So erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution – wikiHow
So erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution – wikiHow
Anonim

Evoli ist ein beliebtes Pokémon der ersten Generation, das "Evolutions-Pokémon" genannt wird und dafür bekannt ist, die Basis mehrerer anderer Pokémon zu sein. Seine Entwicklungen, die von der Pokémon-Fangemeinde "Eeveelutions" genannt werden, sind alle unterschiedlich. Eevee hat jedoch derzeit keine Evolution für jeden der 18 Typen und keine Dual-Typ-Evolutionen, daher haben sich viele Fans dafür entschieden, ihre eigenen Eeveelutions zu entwerfen, um die Lücken zu füllen. Dieses wikiHow hilft dir, deine eigenen zu erstellen.

Schritte

Teil 1 von 3: Eine Eeveelution entwickeln

Entwickeln Sie Evoli in alle seine Entwicklungen Schritt 6

Schritt 1. Lassen Sie sich von den bestehenden Eeveelutions inspirieren

Die bestehenden Eeveelutions, die Flareon, Jolteon, Vaporeon, Espeon, Umbreon, Leafeon, Glaceon und Sylveon sind, haben alle einzigartige Designs, die im Aussehen Eevee ähneln, aber hinsichtlich des Designs weiter entwickelt sind. Betrachten Sie die bestehenden Eeveelutions als Inspiration für Ihre eigenen.

Erstelle dein eigenes Pokémon Schritt 3

Schritt 2. Wählen Sie einen Typ aus

Evoli hat derzeit Entwicklungen der Feuer-, Elektro-, Wasser-, Hellseher-, Dunkel-, Gras-, Eis- und Feentypen, so dass Sie vielleicht einen der ungenutzten Typen auswählen möchten. Die Typen, die noch keine Eeveelutions haben, sind die Typen Fighting, Flying, Poison, Ground, Rock, Bug, Dragon, Ghost, Steel und Normal (wenn Eevee selbst nicht mitgezählt wird). Wenn Sie jedoch eine Eeveelution mit einem bereits verwendeten Typ erstellen möchten, ist das auch in Ordnung - es ist Ihr Design und Sie können wählen, was Sie wollen.

Ein weiteres beliebtes Eeveelution-Design ist das Konzept der Eeveelutions mit zwei Typen. Derzeit hat Evoli keine davon. Dies sind Eeveelutions, die zwei Typen haben, wie zum Beispiel einen Wasser/Feuer-Typ. Es kann Spaß machen, Eeveelutions mit zwei Typen zu entwerfen, wenn Sie Typen kombinieren oder eine Eeveelution auf einer bestimmten Sache aufbauen möchten, z. B. Dampf für einen Wasser/Feuer-Typ

Entwickeln Sie Evoli in all seine Entwicklungen Schritt 19

Schritt 3. Überlegen Sie sich die einzuschließenden Funktionen

Ein Eeveelution hat normalerweise zwei Ohren, vier Beine und einen Schwanz, aber überlegen Sie sich andere mögliche Funktionen, die Sie Ihrem Design hinzufügen können, oder Möglichkeiten, das grundlegende Design von Eevee zu ändern. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht einem Flugtyp Flügel oder einem Käfertyp Antennen hinzufügen. Darüber hinaus können Sie das grundlegende Design von Evoli ändern und beispielsweise einen Ghost-Typ ohne Beine oder einen Fighting-Typ ohne Schwanz erstellen.

Einige einzigartige Merkmale, die in bestehenden Eeveelutions zu sehen sind, sind die Flossen eines Vaporeon und die bandartigen Fühler eines Sylveon

Wählen Sie ein beruhigendes Farbschema Schritt 1

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für ein Farbschema

Berücksichtigen Sie nach der Auswahl des Typs und der Funktionen für Ihre Eeveelution mögliche Farbschemata. Farbschemata können durch den Typ beeinflusst werden, z. B. die Verbindung von Feuertypen mit warmen Farben wie Rot und Orange oder Wassertypen mit kühleren Farben wie Blau und Weiß. Sie können sich auch von einem Objekt oder Element der Natur inspirieren lassen, z. B. einem Löwenzahn, der einige Grün-, Gelb- und Weißtöne enthalten kann.

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 5

Schritt 5. Geben Sie ihm einen Namen

Wenn Sie möchten, nennen Sie Ihre Eeveelution. Verwenden Sie am Anfang des Namens ein Präfix oder ein Wort, das sich auf das Design, den Typ oder das Objekt oder Naturelement der Eeveelution bezieht. Erwägen Sie die Verwendung von -eon für das Ende des Namens, da die vorhandenen Eeveelutions alle Namen haben, die auf -eon enden. Wenn Sie jedoch einen anderen Namen im Sinn haben, können Sie von diesem Muster abweichen und stattdessen einen anderen Namen wählen.

Sie können beispielsweise einen Eeveelution-Flugtyp "Aveon", "Aereon" oder "Zephyreon" nennen

Teil 2 von 3: Dein Design zeichnen

Entwickeln Sie Evoli in all seine Entwicklungen Schritt 1

Schritt 1. Basis die allgemeine Form von Evoli

Als Weiterentwicklung von Eevee sollte deine Eeveelution einige Ähnlichkeiten mit den Pokémon aufweisen. Berücksichtigen Sie das Erscheinungsbild von Evoli, wenn Sie Ihr Design erstellen, und passen Sie es nach Bedarf an Ihre Ideen an. Sie können das Design gerne so oft ändern, wie Sie möchten, aber versuchen Sie, es bis zu einem gewissen Grad an Eevee zu erinnern, damit die Leute erkennen können, dass es sich um eine Eeveelution handelt.

