Vinyl mit einem Vinylschneider schneiden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Vinyl mit einem Vinylschneider schneiden – wikiHow
Vinyl mit einem Vinylschneider schneiden – wikiHow
Anonim

Im Gegensatz zum Drucken eines Bildes ist das Schneiden von Vinyl zum Erstellen von grafischen Abziehbildern etwas komplizierter. Im Folgenden finden Sie den Prozessablauf für die Schritte, die zum Schneiden von Vinyl und zum Anbringen Ihres Aufklebers auf Ihrer Zieloberfläche erforderlich sind.

Schritte

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 1
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie Ihr Kunstwerk

  • Einfache Grafiken wie Text lassen sich am einfachsten mit einem Vinylschneider schneiden. Alle Tastatur-Schriftarten gelten als für Vinyl-Cutter geeignete Vektorgrafiken (VCRVA oder VCVA). Der gesamte Text auf allen Windows- oder Mac-Schriftarten kann direkt in ein Vinyl-Schneideprogramm eingegeben werden. Dazu gehören Schriftarten wie Symbol. Alternativ können Sie mit einem Grafikprogramm wie InkScape, Corel Draw oder Adobe Illustrator Formen zeichnen und Vektorgrafiken speziell für den Vinylschnitt vorbereiten. Wenn Leute ein Bild mit Vinyl schneiden möchten, ist die Erstellung sauberer Vektorgrafiken normalerweise der zeitaufwendigste Prozess, aber dennoch der wichtigste.
  • Die Erstellung eines sauberen VCRVA ist noch zeitaufwändiger, da man sich gut überlegen muss, welche Teile Ihres Designs Sie behalten und welche Teile Sie entfernen oder „entfernen“müssen.
  • Wenn Sie ein Foto aufnehmen und es in ein Schneideprogramm wie Flexi Starter 10 bringen und es automatisch in Vektorgrafiken konvertieren, müssen Sie wahrscheinlich ein Durcheinander beseitigen. Das Vektorgrafikformat unterscheidet sich vom Bitmap- oder JPEG-Kunstformat dadurch, dass Vektorgrafiken Linien und Bögen enthalten, um das Bild zu definieren, während Bitmaps und ihre Äquivalente nur ein Pixelmuster ohne Kantendefinition sind. Ihr Vinylschneider kann Linien, Bögen und Kreise schneiden, aber kein Pixel. Daher müssen alle Grafiken in Vektorgrafiken umgewandelt werden, damit Ihr Vinylschneider sie richtig schneiden kann. Es stellt sich heraus, dass Flexi das Gelb als 8 Gelbtöne interpretiert und Kanten zwischen den verschiedenen Gelbtönen erstellt und diese Kanten auf verschiedene Ebenen aufteilt. Am Ende hatte ein einfaches Schwarz-Gelb-Blau-Bild 25 verschiedene Farben und Kanten auf 25 verschiedenen Ebenen. Die meisten Probleme im Zusammenhang mit dem Schneiden von Vinyl beziehen sich auf die Qualität von Vektorgrafiken.
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 2
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 2

Schritt 2. Abgesehen von einfachen Schriftarten, die bereits im Windows- oder Mac-Betriebssystem enthalten sind, können Sie zusätzliche Schriftarten oder Kunstwerke kaufen, die Vinyl Cutter Ready Vector Art sind, wie z. B. die Mega Vector Art Collection

Wenn Ihr Kunstwerk komplex ist, sollten Sie es auch an einen externen Anbieter senden, um es für Sie vektorisieren zu lassen. Es gibt auch Software wie Vector Magic, die die automatische Vektorisierung und Bereinigung für Sie durchführen kann.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 3
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie Ihr Kunstwerk in ein Schneideprogramm für Vinylschneider

Nachdem Sie Grafiken in einem Programm wie Illustrator, Corel Draw oder InkScape erstellt haben, müssen Sie diese in ein Schneideprogramm importieren. Auf dem Markt sind mehrere Schneideplotter-Programme erhältlich. Am gebräuchlichsten ist Flexi Starter 10 (und zahlreiche Private-Label-Versionen davon), gefolgt von Programmen wie SignCut. Diese Programme legen Ihr Kunstwerk auf Ihrem Vinyl an, erstellen Entgitterlinien, erstellen einen Rahmen oder eine Schachtel zum Entgittern, ermöglichen es Ihnen, Kopien in Reihen und Spalten zu erstellen, zu skalieren und zu drehen, die Schnitte zu überlagern und verschiedene andere Funktionen auszuführen und schließlich den Schnitt zu senden Befehle an den Schneideplotter.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 4
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 4

Schritt 4. Schließen Sie Ihren Schneideplotter an

Verschiedene Schneideplotter haben verschiedene Methoden, um sich mit Ihrem Computer zu verbinden. Viele, wenn nicht die meisten, verbinden sich heutzutage über den USB-Anschluss. Nachdem Sie die Verbindung zwischen Ihrem Schneideplotter und Ihrem Computer hergestellt haben (einige Treiber müssen möglicherweise installiert werden), müssen Sie den Port oder den spezifischen Schneideplotter in der Schneidesoftware für Schilder auswählen, um die Verbindung zwischen Ihrem Schneideplotter und der Software herzustellen.

