Wie man in einer Mikrowelle kocht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man in einer Mikrowelle kocht (mit Bildern)
Wie man in einer Mikrowelle kocht (mit Bildern)
Anonim

Mikrowellenherde sind praktisch, weil sie Speisen viel schneller garen als andere Methoden, und sie können zum Auftauen von Tiefkühlkost verwendet werden. Leckere und nahrhafte Mahlzeiten in der Mikrowelle zuzubereiten ist nicht ganz so einfach, wie es scheint, und um die besten Ergebnisse aus Ihrem Essen zu erzielen, müssen Sie einige Regeln beachten. Die wichtigsten Dinge, die Sie beim Kochen in der Mikrowelle beachten sollten, sind die Feuchtigkeitsspeicherung und die Gewährleistung einer gleichmäßigen Garzeit.

Schritte

Teil 1 von 3: Die meisten Lebensmittel in der Mikrowelle kochen

In einer Mikrowelle kochen Schritt 1

Schritt 1. Speisen nach Garzeit trennen

Manche Lebensmittel brauchen viel länger zum Kochen als andere. Insbesondere größere und dickere Lebensmittel benötigen länger als dünnere und kleinere Lebensmittel. Um zu verhindern, dass große Lebensmittel zu schwach und kleine Lebensmittel zu lange gekocht werden, trennen Sie die Lebensmittel und garen Sie sie separat im Mikrowellenherd.

Stärkehaltiges Gemüse wie Kartoffeln und Süßkartoffeln benötigen in der Regel die längste Garzeit, gefolgt von Fleisch, und dann brauchen kleinere Gemüse die kürzeste Zeit

In einer Mikrowelle kochen Schritt 2

Schritt 2. Zerkleinern Sie große Lebensmittel, um die Garzeit zu verkürzen

Sie können die Garzeit eines Lebensmittels in der Mikrowelle verkürzen, indem Sie es in kleinere Portionen schneiden. Große Fleischstücke garen beispielsweise schneller, wenn Sie sie zuerst in Streifen oder kleinere Portionen schneiden.

Zu den Lebensmitteln, die du vor dem Kochen vielleicht hacken möchtest, gehören Kartoffeln (es sei denn, du backst sie), anderes großes Gemüse und große Fleischstücke

In einer Mikrowelle kochen Schritt 3

Schritt 3. Durchstechen Sie Lebensmittel, die eine Haut haben

Lebensmittel mit Häuten können Dampf halten, und wenn der Dampf nirgendwo entweichen kann, können die Lebensmittel aufplatzen oder spritzen. Um dies zu verhindern, stechen Sie mit einer Gabel oder einem scharfen Messer ein paar Löcher in Lebensmittel mit Haut, einschließlich:

  • Würste
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Hotdogs
In einer Mikrowelle kochen Schritt 4

Schritt 4. Ordnen Sie das Essen richtig auf einem mikrowellengeeigneten Geschirr an

Finde ein mikrowellengeeignetes Geschirr oder einen Teller zum Kochen. Verteilen Sie das Essen in einer einzigen Schicht, wobei die dickste Stelle des Essens von der Mitte der Schüssel weg zeigt. Dadurch wird eine gleichmäßige Garzeit gewährleistet, da Speisen an den Außenrändern schneller garen als Speisen, die näher an der Mitte liegen.

  • Mikrowellengeeignetes Geschirr wird als solches gekennzeichnet, aber Glas und Keramik sind normalerweise mikrowellensicher, auch wenn sie nicht gekennzeichnet sind.
  • Keine Metallbehälter oder Utensilien in die Mikrowelle stellen.
In einer Mikrowelle kochen Schritt 5

Schritt 5. Decken Sie Ihr Essen ab, bevor Sie es kochen

Setzen Sie bei Mikrowellengeschirr mit Deckel den Deckel auf das Geschirr und lassen Sie einen Spalt offen, damit der Dampf entweichen kann. Ansonsten decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Tuch oder Papiertuch ab. Das Abdecken von Lebensmitteln in einer Mikrowelle ist aus mehreren Gründen wichtig, darunter:

