Wie man Bilder aus Text macht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Bilder aus Text macht (mit Bildern)
Wie man Bilder aus Text macht (mit Bildern)
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du mit Text ein komplexes Bild erstellst. Der einfachste Weg zum Erstellen von Textbildern – auch als ASCII-Kunst bekannt – besteht darin, ein vorhandenes Foto in einen Generator hochzuladen. Sie können Textbilder jedoch auch manuell erstellen, indem Sie ein Bild in Microsoft Word importieren. Denken Sie daran, dass dieser Prozess fortgeschrittener ist als das einfache Erstellen von Tastaturgrafiken in einem Texteditor.

Schritte

Methode 1 von 2: Verwenden eines ASCII-Art-Generators

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 1

Schritt 1. Öffnen Sie die Seite ASCII Art Generator

Rufen Sie im Webbrowser Ihres Computers https://www.ascii-art-generator.org/ auf. Auf dieser Website können Sie jedes Bild auf Ihrem Computer mit einer speziellen Formatierung in ein Textbild umwandeln.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine Bildoption aus

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben einer der folgenden Optionen im Abschnitt "Konvertieren" der Seite:

  • Image to Monochrome Ascii Art - Erstellt ein Schwarzweiß-ASCII-Bild.
  • Image to Color ASCII Art - Erstellt ein farbiges ASCII-Bild.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 3

Schritt 3. Klicken Sie auf Datei auswählen

Sie finden diese graue Schaltfläche oben auf der Seite. Dies öffnet ein Datei-Explorer- (Windows) oder Finder- (Mac) Fenster.

Wenn Sie stattdessen ein Online-Bild in ASCII-Grafik umwandeln möchten, geben Sie die Adresse für das Bild in das Textfeld "Oder geben Sie eine URL ein" ein und überspringen Sie die nächsten beiden Schritte

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie ein Bild aus

Gehen Sie an die Stelle des Bildes, das Sie in Text umwandeln möchten, und klicken Sie dann auf das Bild.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 5

Schritt 5. Klicken Sie auf Öffnen

Es befindet sich in der unteren rechten Ecke des Fensters. Das Bild wird auf der Seite des ASCII-Editors geöffnet.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 6

Schritt 6. Wählen Sie ein Ausgabeformat aus

Wenn Sie eine "Image to Color"-Datei erstellen, müssen Sie Ihr bevorzugtes Dateiformat angeben, indem Sie auf das Dropdown-Feld "Ausgabeformat auswählen" und dann auf eine der folgenden Optionen klicken:

  • UTF8 mit CR - Ein Dateityp mit spezifizierten Zeilenumbrüchen und kann mit Windows- und Mac-Texteditoren verwendet werden.
  • UTF8 mit CLRF (MS Windows) - Ein Dateityp, der Zeilenumbrüche in Texteditoren angibt. Wird für Windows-Computer verwendet.
  • HTML mit DIV und CSS oder HTML mit Tabellen - Varianten eines HTML-Dateityps, die in Ihrem Browser geöffnet werden können.
  • Skalierbare Vektorgrafiken - Eine SVG-Datei, die in Adobe-Produkten und GIMP sowie in Ihrem Browser geöffnet werden kann.
  • Targa-Bild - Ein Dateityp, der in Programmen wie Photoshop, GIMP und Paint.NET geöffnet werden kann.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 7

Schritt 7. Klicken Sie auf Start

Es steht ganz unten auf der Seite. Dies fordert den ASCII Art Generator auf, mit der Erstellung einer Textversion Ihres Bildes zu beginnen.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 8

Schritt 8. Warten Sie, bis das Bild gerendert wird

Sobald Ihr Bild in Textform in der Mitte der Seite erscheint, können Sie fortfahren.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 9

Schritt 9. Laden Sie Ihre Bilddatei herunter

Klicken Sie oben auf der Seite rechts neben der Überschrift "Download-Ergebnis" auf den verknüpften Dateinamen.

Methode 2 von 2: Erstellen von ASCII-Kunst in einem Texteditor

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 10

Schritt 1. Öffnen Sie Microsoft Word

Ein Rich-Text-Editor wie Word ist optimal zum Erstellen von Textbildern.

  • Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie für diesen Schritt auch Pages verwenden, wenn Sie nicht über Microsoft Word verfügen.
  • Wenn Sie einen einfachen Texteditor wie Notepad oder TextEdit verwenden möchten, haben Sie stattdessen mehr Glück beim Erstellen einfacher Tastaturgrafiken.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 11

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Schriftart aus

Sie sollten eine Schriftart mit fester Breite auswählen, z. B. Courier. Schriftarten mit fester Breite erleichtern die Gestaltung Ihrer Bilder, da jeder Buchstabe oder jedes Symbol die gleiche Größe wie die anderen hat.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 12

Schritt 3. Entscheiden Sie sich für ein Bild

Wenn Sie eine Bilddatei reproduzieren möchten, können Sie das Bild in die Datei kopieren und ein Textfeld öffnen, um Buchstaben über die Form des Bildes einzugeben. Sie können auch versuchen, ein Bild von Grund auf neu zu erstellen.

Zu Beginn ist es am einfachsten, einige einfachere Bilder auszuprobieren. Sobald Sie mehr darüber erfahren haben, wie Sie Ihre Bilder schattieren und formen, können Sie zu komplexeren Bildern übergehen

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 13

Schritt 4. Fügen Sie das Bild zum Texteditor hinzu

Klicken Sie in Word auf das Einfügung Tab, dann klicke Bilder, wählen Sie Ihr Bild aus und klicken Sie auf Einfügung oder Wählen, dann klick auf das Bild, klick Zeilenumbruch, und klicke Hinter Text im Dropdown-Menü.