Die Vinyl-Schneideindustrie ist eher auf PCs und nicht auf Macs ausgerichtet. Es gibt Mac-kompatible Systeme wie SignCut, aber Flexi ist in seiner aktuellen Version nicht sehr Mac-kompatibel. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Schneideplotter im Online-Modus befindet und der Schneideplotter und der richtige Port in der Schneidesoftware ausgewählt sind. Dies ist sehr wichtig, um eine angemessene Kommunikation aufzubauen

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 5
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 5

Schritt 5. Laden Sie Ihr Material

Grundsätzlich wird Vinylmaterial in einen Vinylschneider rollengeführt und hängt von der Rückseite des Schneiders auf Rollen oder an einer Rollenleiste. Führen Sie das Vinyl unter die Andruckrollen und oben auf die Rollenleiste und lassen Sie dann die Rollen los, um das Vinyl an Ort und Stelle zu halten.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 6
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 6

Schritt 6. Wählen Sie Ihr Blade aus und richten Sie es ein

Klingen gibt es normalerweise in Winkeln von 20° bis 60° oder so. Je größer der Klingenwinkel, desto schärfer die Klinge, aber desto schneller wird die Klinge stumpf. 45°-Klingen sorgen für ein gutes Gleichgewicht zwischen Verschleiß und Schärfe. 60°-Klingen sind schärfer und weit verbreitet.

  • Das Einstellen der Klingentiefe und des Drucks oder der Kraft ist entscheidend für gute Schnitte. Grundsätzlich müssen zwei Parameter eingestellt werden, um einen guten Schnitt zu erzielen. Eine ist die Klingentiefe relativ zum Schlitten und die andere ist der Druck, der durch das Schneidwerkzeug eingestellt wird. Diese Parameter variieren in ihrer Bedeutung zwischen den Maschinenherstellern.
  • Eine gute Möglichkeit, die Höhe der Klingenspitze einzustellen, besteht darin, das Vinyl abzuziehen und die Vinylunterlage freizulegen. Bringen Sie den Klingenhalter in die untere Position.
  • Einige Maschinen verfügen über eine Knopfsteuerung, mit der Sie den Schlitten automatisch in die Klingen-Unten-Position schieben können, während Sie bei anderen Schlitten den Klingenhalter manuell nach unten drücken müssen. Befestigen Sie die Klingenposition so, dass die Klingenspitze leicht in die Oberseite des Vinylträgers eindringt. Von hier aus müssen Sie den Druck einstellen.
2750509 7
2750509 7

Schritt 7. Erstellen Sie eine kleine Textzeile, die Sie an den Cutter senden können

Stellen Sie den Druck auf einen niedrigen Wert ein und senden Sie einen Schnitt an den Cutter. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie das Vinyl nicht vollständig durchschneiden. Erhöhen Sie den Druck um ein beliebiges Inkrement, bewegen Sie den Schlitten über und schneiden Sie denselben Text erneut ab. Fahren Sie damit fort und merken Sie sich die Druckeinstellung für jeden Schnitt, bis Sie die Vinylunterlage durchdringen, aber nicht hindurchgehen.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 8
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 8

Schritt 8. Entgittern Sie den gesamten Text, den Sie ausgeschnitten haben

Diejenige, die am besten Unkraut jätet und einen leichten Eindruck auf der Vinylunterlage hinterlässt, ist die optimierte Einstellung für dieses Vinyl. Dieser Vorgang zum Einstellen der Klingenspitzentiefe und des Klingendrucks muss möglicherweise jedes Mal wiederholt werden, wenn Sie den Vinyltyp wechseln, da sich die Dicke der Trennfolie und die Vinyleigenschaften von Rolle zu Rolle ändern und möglicherweise unterschiedliche Spitzentiefen oder Schneiddrücke erforderlich sind. Sobald ein Schneideplotter für Vinyl eingerichtet ist, können Sie normalerweise diese Rolle und weitere Rollen schneiden, solange es sich um denselben Vinyltyp handelt.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 9
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 9

Schritt 9. Schneiden Sie Ihr Kunstwerk aus

Verwenden Sie die Schneidefunktion Ihrer Schneidesoftware für Schilder, um Ihr Kunstwerk an den Vinylschneider zu senden. Das Schneiden Ihres Kunstwerks kann je nach Komplexität von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden dauern. Die meisten einfachen Schilder und Abziehbilder dauern nur wenige Minuten.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 10
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 10

