3 Möglichkeiten, Feuer zu halten

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Feuer zu halten
3 Möglichkeiten, Feuer zu halten
Anonim

Das Anzünden der eigenen Hände ist sowohl eine faszinierende Demonstration wissenschaftlicher Prinzipien als auch ein netter Partytrick. Die Grundidee besteht darin, eine schützende chemische Schicht auf der Außenseite Ihrer Haut zu bilden, die Ihre Hände schützt, während eine andere brennbare Substanz ausbrennt. Das Ergebnis ist ein blendender Feuerstoß, den Sie in Ihrer Handfläche halten können, als ob Sie die Elemente selbst unter Kontrolle hätten. Mit der richtigen Ausbildung, Aufsicht, Sicherheitsvorkehrungen und Materialien ist dieses Display relativ sicher und leicht zu reproduzieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Sicheres Ausführen von Feuertricks

Halte Feuer Schritt 1

Schritt 1. Entfernen Sie alle Ringe und anderen Schmuckstücke

Bevor Sie beginnen, legen Sie alle Ringe, Uhren, Armbänder und andere Accessoires ab und legen Sie sie beiseite. Diese enthalten Metalle und andere Materialien, die unvorhersehbar reagieren können, wenn sie brennbaren Chemikalien ausgesetzt werden. Und außerdem möchten Sie nicht riskieren, sie zu ruinieren. Ihre Hände sollten frei und frei sein, wenn Sie versuchen, brennbare Verbindungen zu manipulieren.

Halte Feuer Schritt 2

Schritt 2. Achten Sie auf locker sitzende Kleidung und lange Haare

Tragen Sie am besten kurze Ärmel oder enganliegende Kleidung, die eng an der Haut anliegt. Krempeln Sie lange Hemdsärmel hoch und seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit offener Flamme arbeiten. Weite, locker sitzende Kleidungsstücke hängen näher am Feuer und an brennbaren Lösungen und können für den Komfort zu nahe kommen. Langes Haar sollte auch straff zurückgezogen oder unter einer Mütze aufbewahrt werden, damit es nicht im Weg ist. Wenn Sie dickes Gesichtshaar haben, achten Sie darauf, dass Ihr Gesicht immer einen sicheren Abstand von der Flamme hat. In jedem kontrollierten Szenario mit Feuer sind Haare und Kleidung eine mögliche Gefahr.

  • Halten Sie den Rest Ihres Körpers in sicherem Abstand von der Hand, die das Feuer hält.
  • Stoffe wie Baumwolle, Viskose und Acetat fangen leicht Feuer und brennen schnell.
Halte Feuer Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie keinen Teil Ihrer Hand frei

Tauche deine ganze Hand in die alkohol- oder gasinfundierte Seifenlösung, um die gesamte äußere Oberfläche deiner Haut zu beschichten. Achten Sie darauf, keine exponierten Stellen zu hinterlassen oder die Haut zu trocknen, bevor Sie sie anzünden. Diese Art von Feuertricks bergen bei korrekter Ausführung ein relativ geringes Verletzungs- oder Unfallrisiko, aber Unfälle können passieren, wenn Sie nachlässig oder unvorbereitet sind.

  • Aufgrund ihrer hohen Entflammbarkeit brennen Gase wie Butan und Methan extrem heiß. Wenn ein Teil Ihrer Haut, der nicht von der flüssigen Lösung bedeckt ist, mit dem Feuer in Kontakt kommt, kann es zu Verletzungen kommen.
  • Für maximalen Schutz sollten Sie beim Anzünden Ihrer Hände Laborhandschuhe aus Gummi tragen. Es ist nicht ganz so gewagt, aber Sie haben eine viel geringere Chance, sich zu verbrennen.
Halte Feuer Schritt 4

Schritt 4. Sorgen Sie für Sicherheitsmaßnahmen

Probieren Sie die ersten Male Feuerexperimente an einem laufenden Waschbecken aus oder halten Sie eine Schüssel oder eine Sprühflasche mit kaltem Wasser in der Nähe. Für den unglücklichen Fall, dass Sie sich verbrennen, waschen Sie die Stelle gründlich und tragen Sie eine Brandsalbe auf, um die Schmerzen zu lindern. Außerdem ist es am besten, wenn eine andere Person in der Nähe ist, wenn Sie mit Feuer arbeiten. Wenn etwas schief geht, möchten Sie, dass jemand anderes hilft.

  • Halten Sie einen Feuerlöscher bereit, falls die Flammen etwas fangen, das sie nicht treffen sollen.
  • Schwere Verbrennungen sollten sofort von einem Facharzt untersucht und behandelt werden.
Halte Feuer Schritt 5

Schritt 5. Üben Sie zuerst an einem anderen Objekt

Versuchen Sie zuerst ein anderes Objekt anzuzünden, um versehentliche Verletzungen beim Experimentieren mit brennbaren Lösungen zu vermeiden. Ein Stück Holz oder ein nicht brennbares Material wie Hartmetall oder Stein können als Kontrolle verwendet werden, bis Sie sich wohl fühlen, das Kunststück an sich selbst zu versuchen. Verwenden Sie keine brennbaren oder explosiven Gegenstände, die sofort schmelzen oder genug Hitze leiten, um Sie zu verbrennen.

