zum Üben

Übungs-Drum-Pads bestehen aus einem Gummimaterial und können so angeordnet werden, dass sie einem kompletten Schlagzeug, inklusive Bassdrum, ähneln. Im Gegensatz zu einem elektronischen Schlagzeug ist das Übungs-Drum-Pad nicht in der Lage, einen Klang wie ein normales Schlagzeug zu erzeugen. Die Gummikonstruktion ermöglicht jedoch, dass Drumsticks auf eine Art und Weise zurückprallen, die einem echten Schlagzeug sehr ähnlich ist.

Drum-Pads sind großartig, wenn Sie nur sehr wenig Platz haben, aber dennoch Ihre Handtechnik üben möchten. Stellen Sie eines auf einem Beckenständer zum Üben auf und kaufen Sie ein komplettes Kit, wenn Sie Platz haben

Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 9

Schritt 3. Verwenden Sie Trommelbürsten

Trommelbürsten sind Trommelstöcke mit Köpfen aus Nylonfäden. Sie werden für sanfteres Spielen sowie bei bestimmten Schlagzeugtechniken verwendet. Beachten Sie, dass diese keinen Einfluss auf die Lautstärke Ihrer Bassdrum haben.

Trommelbesen funktionieren bei geschlossenen Hi-Hats nicht besonders gut, also plane deine Übungssitzung im Voraus

Machen Sie ein Schlagzeug leiser Schritt 10

Schritt 4. Heben Sie einige Bündelsticks auf

Bundle Sticks ähneln Trommelbürsten, bestehen jedoch aus Holz oder einem ähnlich härteren Material. Sie erzeugen einen lauteren Klang als Trommelbesen, während das Spielgefühl und der Klang von Standard-Schlagzeugstöcken beibehalten werden.

Wenn Bündelstangen zu laut sind, versuchen Sie, sie mit einer Netztrommelabdeckung oder einer anderen Dämpfungsmethode zu verbinden

Tipps

Beliebt nach Thema