Schritt 10. Entfernen Sie Ihr geschnittenes Vinyl

Schieben Sie die Vinylrolle mit dem Bedienfeld des Schneideplotters vor oder lassen Sie die Rollen los und ziehen Sie Ihr Vinyl nach vorne. Verwenden Sie eine rollende Schere, um Ihr Vinyl von der Basisrolle zu schneiden.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 11
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 11

Schritt 11. Unkraut Ihr Vinyl

Angenommen, Sie haben Ihren Cutter gut eingerichtet, sollten Ihre Kunstwerke relativ leicht entgittern. Entgittern ist der Prozess des Entfernens von Material, das Sie nicht in Ihren Grafiken haben möchten. Je kleiner die Features in Ihrer Grafik sind, desto schwieriger kann das Unkrautjäten werden. Verwenden Sie ein Unkrauthacke, um die Vinylteile, die Sie nicht auf Ihre Zieloberfläche übertragen möchten, vorsichtig hochzuziehen und zu entfernen. Strategisch platzierte Entgitterlinien werden empfohlen, um diesen Prozess zu erleichtern. Es ist manchmal sehr schwierig, all Ihr unerwünschtes Material zu entfernen, wenn alles in einem Stück verbunden ist. Dies ist manchmal auch ein zeitaufwendiger und heikler Prozess.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 12
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 12

Schritt 12. Bringen Sie Transferband an

Nachdem Ihr Bild entgittert ist, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Bild vom Release-Liner auf die Zieloberfläche zu übertragen. TIPP: Wenn Sie Ihr Bild auf die Innenseite des Glases auftragen, achten Sie darauf, das Spiegelbild so zu schneiden, dass es von der Außenseite des Glases aus richtig erscheint. Transferband ähnelt Maskierungsband, hat jedoch eine andere Klebrigkeit, um an Ihrem Vinyl zu haften, es jedoch auf der Zieloberfläche zu lösen. Verwenden Sie ein halbtransparentes Transferband, um Ihre Grafiken anzubringen. Transferband gibt es in vielen Breiten bis ca. 48". " oder so. Sie sollten Ihren Rakel mit einer Filzhülle verwenden, um das Transferband auf dem Vinyl zu reiben, um eine gute Haftung zu gewährleisten.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 13
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 13

Schritt 13. Bereiten Sie Ihre Zieloberfläche vor

Ihre Zieloberfläche sollte durch Reinigen mit Alkohol oder einem anderen ähnlichen Reinigungsmittel vorbereitet werden, um Fett, Öl und Schmutz zu entfernen. Darüber hinaus kann die Oberfläche mit einem Flüssigspray vorbereitet werden, damit das Vinyl nicht sofort an der Zieloberfläche haftet. Auf diese Weise können Sie die Grafik auf der Zieloberfläche neu positionieren, bevor Sie sie trocknen lassen und dauerhaft haften und Luftblasen entfernen. Das spart viel Zeit und vermeidet Nacharbeiten.

Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 14
Schneiden Sie Vinyl mit einem Vinylschneider Schritt 14

Schritt 14. Wenden Sie Ihre Grafiken an

Ziehen Sie das Transferband von der Trennfolie ab und Ihre Grafiken sollten mit Ihrem Transferband geliefert werden. Wenn dies nicht der Fall ist, drücken Sie das Transferband wieder nach unten und verwenden Sie Ihren Rakel erneut, um das Transferband auf den Aufkleber zu kleben. Nehmen Sie diesen Aufkleber und bringen Sie ihn auf die Zielfläche an. Verwenden Sie von dort aus Ihren Rakel mit einer Filzhülse, um Ihren Aufkleber auf Ihrer Zieloberfläche zu glätten, um alle Luftblasen zu entfernen. Lassen Sie es trocknen, wenn Sie die Anwendungsflüssigkeit aufgetragen haben, und ziehen Sie dann das Transferband ab.

Tipps

  • Wenn Sie Abziehbilder erstellen und Vinyl schneiden, sollten Sie sich alle Symbole in Ihren Schriftarten ansehen, da sie alle VCRVA sind. Gehen Sie dazu in Windows zu Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Schriftarten und sehen Sie sich alle Schriftarten an, damit Sie wissen, womit Sie arbeiten können. Wingdings, Wingdings2 und Wingdings3 gefallen mir besonders gut. Gehen Sie in Microsoft Word zu Einfügen, Symbol, Weitere Symbole, um die Symbole aufzurufen, um alles zu überprüfen und durch die verschiedenen Schriftarten zu blättern. Schriftarten können auch in den meisten Schneideplotterprogrammen ausgewählt und überprüft werden.
  • Wenn Sie dies professionell tun lassen, stellen Sie sicher, dass die Leute, die Ihre Vektorgrafiken erstellen, wissen, dass Sie das Kunstwerk mit einem Vinylschneider schneiden möchten, damit es richtig zum Entgittern entworfen werden kann. Das Bereinigen komplexer Bilder ist zeitaufwendig und wenn Sie nicht gut darin sind, lohnt es sich möglicherweise nicht, dies selbst zu tun.

Beliebt nach Thema