3 Möglichkeiten, mit Ihren Hobbys Geld zu verdienen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, mit Ihren Hobbys Geld zu verdienen
3 Möglichkeiten, mit Ihren Hobbys Geld zu verdienen
Anonim

Praktisch jedes Hobby kann ohne enormen Overhead oder lächerlich hohe Startkosten Gewinne erzielen. Was noch besser ist, Sie müssen kein bestimmtes Produkt zum Verkauf haben! Tatsächlich können Sie Ihr Wissen über Ihr Hobby zu Ihrem Produkt machen. Um aus Ihrem Hobby Geld zu machen, wählen Sie ein Hobby, das Ihnen Spaß macht und das Sie beherrschen. Dann monetarisieren Sie Ihr Hobby, indem Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen. Sie können auch Geld verdienen, indem Sie Wissen vermitteln oder teilen. Sobald Sie anfangen, mit Ihrem Hobby Geld zu verdienen, müssen Sie Ihr neues Geschäft verwalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihre Dienstleistungen und Produkte verkaufen

Profitieren Sie von Ihren Hobbys Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie Materialien für Ihr Hobby bereit

Eine Möglichkeit, über die Monetarisierung Ihres Hobbys nachzudenken, besteht darin, einige der Dinge zu berücksichtigen, für die Sie Geld ausgeben, während Sie an Ihrem Hobby teilnehmen. Gibt es zum Beispiel Materialien, die benötigt werden? Vielleicht könnten Sie Geld verdienen, indem Sie die Materialien verkaufen, die Sie für Ihr Hobby benötigen.

Wenn Ihr Hobby Springseile ist, können Sie versuchen, Spezialseile zu verkaufen, wie Perlenseile, Drahtseile, Seilgriffe, doppelte Holländerseile usw

Geld für Ihre Hobbys Schritt 2

Schritt 2. Verkaufen Sie Produkte online oder auf einer Handwerksausstellung

Wenn Sie sich entschieden haben, mit einem handwerklichen Hobby wie Kerzenherstellung, Nähen, Stricken oder Malen Geld zu verdienen, können Sie Ihre Produkte online über Handwerkswebsites wie etsy.com verkaufen. Alternativ können Sie einen Stand auf einer lokalen Handwerksausstellung, einem Kirchenverkauf oder einem Bauernmarkt aufbauen.

Machen Sie mit Ihren Hobbys Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie ein freiberufliches Unternehmen

Sie können Ihre Dienstleistungen auch verkaufen, indem Sie für bereits etablierte Unternehmen freiberuflich tätig sind. Wenn Sie gerne schreiben und lesen, können Sie freiberufliche Artikel für Zeitschriften erstellen oder für eine Vielzahl von Publikationen und Websites redigieren und korrigieren. Wenn Sie ein Experte für Webdesign oder Social Media sind, können Sie alternativ dazu beitragen, Websites für kleine Unternehmen zu erstellen oder Social Media-Konten zu führen.

  • Versuchen Sie, kleine Unternehmen zu kontaktieren und sie über die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen zu informieren.
  • Wenn Sie Schriftsteller oder Künstler sind, können Sie versuchen, einige Ihrer Arbeiten bei einer lokalen Zeitung, Zeitschrift oder einem Wettbewerb einzureichen.

Methode 2 von 3: Ihr Wissen lehren und teilen

Geld für Ihre Hobbys Schritt 4

Schritt 1. Ziehen Sie in Erwägung, Ihr Hobby oder Ihre Fähigkeit zu unterrichten

Einige Hobbys wie das Spielen eines Instruments, das Sprechen einer Fremdsprache, das Schreiben und Zeichnen erfordern ein gewisses Maß an Geschick. Möglicherweise können Sie Ihr Hobby monetarisieren, indem Sie anderen diese grundlegenden Fähigkeiten beibringen.