  • Fast alles brennt, sobald es mit der Alkohol- oder Gaslösung beschichtet wurde. Wählen Sie ein Testmaterial, das sich nicht verfängt, wenn die Lösung ausgebrannt ist, z. B. Metall, Gummi, Keramik oder Glasfaser.
  • Stellen Sie das Experiment im Freien auf oder an einem Ort, an dem sich ein Feuer nicht ausbreiten kann, wenn etwas schief geht.

Methode 2 von 3: Alkohol und Wasser verwenden

Halte Feuer Schritt 6

Schritt 1. Waschen und trocknen Sie Ihre Hände

Bevor Sie versuchen, Ihre Hände anzuzünden, waschen Sie sie gründlich und stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind. Verwenden Sie eine milde Seife mit warmem Wasser und schrubben Sie Ihre Hände kräftig aneinander. Die natürlichen Öle, die sich auf Ihrer Haut ansammeln, können die Chemikalien, die Sie zum Schutz und zur Beleuchtung Ihrer Hände verwenden, stören.

Verwenden Sie kein Händedesinfektionsmittel, um Ihre Hände zu waschen. Die meisten Handdesinfektionsmittel enthalten Alkohol, der selbst leicht entzündlich ist

Halte Feuer Schritt 7

Schritt 2. Mischen Sie zu gleichen Teilen Wasser und Reinigungsalkohol

Gießen Sie etwa 10 Unzen Wasser in einen offenen Behälter mittlerer Größe. Fügen Sie dann eine gleiche Menge Isopropylalkohol (normaler Reinigungsalkohol) hinzu. Sie möchten eine ungefähr gleichmäßige Mischung aus Alkohol und Wasser anstreben. Verquirlen Sie den Alkohol und das Wasser leicht, um sie zu vermischen.

Einige abgefüllte Isopropylalkohole werden bereits verdünnt geliefert. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie den Alkohol mit Wasser mischen. Wenn es sich um einen starken Alkohol handelt, wie eine 90/10-Verdünnung, verwenden Sie etwa 11 Unzen mit 9 Unzen Wasser. Für schwächere Sorten, wie eine 70/30-Verdünnung, müssen Sie deutlich mehr Alkohol verwenden, näher an 14 Unzen mit 6 Unzen Wasser

Halte Feuer Schritt 8

Schritt 3. Tauchen Sie Ihre Hände in die Alkohollösung

Legen Sie eine oder beide Hände in die Alkohollösung. Lassen Sie sie bis zu einer Minute einweichen. Isopropylalkohol ist leicht entzündlich, aber wenn Sie ihn mit Wasser verdünnen und Ihre Hände einweichen, schützen Sie sich vor dem Feuer, während die Alkoholdämpfe verbrennen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hand vollständig eintauchen, damit die Flamme gleichmäßig brennt.

Je länger Sie Ihre Hände einweichen, desto mehr Wasser absorbiert Ihre Haut, sättigt sie und schützt Sie vor Verbrennungen

Halte Feuer Schritt 9

Schritt 4. Entzünden Sie die Alkohollösung an Ihren Händen

Verwenden Sie ein Feuerzeug mit langem Stiel, während Ihre Hand noch mit der Lösung benetzt ist, um das Feuer zu entzünden. Wenn Sie beide Hände getränkt haben, lassen Sie sich von einem Freund helfen. Beim Anzünden erzeugt die Alkohollösung einen schnellen Flammenstoß, der Ihre Hände unberührt lässt. Solange Ihre Hand gründlich mit der Lösung benetzt ist, verbrennt Sie das Feuer nicht.

  • Alkohol brennt nicht besonders lange oder heiß, daher wird diese Version, obwohl sie die sichersten Bedingungen bietet, nicht die beeindruckendste sein.
  • Waschen Sie Ihre Hände erneut, wenn Sie fertig sind, um verbleibende Alkoholspuren zu entfernen.

Methode 3 von 3: Verwendung von brennbarem Gas und Seifenlauge

Halte Feuer Schritt 10

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Materialien

Stellen Sie alles zusammen, was Sie brauchen, um mit Seifenwasser und brennbarem Gas einen Feuerball zu erzeugen. Für diesen Trick benötigen Sie einen großen, offenen Behälter, Wasser, flüssiges Reinigungsmittel und Zugang zu einem Ventil oder einem Kanister mit brennbarem Gas wie Butan oder Methan. Möglicherweise benötigen Sie auch einen Gummischlauch, um den Gasstrom in die Seifenlösung zu leiten.

