So installieren Sie einen Dachbodenventilator (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So installieren Sie einen Dachbodenventilator (mit Bildern)
So installieren Sie einen Dachbodenventilator (mit Bildern)
Anonim

Ein heißer, schlecht belüfteter Dachboden kann Ihre Stromrechnungen erhöhen und das Material beschädigen, das Ihr Dach zusammenhält. Die Installation eines Dachbodenventilators kann helfen, die Temperatur Ihres Dachbodens zu senken, wodurch Sie auf lange Sicht Geld sparen. Die Installation eines Dachbodenventilators über einem vorhandenen Giebellüfter ist am einfachsten, aber Sie können auch einen Dachbodenlüfter auf Ihrem Dach installieren, wenn Sie keinen Lüfter haben. Eine Giebellüftungsinstallation erfordert eine andere Art von Ventilator als eine Dachinstallation. Denken Sie daran, dass die Installation eines Dachbodenventilators selbst gefährlich sein kann. Sie können sich bei der Installation an einen professionellen Elektriker wenden.

Schritte

Methode 1 von 2: Installieren eines Dachbodenventilators über einem Giebellüfter

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 1

Schritt 1. Messen Sie den Abstand zwischen den Bolzen auf der linken und rechten Seite Ihrer Entlüftung

Verwenden Sie ein Maßband, um eine genaue Messung zu erhalten. Wenn Sie fertig sind, schreiben Sie die Nummer irgendwo auf - Sie benötigen sie, um das Sperrholzstück in der richtigen Größe zu finden, auf dem Ihr Dachbodenventilator installiert werden kann.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie ein Stück Sperrholz, das mindestens so breit ist wie der Abstand zwischen den Stollen

Sie werden das Sperrholz auf den 2 Stollen montieren, daher muss es in der Lage sein, beide zu erreichen. Suchen Sie nach Sperrholz, das in der Nähe ist 12 Zoll (1,3 cm) dick.

Wenn die Stollen beispielsweise 0,61 m voneinander entfernt sind, benötigen Sie ein mindestens 0,61 m breites Stück Sperrholz

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 3

Schritt 3. Verfolgen Sie den kreisförmigen Körper Ihres Dachbodenventilators auf die Mitte des Sperrholzes

Fügen Sie die Halterung des Lüfters nicht in den Kreis ein, den Sie zeichnen. Stellen Sie sicher, dass der Kreis nicht größer ist als der tatsächliche Lüfter, da der Lüfter sonst nicht richtig im Sperrholz montiert wird.

Überprüfen Sie das Kästchen, in dem Ihr Dachbodenventilator geliefert wurde, um zu sehen, ob der Hersteller einen vorgeschnittenen Kreis enthält, der die gleiche Größe wie der Körper des Ventilators hat. Wenn dies der Fall ist, können Sie dies stattdessen verfolgen

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie eine Säbelsäge, um den von Ihnen verfolgten Kreis auszuschneiden

Eine Säbelsäge ist eine handgeführte Motorsäge mit einer Klinge, die sich beim Schneiden schnell in Objekte hinein- und herausbewegt. Um den Kreis auszuschneiden, bohren Sie ein Pilotloch in die Mitte des Kreises, damit Sie einen Ausgangspunkt für die Säge haben. Folgen Sie dann mit der Säge vorsichtig dem Kreis, bis er vollständig aus dem Sperrholz herausgeschnitten ist. Entsorgen Sie den Sperrholzkreis, sobald er ausgeschnitten ist.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 5

Schritt 5. Montieren Sie den Dachbodenventilator auf das Sperrholz, so dass er über dem Loch zentriert ist

Legen Sie das Sperrholz auf eine ebene Fläche und richten Sie den Fächer über dem ausgeschnittenen Loch aus. Bohren Sie die mit dem Lüfter gelieferten Schrauben durch die Schraubenlöcher an der Halterung des Lüfters und in das Sperrholz. Wenn Sie fertig sind, sollte der Ventilator sicher auf dem Sperrholzstück befestigt sein.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 6