  • Hilft ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten
  • Hält die Speisen feucht und verhindert das Austrocknen
  • Verhindert, dass das Essen spritzt
In einer Mikrowelle kochen Schritt 6

Schritt 6. Kochen Sie Lebensmittel in kurzen Abständen und rühren Sie regelmäßig um

Schließen Sie die Tür der Mikrowelle. Um die Mikrowelle einzustellen, müssen Sie möglicherweise die Kochzeit auswählen, dann den Timer einstellen und dann Start drücken. Kochen Sie kleines Gemüse in Intervallen von einer Minute, größeres Gemüse in Intervallen von zwei Minuten und Fleisch in Intervallen von drei Minuten. Zwischen jedem Kochvorgang umrühren, um die Hitze zu verteilen.

In einer Mikrowelle kochen Schritt 7

Schritt 7. Lassen Sie das Essen vor dem Servieren stehen

Wenn Ihr Essen fertig ist, schließen Sie die Mikrowellentür und lassen Sie das Essen darin ruhen. Dies gibt dem Essen Zeit, den Garvorgang abzuschließen. Gemüse und Aufläufe sollten fünf bis 10 Minuten stehen, Fleisch braucht 10 bis 15 Minuten.

Teil 2 von 3: Rezepte für die Mikrowelle umwandeln

In einer Mikrowelle kochen Schritt 8

Schritt 1. Verwenden Sie kein Öl, um Lebensmittel zu bräunen

Wenn Sie Rezepte kochen, die für andere Kochmethoden entwickelt wurden, müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen, um sie in der Mikrowelle zu garen. Dazu gehört das Weglassen des Öls bei Rezepten, bei denen Fleisch oder Gemüse in einer Pfanne mit Öl angebraten oder gebräunt werden.

Lebensmittel werden in der Mikrowelle nicht braun wie in einer Pfanne, daher ist das Öl unnötig und kann den Geschmack des Gerichts verändern

In einer Mikrowelle kochen Schritt 9

Schritt 2. Flüssigkeiten um die Hälfte reduzieren

In der Mikrowelle tritt weniger Verdunstung auf als bei anderen Garmethoden, sodass Sie weniger Wasser benötigen. Wenn Sie ein Rezept in der Mikrowelle kochen, das nicht für die Mikrowelle geeignet ist, reduzieren Sie die Flüssigkeit im Rezept um etwa die Hälfte.

Dazu gehören Suppen, Eintöpfe und andere Rezepte, die Wasser als Zutat enthalten

In einer Mikrowelle kochen Schritt 10

Schritt 3. Die Gewürze halbieren

Das Garen von Speisen in der Mikrowelle bringt den Geschmack der verwendeten Gewürze zur Geltung, sodass Sie nicht so viel Salz, Kräuter und Gewürze benötigen. Um Rezepte anzupassen, halbieren Sie die Salz- und Gewürzmengen.

Bevor Sie Ihr Gericht servieren, testen Sie es auf Geschmack und fügen Sie bei Bedarf weitere Gewürze hinzu

In einer Mikrowelle kochen Schritt 11

Schritt 4. Verkürzen Sie Ihre Kochzeit um ein Viertel

Mikrowellen garen Speisen auch schneller als andere Methoden, daher musst du die Garzeit für Rezepte ohne Mikrowelle anpassen. Als Faustregel gilt, die Garzeit um ein Viertel zu verkürzen. Testen Sie nach dieser Zeit das Essen auf Garheit und fügen Sie bei Bedarf mehr Zeit hinzu.