Wenn du Pages auf einem Mac verwendest, klicke einfach auf ein Foto und ziehe es in das Pages-Fenster

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 14

Schritt 5. Ändern Sie die Größe Ihres Bildes

Klicken Sie auf das Bild, platzieren Sie den Cursor auf eine der Ecken und klicken und ziehen Sie. Je komplizierter das Bild ist, desto größer soll es sein.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 15

Schritt 6. Fügen Sie ein Textfeld ein

Klicke auf dein Foto, klicke Einfügung, klicken Textfeld, und klicke Einfaches Textfeld Um Ihr Textfeld über dem Foto einzufügen, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) auf das Textfeld (nicht auf den Text selbst), klicken Sie auf Form formatieren…, drücke den Füllen Überschrift, wenn sie nicht erweitert ist, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Keine Füllung".

  • Wenn du Pages verwendest, klicke auf T, und ziehen Sie dann das Textfeld, um den Mauszeiger über Ihr Bild zu bewegen.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 16

Schritt 7. Ändern Sie die Größe Ihres Textfelds

Klicken und ziehen Sie die Ecken Ihres Textfelds, bis das Textfeld das Foto bedeckt. Jetzt können Sie mit dem Hinzufügen von Text zu Ihrem Bild beginnen.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 17

Schritt 8. Geben Sie Ihren Text ein

Beginnen Sie, während Ihr Textfeld über dem Bereich angeordnet ist, zu dem Sie Text hinzufügen möchten, die Bereiche auszufüllen, in denen Sie Text verwenden möchten.

  • Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Bild mit Buchstaben und Symbolen auf verschiedene Weise zu gestalten. Sie können wählen, ob der Text den gesamten Hintergrund bedeckt und die Farben ändert, um Ihr Bild zu bilden, oder Sie können einfach Buchstaben über die Form des Bildes selbst schreiben. Die Möglichkeiten sind endlos.
  • Entscheiden Sie, was Sie sagen möchten. Sie können Ihren Text so einstellen, dass er für das Bild, das Sie erstellen, relevant ist. Wenn Sie beispielsweise ein Bild vom Eiffelturm machen, können Sie die Buchstaben P-A-R-I-S oder F-R-A-N-C-E verwenden, um die Form zu erstellen.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 18

Schritt 9. Lassen Sie Leerzeichen leer

Wenn Ihr Bild "weißen Raum" enthält (z. B. Raum, der nicht vom Motiv des Fotos selbst eingenommen wird), verwenden Sie Leerzeichen, anstatt ihn mit Buchstaben auszufüllen.

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 19

Schritt 10. Gestalten Sie Ihre Kunst in verschiedenen Schattierungen mit soliden Kunsttechniken

Einige Buchstaben wie M und W können einen Bereich bei wiederholter Verwendung dunkler erscheinen lassen. Andere Zeichen wie "." nehmen relativ wenig Platz ein.

  • Um einfarbige Bilder zu erstellen, formen Sie Ihr Design, indem Sie eine Kombination von Zeichen verwenden, um eine Silhouette zu erstellen.
  • Verwenden Sie Variationen von "schweren" und "leichten" Buchstaben, um Ihre Formen zu erstellen und die Kurven zu verfeinern.
  • Abgerundete Buchstaben (wie "e" und "u") oder Symbole und Satzzeichen können dazu beitragen, gekrümmte Bereiche des Bildes zu formen.
Machen Sie Bilder aus Text Schritt 20

Schritt 11. Gestalten Sie Ihr Bild mit Strichzeichnungstechniken

Strichzeichnungen werden durch Abstände von Buchstaben und Zeichen auf dem Bildschirm erstellt, um nur einen Umriss Ihres Bildes zu zeichnen. Das Endergebnis ähnelt Solid Art, aber die Leerzeichen innerhalb des Umrisses werden normalerweise leer gelassen oder andere Zeichen werden hinzugefügt, um zusätzliche Details oder Merkmale zu erzeugen.

Sie können beispielsweise abgerundete Formen oder Nullen verwenden, um Augen für Ihren Charakter zu erstellen

Machen Sie Bilder aus Text Schritt 21

Schritt 12. Entfernen Sie das Bild, wenn Sie fertig sind

Da das Bild nur als Schablone für Ihren Text dient, können Sie es entfernen, nachdem Sie den gewünschten Text eingegeben haben.

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit als Textdokumentdatei speichern, falls Sie sie bearbeiten oder drucken möchten. Das Speichern des Bildes als Bilddatei ist für viele Dinge nützlich, aber die Bearbeitung ist nur in einem Textdokument möglich und der Ausdruck ist tendenziell besser.
  • Versuchen Sie, ein Bild zu verwenden, das nicht viele Details hat, und arbeiten Sie sich gegebenenfalls nach oben.

Warnungen

  • Dein Bild wird höchstwahrscheinlich nicht sehr vielversprechend aussehen, wenn du direkt daneben stehst. Versuchen Sie, sich etwas zurückzuhalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Einfache Texteditoren wie Notepad und TextEdit haben Probleme, die großen Textversionen komplexer ASCII-Grafiken anzuzeigen.

Beliebt nach Thema