Schritt 6. Nageln Sie das Sperrholz in die Bolzen auf jeder Seite der Giebellüftung

Wenn Sie das Sperrholz und den Lüfter über der Lüftungsöffnung positionieren, sollte die Rückseite des Lüfters zu Ihnen und die Vorderseite des Lüfters sollte in Richtung der Lüftungsöffnung zeigen. Zentrieren Sie den Lüfter über der Lüftungsöffnung, bevor Sie das Sperrholz an die Bolzen nageln. Sobald der Lüfter zentriert ist, nageln Sie das Sperrholz in die Bolzen, um den Lüfter über der Lüftungsöffnung zu befestigen.

Es kann hilfreich sein, dass jemand den Ventilator hält, während Sie das Sperrholz einschlagen

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 7

Schritt 7. Montieren Sie den Thermostat des Lüfters an einem nahegelegenen Bolzen

Der Thermostat ist die Box, die über ein Kabel mit dem Lüfter verbunden ist. Sie verwenden den Thermostat, um den Lüfter zu steuern. Um den Thermostat zu montieren, führen Sie die mit dem Lüfter gelieferten Schrauben durch die Schraubenlöcher und in den Bolzen, an dem Sie den Thermostat montieren.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 8

Schritt 8. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um den Ventilator mit Ihrem Dachboden zu verbinden

Denken Sie daran, dass Sie Ihre örtlichen Elektrovorschriften befolgen und Ihre Verkabelung von einem Kodex-Beamten überprüfen lassen müssen. Eine unsachgemäße Verkabelung Ihres Dachbodenventilators kann gefährlich sein und zu schweren Verletzungen führen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, beauftragen Sie am besten einen professionellen Elektriker mit der Verkabelung Ihres Ventilators, nachdem Sie ihn installiert haben.

Methode 2 von 2: Installieren eines Dachbodenventilators auf einem Dach

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 9

Schritt 1. Schalten Sie den Strom auf Ihrem Dachboden aus

Verwenden Sie den Hauptsicherungskasten oder den Leistungsschalterkasten, um ihn auszuschalten. Versuchen Sie niemals, bei eingeschaltetem Strom einen Dachbodenventilator auf Ihrem Dach zu installieren. Es ist auch eine gute Idee, alle Wandschalter auf dem Dachboden in die Aus-Position zu schalten.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 10

Schritt 2. Bohren Sie ein Pilotloch durch das Dach, wo Sie Ihren Lüfter haben möchten

Auf diese Weise können Sie beim späteren Aufstieg auf das Dach erkennen, wo Sie das Loch ausschneiden müssen. Das Pilotloch sollte sich in der Mitte des Lochs befinden. Stellen Sie sicher, dass das Loch, das Sie ausschneiden möchten, zwischen 2 Sparren zentriert ist, damit der Ventilator passt.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 11

Schritt 3. Zeichnen Sie auf dem Dach einen Kreis, der dem Durchmesser Ihres Ventilators entspricht

Das Pilotloch, das Sie gebohrt haben, sollte sich in der Mitte des Kreises befinden. Verwenden Sie ein Maßband, um den Durchmesser Ihres Lüfters zu bestimmen, oder überprüfen Sie die Herstellerangaben. Steigen Sie dann auf das Dach und zeichnen Sie mit einem Stück Kreide den Kreis um das Pilotloch.

  • Tragen Sie auf dem Dach einen Schutzhelm und Stiefel mit guter Traktion.
  • Bitten Sie jemanden, bei Ihnen zu sein, wenn Sie auf das Dach steigen, falls Sie aus irgendeinem Grund Hilfe benötigen.
  • Steigen Sie nicht auf Ihr Dach, wenn es nass ist oder Sie ausrutschen könnten.
Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 12