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 7

Schritt 2. Skizzieren Sie das Design

Wenn Sie das Konzept im Kopf fertig haben, können Sie es auf Papier oder digital skizzieren. Das Zeichnen Ihrer Eeveelution kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Idee auszudrücken und Sie mit anderen zu teilen und sie zum Leben zu erwecken.

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 8

Schritt 3. Achten Sie besonders auf die Details

Nachdem Sie Ihr Design skizziert haben, nehmen Sie sich Zeit, um alle kleinen, aber wichtigen Details hinzuzufügen. Dazu können die Augen, der Schwanz und andere einzigartige Merkmale Ihres Eeveelution gehören. Beenden Sie Ihre Zeichnung und löschen Sie sie nach Bedarf.

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 9

Schritt 4. Färben Sie es ein

Obwohl dies nicht erforderlich ist, können Sie das von Ihnen ausgewählte Farbschema in Ihrer Eeveelution einfärben und es hervorheben. Schattieren Sie die Zeichnung, wenn Sie möchten.

Teil 3 von 3: Auf die Probe stellen

Entwickeln Sie Evoli in alle seine Entwicklungen Schritt 2

Schritt 1. Bestimmen Sie, wie sich Eevee zu Ihrer Eeveelution entwickelt

In den verschiedenen Pokémon-Spielen hat sich Evoli auf unterschiedliche Weise entwickelt, unter anderem aus Evolutionssteinen (Flareon, Jolteon und Vaporeon), die es zu einer bestimmten Tageszeit mit hoher Freundschaft (Espeon und Umbreon) aufleveln und aufleveln an einem bestimmten Ort (Leafeon und Glaceon) und leveln, während es eine bestimmte Bewegung kennt und ein hohes Glück hat (Sylveon).

Sie können einen dieser Wege wählen oder Ihren eigenen Weg erstellen, wie zum Beispiel Eevee an einen anderen Spieler zu tauschen oder ein bestimmtes Objekt zu halten. Verwenden Sie Ihre Fantasie, um Eevee auf einzigartige Weise zu Ihrer Eeveelution zu entwickeln

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 11

Schritt 2. Wählen Sie aus, welche Züge Ihre Eeveelution verwenden kann

Ein Zug ist eine Attacke, Fertigkeit oder Technik, die ein Pokémon im Kampf einsetzen kann. Jedes Pokémon hat seine eigenen Bewegungen, die es lernen kann. Wenn Sie möchten, können Sie auswählen, welche Moves Ihr Eeveelution lernen kann, oder Ihre eigenen Moves erstellen. Du kannst auch die Fähigkeit deines Eeveelution wählen.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar einen Z-Move für Ihre Eeveelution erstellen. Z-Moves gibt es exklusiv in den Pokémon Sonne- und Mondspielen und sind sehr mächtige Moves, bei denen der Trainer und seine Pokémon ihre volle Kraft einsetzen und nur einmal pro Kampf eingesetzt werden können. Obwohl die bestehenden Eeveelutions außer Eevee keine eigenen Z-Moves haben, kannst du wählen, ob du deine eigenen für deine Eeveelution erstellen oder Z-Moves für die bestehenden Eeveelutions erstellen möchtest

Erstellen Sie Ihre eigene Eeveelution Schritt 12

Schritt 3. Schreiben Sie die Basisstatistiken aus

Die Statistiken oder Statistiken eines Pokémon bestehen aus Elementen, die bestimmte Aspekte des Kampfes bestimmen. Die Statistiken eines Pokémon umfassen Trefferpunkte (HP), Angriff, Verteidigung, Spezial-Angriff (Sp. Atk), Spezial-Verteidigung (SP. Def) und Geschwindigkeit. Wenn Sie möchten, können Sie die Statistiken für Ihre Eeveelution festlegen, die Sie im Kampf verwenden können.

Erstellen Sie Ihren eigenen Evoli-Schritt 13

Schritt 4. Ziehen Sie in Erwägung, eine Mega-Evolution durchzuführen

Mega Evolutions wurden erstmals in Pokémon X und Y eingeführt und sind im Grunde eine weitere „aufgerüstete“Form eines Pokémon. Die bestehenden Eeveelutions haben keine Mega Evolutions, aber wenn du möchtest, kannst du eine Mega Evolution für deine Evoli oder sogar eine für die bestehenden Evolutions entwerfen.

  • Zusätzlich können Sie ein Gigantamax-Formular für Ihre Eeveelution erstellen. Gigantamax ist eine Art von Dynamax, ein Konzept, das in Pokémon Sword and Shield eingeführt wurde und bei dem ein Pokémon in Größe und Aussehen stark zunimmt. Keine der existierenden Eeveelutions außer Eevee hat eine Gigantamax-Form, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, eine für Ihre Eeveelution zu machen, wenn Sie möchten. Sie können auch Gigantamax-Formulare für die bestehenden Eeveelutions erstellen, wenn Sie möchten.
  • Dieser Schritt ist jedoch völlig optional und Sie müssen kein Mega Evolution- oder Gigantamax-Formular für Ihre Eeveelution erstellen, wenn Sie dies nicht möchten.
Verdienen Sie Geld mit Pokemon-Karten Schritt 12

Schritt 5. Erstellen Sie eine gefälschte Pokémon-Karte, wenn Sie möchten

Einige Pokémon-Fans genießen es, benutzerdefinierte Karten zu ihren Decks hinzuzufügen. Wenn du möchtest, kannst du mit deiner Eeveelution eine gefälschte Pokémon-Karte erstellen. Finde online einen Pokémon-Kartengenerator, in den du den Namen, die Statistiken, die Züge und deine Zeichnung deines Pokémon hochladen und deine Karte erstellen kannst.

Beliebt nach Thema