  • Brennbare Gase, insbesondere in komprimierten Kanistern, sollten nur unter Aufsicht eines sachkundigen oder sachkundigen Erwachsenen verwendet werden.
  • Butan kann in kleinen Flaschen mit eingebauten Düsen für den einfachen kulinarischen Gebrauch erworben werden.
Halte Feuer Schritt 11

Schritt 2. Kombinieren Sie die Seife und das Wasser in einem großen Behälter

Füllen Sie Ihren Behälter zu etwa ¾ mit kaltem Wasser. Drücke 1-2 Unzen Flüssigseife hinein und rühre, bis sich die Seife im Wasser aufgelöst hat. Sie müssen nicht viel Seife verwenden – gerade genug, um eine milde Lösung zu erhalten. Die Seife und das Wasser bilden eine Schutzschicht auf deiner Haut, um dich vor Verbrennungen zu schützen.

  • Jedes normale flüssige Spülmittel reicht aus. Finger weg von Handseifen und Flüssigwaschmitteln.
  • Die Lipide in der Seifenlösung trennen sich auf natürliche Weise von den Gasblasen und halten sie von deiner Haut fern.
Feuer halten Schritt 12

Schritt 3. Fügen Sie der Seifenlösung das brennbare Gas hinzu

Beginnen Sie damit, das Gas in die Seifenlösung zu infundieren. Wenn Sie einen handelsüblichen Butankanister verwenden, platzieren Sie die Düse einfach unter der Wasseroberfläche und drücken Sie sie ein paar Mal. Wenn Sie einen großen Methantank oder ein Gasventil verwenden, geben Sie das Gas langsam in die Seifenlösung ab, bis es zu sprudeln beginnt. Gase wie Butan und Methan sind leichter als Luft, daher steigen die Blasen weiter auf und werden größer, je mehr Gas du hinzufügst.

  • Die Blasen selbst werden äußerst brennbar, seien Sie also vorsichtig und verwenden Sie immer nur wenig. Insbesondere Methanblasen sind leicht genug, um sich endlos übereinander zu stapeln, bis die Gaszufuhr abgestellt wird.
Halte Feuer Schritt 13

Schritt 4. Bedecken Sie Ihre Hände vollständig mit der Lösung

Tauchen Sie Ihre Hand in die gasinfundierte Seifenlösung. Bestreichen Sie Ihre gesamte Hand, um sicherzustellen, dass die Lösung auf Ihrer Haut haftet. Das meiste Gas wird in den Blasen eingeschlossen, schöpfen Sie also eine Handvoll für eine größere Flamme, die länger brennt.

Alle Gasblasen, die mit Ihren Händen in Kontakt kommen, brennen aus, bevor sie durch die Seifenlösung Ihre Haut erreichen

Feuer halten Schritt 14

Schritt 5. Beleuchten Sie Ihre Hände

Nehmen Sie ein Feuerzeug zu den Gasblasen und zünden Sie sie an. Sowohl Butan als auch Methan sind hochentzündlich, also aufgepasst! Das Feuer wird einige Sekunden lang intensiv brennen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Die Seifenlauge dient als Barriere zwischen der Flamme und deiner Haut.

  • Die Blasen und Dämpfe aus dem Gas steigen weiter auf, selbst nachdem sie deine Haut berührt haben. Das bedeutet, dass sie Feuer fangen, wenn sie sich von dir entfernen, was das Experiment sicher macht.
  • Achten Sie auf Tropfen und treibende Blasen. Diese können von selbst gezündet werden!

Tipps

  • Stellen Sie immer sicher, dass die Alkohol- oder Brenngaslösung mit Wasser vermischt ist. Da das Wasser eine hohe spezifische Wärme hat, kann es die Wärme des Feuers aufnehmen, sodass Sie unversehrt bleiben.
  • Seien Sie nicht nachlässig, wenn Sie diese Art von Experiment durchführen. Ein kleiner Fehler kann zu einem Unfall oder einer Verletzung führen.
  • Wenn Sie die Butan- oder Methanblasendemonstration zum ersten Mal durchführen, verwenden Sie eine kleine Handvoll Blasen. Es wird einfacher sein, die Größe der Flamme zu kontrollieren und die Hitze wird weniger intensiv.

Warnungen

  • Die Quelle des brennbaren Gases sollte ordnungsgemäß eingegrenzt und in sicherer Entfernung sein, wenn Sie oder Ihr Helfer das Streichholz anzünden.
  • Das Spielen mit dem Feuer kann extrem gefährlich sein und ist nicht ratsam, wenn Sie nicht die richtigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben. Stellen Sie sicher, dass sich ein Feuerlöscher oder eine Wasserquelle in der Nähe befindet und dass Sie wissen, wie man eine Verbrennung richtig behandelt. Bei schweren Verletzungen sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Reduzieren Sie nicht die Wassermenge in einer der beiden Lösungen, um das Feuer länger brennen zu lassen. Dadurch haben Sie nur weniger Schutz vor der Hitze der Flammen.
  • Im Falle eines versehentlichen Brandes oder einer Verbrennung sollten Sie eine andere Person bei sich haben, wenn Sie versuchen, sich anzuzünden.

Beliebt nach Thema