Schritt 4. Schneiden Sie den Kreis mit einer Säbelsäge aus

Eine Säbelsäge ist eine handgeführte Motorsäge mit einer Klinge, die schnell in eine Oberfläche ein- und ausfährt. Verwenden Sie das zuvor gebohrte Pilotloch als Ausgangspunkt für die Säge. Folgen Sie der Linie, die Sie mit der Säge gezogen haben, bis das Loch ausgeschnitten ist. Den ausgeschnittenen Wand- oder Dachausschnitt aus dem Loch herausdrücken und entsorgen.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 13

Schritt 5. Lösen Sie die Schindeln, die das Loch umgeben, mit einem Brecheisen

Sie müssen die Schindeln lösen, damit Sie den Flansch des Dachbodenventilators (der flache Rand, der sich vom Gehäuse des Ventilators erstreckt) zwischen die Schindeln und das darunter liegende Dach schieben können. Wenn Sie beim Lösen der Schindeln auf Nägel oder Klammern stoßen, entfernen Sie diese mit dem Brecheisen.

Lösen Sie einfach die 2 Ecken, die dem Loch an jeder Schindel am nächsten sind. Nehmen Sie die Gürtelrose nicht ganz ab

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 14

Schritt 6. Schieben Sie den Dachbodenventilator über das Loch, so dass der Flansch unter die Schindeln geht

Legen Sie den Ventilator flach auf das Dach direkt unter dem Loch und schieben Sie ihn vorsichtig nach oben. Beim Hochschieben sollte der Flansch unter die gelockerten Schindeln rutschen. Nur die unteren 2 Ecken des Flansches sollten freigelegt werden. Wenn Sie fertig sind, sollte die Mitte des Lüfters direkt über dem von Ihnen geschnittenen Loch zentriert sein.

Die offene Lüftungsöffnung des Ventilators sollte nach unten in Ihren Dachboden zeigen und die geschlossene Oberseite des Ventilators sollte nach oben zeigen

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 15

Schritt 7. Schrauben Sie die unteren beiden Ecken des Flansches mit einem Bohrer in das Dach

An den unteren Ecken des Lüfterflansches sollten sich zwei Schraubenlöcher befinden. Wenn Sie den Flansch festschrauben, wird der Dachbodenventilator an Ihrem Dach befestigt. Stellen Sie sicher, dass die Unterkante des Flansches mit den Schindeln rechtwinklig ist, bevor Sie ihn festschrauben.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 16

Schritt 8. Bringen Sie die gelösten Schindeln mit einem Dachkleber wieder an

Dachkleber sind dicke, leimartige Substanzen, die zum Abdichten von Gegenständen verwendet werden können. Heben Sie die gelösten Schindeln an und tragen Sie eine großzügige Menge Dachkleber zwischen den Schindeln und dem Flansch des Ventilators auf. Drücken Sie die Schindeln fest in den Kleber, um sie wieder am Dach zu befestigen.

  • Sie können auch einen Klecks Dachkleber über die Schrauben am Flansch auftragen, um sie vor Wasserschäden zu schützen.
  • Sie können einen Dachkleber online oder in Ihrem örtlichen Baumarkt finden.
Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 17

Schritt 9. Montieren Sie den Ventilatorthermostat an einem nahegelegenen Sparren auf Ihrem Dachboden

Der Thermostat ist die Box, mit der Sie den Dachbodenventilator steuern. Wenn Sie wieder auf Ihrem Dachboden sind, suchen Sie nach einem Sparren in der Nähe Ihres Lüfters und schrauben Sie den Thermostat mit den mit dem Lüfter gelieferten Schrauben fest.

Installieren Sie einen Dachbodenventilator Schritt 18

Schritt 10. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verkabelung Ihres Dachbodenventilators

Suchen Sie online nach Ihren örtlichen Elektrovorschriften und bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Verkabelung von einem Kodex-Beamten überprüfen zu lassen, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie Ihren Dachbodenventilator selbst verkabeln, kann dies ein Sicherheitsrisiko darstellen und zu schweren Verletzungen führen. Beauftragen Sie einen professionellen Elektriker, um Ihren Dachbodenventilator zu verkabeln, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es selbst machen sollen.

Beliebt nach Thema