So kaufen Sie Ihr erstes Saxophon – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So kaufen Sie Ihr erstes Saxophon – wikiHow
So kaufen Sie Ihr erstes Saxophon – wikiHow
Anonim

Das Saxophon ist ein großartiges Instrument, das in vielen Musikgenres auf der ganzen Welt beliebt ist. Wenn Sie einmal daran interessiert sind, spielen zu lernen, kann sich der Erwerb eines Saxophons als schwierig erweisen. Während einige Schulprogramme Leihprogramme anbieten, ist es bequemer, eigene zu haben, wenn Sie es sich leisten können. Saxophone, insbesondere neue, können auch teuer sein, daher ist es wichtig zu wissen, wie man die beste Qualität für sein Geld bekommt.

Schritte

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 1

Schritt 1. Seien Sie engagiert

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie mit dem Spielen beginnen werden oder nicht, ist es besser, sich zu mieten oder zu leihen, bevor Sie das Geld ausgeben, um eines zu besitzen. Es gibt keinen Grund, mehrere hundert Dollar für ein Instrument auszugeben, nur damit es verstaubt.

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie einen Saxophontyp

Anfänger, insbesondere in Schulprogrammen, beginnen in der Regel auf Alt. Sobald Sie Alt erlernt haben, können Sie den Tenor erkunden, dann die tiefen Töne des Baritons oder die hohen Töne der Sopransaxophone. Altos sind im Allgemeinen die günstigsten und haben eine geeignete Größe für alle Lernenden. Sie sind auch häufiger in Ensembles zu finden. Das Tenorsaxophon ist größer und teurer, aber immer noch recht günstig. Das Baritonsaxophon ist das größte und teuerste der vier gängigen Saxophone (Sopran, Alt, Tenor, Bariton) mit Basismodellen über 5.000 US-Dollar und professionellen Modellen über 7.500 US-Dollar. Das Sopransaxophon kostet im Allgemeinen 2.000 bis 3.500 US-Dollar für ein Basismodell und 3.500 US-Dollar und mehr für professionelle Modelle.

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 3

Schritt 3. Recherchieren Sie

"Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie zu Yamaha." Yamaha ist dafür bekannt, dass die meisten Instrumente von guter Qualität und erschwinglichen Schülermodellen hergestellt werden. Wenn Sie sich für den Kauf eines Selmer Paris entscheiden, stellen Sie sicher, dass es sich um Selmer Paris und nicht um Selmer USA handelt; sie sind ganz anders. Selmer Paris Saxophone haben einen Kranz im Logo, während Selmer USA Selmer sagt. Selmer USA hat generische Hartschalenetuis mit ihrem Logo, während Selmer Paris ein weicheres Etui hat. Es gibt auch andere Marken, die sich auf Saxophone spezialisiert haben, wie das 669-Schüler-Altsaxophon von Jupiter oder die Einsteigermodelle Alcazar von Cannonball. Sie können online recherchieren, mit Freunden oder Verwandten sprechen, die Saxophon spielen, oder einen Saxophonlehrer finden und um seinen Beitrag bitten. Erkundigen Sie sich nach Preisen und überlegen Sie, ob Sie gebrauchte kaufen. Suchen Sie auch nach Musikgeschäften in Ihrer Nähe, die verschiedene Saxophonmarken und -typen verkaufen.

Wenn Sie keinen Musikladen erreichen können, können Sie auch versuchen, online einzukaufen, aber am besten nicht bei eBay. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun. Bitten Sie einen erfahreneren Saxophonisten, sich das Produkt anzusehen, das Sie erhalten

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 4

Schritt 4. Entscheiden Sie, ob Sie ein neues oder gebrauchtes Instrument verwenden

Gebrauchte Saxophone aus einem seriösen Geschäft können in gutem Zustand sein, kosten aber deutlich weniger als neue Hörner. Einige Geschäfte bieten "Gebrauchtheitsstufen" an, so dass Sie ein wirklich gebrauchtes Instrument für ein paar hundert Dollar bekommen, ein etwas besseres für etwas mehr und ein sanft gebrauchtes für weitere hundert oder so. Denken Sie daran, dass die am häufigsten verwendeten Geräte möglicherweise mehr Reparaturen benötigen, als Sie für eine etwas weniger gebrauchte ausgeben würden.

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 5

Schritt 5. Wenn Sie in einem Geschäft kaufen, vereinbaren Sie (falls erforderlich) einen Termin, um die Instrumente zu spielen

Auch wenn Sie gerade erst angefangen haben, das Instrument zu spielen, kann ein Spieltest nicht schaden, da Sie zumindest die schlimmsten Probleme bemerken und ein Gefühl dafür bekommen, welches Saxophon sich für Sie am besten anfühlt. Wenn Sie eine zweite Meinung einholen möchten, bringen Sie einen erfahreneren Spieler mit.