Teil 3 von 3: Bestimmte Lebensmittel kochen

In einer Mikrowelle kochen Schritt 12

Schritt 1. Fleisch bei mittlerer Leistung garen

Es ist möglich, Fleisch in der Mikrowelle zu kochen, aber Sie müssen den Ansatz anpassen. Beginnen Sie mit Fleisch, das Zimmertemperatur hat. Tupfe es trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie das Fleisch auf einen mikrowellengeeigneten Teller und garen Sie es fünf bis sieben Minuten auf mittlerer Stufe. Während der Garzeit das Fleisch einmal wenden.

Verwenden Sie kein Öl, um das Fleisch zu bräunen, da Mikrowellen keine Lebensmittel bräunen können

In einer Mikrowelle kochen Schritt 13

Schritt 2. Nüsse bis zu acht Minuten rösten

Das Rösten von Nüssen ist besser im Ofen oder in einer Pfanne, aber Sie können dies auch in der Mikrowelle tun. Verteile die Nüsse in einer einzigen Schicht auf einem mikrowellengeeigneten Teller. Röste die Nüsse sechs bis acht Minuten lang auf hoher Stufe, aber halte die Mikrowelle jede Minute an, um sie umzurühren.

Kleinere Nüsse wie Pinienkerne können nach sechs Minuten fertig sein, größere Nüsse wie Walnüsse benötigen jedoch mehr Zeit

In einer Mikrowelle kochen Schritt 14

Schritt 3. Backen Sie einzelne Portionen nur in der Mikrowelle

Es gibt zwei Tricks, die Mikrowelle zum Backen von Kuchen und anderen Desserts zu verwenden, und der erste besteht darin, nur einzelne Portionen gleichzeitig zuzubereiten. Der zweite Trick besteht darin, die Treibmittelmengen um ein Viertel zu reduzieren. Machen Sie Ihren Teig mit der reduzierten Menge an Treibmitteln und gießen Sie einzelne Portionen in einzelne Becher oder Auflaufförmchen.

  • Treibmittel sind Zutaten, die Teige und Kuchen aufgehen lassen. Dazu gehören Hefe, Backpulver und Backpulver.
  • Verkürze die Backzeit um ein Viertel und füge bei Bedarf zusätzliche Zeit hinzu.
In einer Mikrowelle kochen Schritt 15

Schritt 4. Reis neun Minuten kochen

Spülen Sie eine Tasse (195 g) Reis unter fließendem Wasser ab. Den abgetropften Reis in eine Mikrowellenschüssel geben. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass der Reis mit 2,5 cm Flüssigkeit bedeckt ist. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel oder einem feuchten Tuch ab und stellen Sie den Reis neun Minuten lang in die Mikrowelle.

Lassen Sie den Reis nach neun Minuten vor dem Servieren drei Minuten stehen

In einer Mikrowelle kochen Schritt 16

Schritt 5. Tauen Sie Lebensmittel mit reduzierter Leistungsstufe auf

Mikrowellen sind ideal zum sicheren Auftauen von Tiefkühlkost. Legen Sie Ihre Tiefkühlkost auf einen mikrowellengeeigneten Teller und erhitzen Sie diese mit der Auftaustufe. Dadurch wird das Essen mit nur 30 bis 40 Prozent der Leistung erhitzt und das Essen wird aufgetaut, anstatt es zu kochen.

Das Auftauen dauert sieben bis acht Minuten pro Pfund Tiefkühlkost

In einer Mikrowelle kochen Schritt 17

Schritt 6. Speisen in kurzen Abständen dämpfen

Die Mikrowelle ist ideal zum Dämpfen von Gemüse und anderen Lebensmitteln. Schneiden Sie Ihr Gemüse in gleich große Stücke. Gib die Stücke zusammen mit einem Esslöffel (15 ml) Wasser in eine Mikrowelle. Decken Sie die Schüssel mit einem leicht geöffneten Deckel oder einem feuchten Tuch ab. Mikrowelle das Gemüse in Intervallen von zwei Minuten, bis es gar ist.

Rühre das Gemüse zwischen den Intervallen um, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten

Tipps

Beliebt nach Thema