Sie könnten zum Beispiel zu Hause Unterricht anbieten oder mit einem Gemeinde- oder Freizeitzentrum zusammenarbeiten und mit dem Unterrichten beginnen

Geld für Ihre Hobbys Schritt 5

Schritt 2. Teilen Sie Ihr Wissen in einem Buch oder Blog

Sie können auch Geld verdienen, indem Sie Ihr Wissen oder Ihre Leidenschaft teilen, indem Sie ein Buch oder einen Blog schreiben. Wenn Sie beispielsweise eine Leidenschaft für Sport, Kochen, Erziehung, Nähen, Hundetraining, Lesen usw. haben, könnten Sie einen Blog starten, der sich auf dieses Thema konzentriert. Wenn Sie mehr Follower erhalten, zahlen einige Unternehmen für die Platzierung von Anzeigen in Ihrem Blog. Du könntest auch selbst ein "How to"-Buch veröffentlichen, das eine bestimmte Fähigkeit lehrt.

  • Bevor Sie einen Blog starten, recherchieren Sie andere ähnliche Blogs, um zu sehen, ob es einen Nischenmarkt gibt, den Sie erschließen könnten. Sie werden vielleicht feststellen, dass es mehrere Blogs zum Thema Kochen gibt, aber nur wenige, die sich auf glutenfreies Kochen konzentrieren.
  • Um Werbetreibende für Ihr Blog zu gewinnen, schreiben Sie Produkt-Spotlights, arbeiten Sie mit anderen kleinen Unternehmen zusammen, um Werbegeschenke zu veranstalten, und bitten Sie Ihre Leser, Feedback zu bestimmten Produkten zu geben.
Geld für Ihre Hobbys Schritt 6

Schritt 3. Starten Sie einen Vlog

Sie können auch mit Video-Blogging Geld verdienen. Wenn Sie großartig in Videospielen sind, können Sie einen YouTube-Kanal oder einen Vlog erstellen, der anderen zeigt, wie man Videospiele schlägt. Sobald Sie genügend Aufrufe haben, können Sie Geld mit Anzeigen verdienen, die vor Ihrem Video abgespielt werden.

Alternativ können Sie Demo-Videos erstellen, die das Nähen, Stricken oder Kochen beibringen

Methode 3 von 3: Ihr Geschäft verwalten

Geld für Ihre Hobbys Schritt 7

Schritt 1. Werben Sie in sozialen Medien

Eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, für Ihr neues Geschäft zu werben, sind soziale Medien. Sie können beispielsweise eine Facebook-Seite, ein Instagram-Konto oder ein Twitter-Konto erstellen. Auf diese Weise können Sie kostenlos für Ihr Unternehmen werben und potenzielle Kunden leicht erreichen. Beginnen Sie damit, allen Ihren Freunden und Ihrer Familie zu folgen. Dann können Sie Ihr Geschäft durch Mundpropaganda erweitern.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig auf Social-Media-Konten posten.
  • Verbinden Sie sich mit anderen ähnlichen Unternehmen, um die Nachricht zu verbreiten.
  • Sie können Ihr kleines Unternehmen auch über Ihre lokale Zeitung, eine Website oder Message Boards bewerben.
Profitieren Sie von Ihren Hobbys Schritt 8

Schritt 2. Führen Sie Finanzunterlagen

Sie sind verpflichtet, Ihr persönliches Einkommen, das Sie aus freiberuflicher Tätigkeit erzielen, im Auge zu behalten. Daher müssen Sie finanzielle Aufzeichnungen über alle Schecks oder Bargeld, die Sie erhalten, führen. Sie sollten auch alle Geschäftsausgaben im Auge behalten. Wenn Sie beispielsweise Verbrauchsmaterialien kaufen müssen, bewahren Sie die Quittungen auf. Diese können bei Ihren Steuern hinterlegt werden und helfen, Ihr zu versteuerndes Einkommen zu reduzieren.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, sollten Sie in Betracht ziehen, einen Buchhalter oder Buchhalter einzustellen, um Ihre Finanzen zu verfolgen

Geld für Ihre Hobbys Schritt 9

Schritt 3. Setzen Sie sich realistische Ziele

Wenn Sie aus Ihrem Hobby ein neues Start-up-Unternehmen gründen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Ziele verstehen und von dort aus aufbauen. Sie werden wahrscheinlich am Anfang nicht viel Geld verdienen. Infolgedessen sollten Sie Ihren regulären Job behalten, bis Ihr Hobby beginnt, genug Geld zu verdienen, das Sie sich leisten können, zu leben.

Tipps

Um mit deinem Hobby Geld zu verdienen, musst du ein gewisses Maß an Geschick mitbringen. Wählen Sie ein Hobby, in dem Sie gut sind

Warnungen

Beliebt nach Thema