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Schritt 6

Schritt 6. Kaufen Sie Ihr Saxophon

Stellen Sie sicher, dass das Saxophon entweder im Lieferumfang enthalten ist oder Sie es auch kaufen: ein Etui, ein Hals, ein Mundstück und eine Blattschraube (die wahrscheinlich mit dem Horn geliefert wird), ein Nackenband, ein Tupfer, Blätter und Methode Bücher. Ihr Lehrer oder Ihre Schule hat möglicherweise spezielle Anforderungen dafür, fragen Sie also im Voraus nach!

Kaufen Sie Ihr erstes Saxophon Step 7

Schritt 7. Viel Spaß beim Spielen Ihres neuen Saxophons

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Werde dein Schülersaxophon niemals los, auch wenn du zu einem besseren übergehst. Sie wissen nie, wann Sie ein Backup benötigen. Sie werden wahrscheinlich ein zweites, weniger teures Instrument haben wollen, wenn Sie einer Blaskapelle oder einer anderen Outdoor-Gruppe beitreten.
  • Wenn Sie sich für einen Musikladen entscheiden, möchten Sie vielleicht fragen, ob er ein Miet-to-Own-Programm anbietet, bei dem Sie das Instrument mieten und in kleinen Raten bezahlen können. Dies ist ein großartiger Plan, wenn Sie sich im Voraus keinen leisten können oder wenn Sie in naher Zukunft das Instrument wechseln.
  • Viele Saxophonisten beginnen mit der Klarinette. Wenn Sie mit der Klarinette beginnen, können Sie ein Gefühl für Rohrblattinstrumente entwickeln, und Ihr Ansatz wird sich an das Spielgefühl gewöhnen.

    Wenn Sie sich entscheiden, einer Jazzgruppe beizutreten, kann es Ihnen helfen, Klarinette zu spielen. Bei vielen Stücken muss ein Saxophonist auf der Klarinette verdoppeln, daher kann Ihnen Hintergrundwissen helfen

Warnungen

  • Für professionelle Models ist Ihre beste Wahl entweder Selmer Paris, Yamaha oder Yanagisawa. Selmer Paris stellt ebenso wie Yanagisawa ausschließlich professionelle Saxophone her. Die Saxophonlinie von Selmer umfasst die Serie II, die Serie III (etwas verbessert), die Reference und die neue SeleS Axos (Einsteiger-Profimodell für Alt). Während Yanigisawa die Profi-Linie, die Awo1 und Awo2 und ihre Elite-Linie, die Awo10, Awo20 und die Silver-Sonic (Modelle, die eine solide 95-%-Silberröhre in das Saxophon integrieren) Awo30, Awo33, Awo35, Awo37 hat. Die professionellen Modelle von Yamaha sind das YAS-62III (Einsteiger-Pro-Sax), YAS-82Z (Jazz-Modell) und das YAS-875 (Top-Klassiker-Modell).
  • Wenn Sie nach einem einfachen Studenten- oder Zwischenmodell suchen, kaufen Sie von diesen Marken: Conn-Selmer (as400, as500 und as600 (wählen Sie as400, wenn Sie sich für Selmer USA entscheiden)) Jupiter (JAS-669) Trevor James und Yamaha (YAS -280, YAS-200AD). Diese Marken stellen die besten Saxophone für Studentenmodelle her.
  • Kaufen Sie keine Instrumente online, sie sind im Allgemeinen schlecht verarbeitet oder kaputt und kaputt. Dazu gehören unter anderem mendini, Cecilio, SKB, Ruhm, beste Wahl (ist nicht deine beste Wahl), lade, Dirigent, Merano, Z ZTDM, sax.com, Vinci, Universität, Suzuki, Chee und XingHai. Viele Leute kaufen Sopran- und Baritonsaxophone online, um entweder Geld zu sparen oder weil ein lokaler Musikladen sie nicht verkauft. Versuchen Sie, Online-Bewertungen für Online-Marken zu ignorieren, da sie von der Firma stammen könnten, von einem Neuling, der nicht weiß, wovon sie sprechen, oder sie gerade gekauft und noch nicht gespielt haben.
  • Vermeiden Sie Instrumente, die in Geschäften wie Walmart verkauft werden. Diese werden oft mit Markennamen wie „First Act“oder „Simba“beworben. Diese Instrumente sind extrem billig, von sehr schlechter Qualität und können nicht repariert werden, wenn sie kaputt gehen (was sie sehr leicht tun), weil sie nicht standardmäßige Teile verwenden, die schwer zu finden oder zu reparieren sind.

Beliebt nach Thema