Ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg herstellen – wikiHow
Ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg herstellen – wikiHow
Anonim

1. Du kannst damit eine Vielzahl von Dingen machen und es macht Spaß, sie einfach als Halloween-Kostüm zu tragen.

Schritte

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 1

Schritt 1. Überlegen Sie, was Ihr Soldat sein soll

Airborne, Infanterie, Ranger, Marines? Sie haben die Wahl und jede Gruppe hat ihre eigene unverwechselbare Uniform und Ausrüstung.

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 2

Schritt 2. Recherchiere Militäruniformen in Geschichtsbüchern, online oder indem du dir Vintage-Filmmaterial aus der Wochenschau auf dem History Channel oder dem Military Channel ansiehst Bevor du mit dem Aufbau deines Outfits beginnen kannst, brauchst du die grundlegende Kleidung

Hier sind einige der verschiedenen Gegenstände, die in einer typischen Uniform enthalten sind, aber beachten Sie, dass sie nicht universell sind.

  • Hose, nur Servicekleid hat Khaki, also kein Khaki, nur olivfarbenes oder verblasstes olivfarbenes (sieht aus wie Khaki).
  • Shirt
  • Feldjacke oder Wintermantel.
  • Stiefel, normalerweise mittelhohe in braunen Standard-Corcoran-Sprungstiefeln, Marine-Boondocker, Rough-Out-Stiefel oder Schnallen-Kampfstiefel, im Gegensatz zu modernen Militäruniformstiefeln.
  • Helm mit Helmfutter
  • M-1938 Canvas-Leggings
  • Munitionsgürtel passend zu Waffen wie M1 Garand, Thompson, Browning Automatic Rifle (BAR) oder M1A1 Karabiner (ohne Bajonettverschluss)
  • M-1936 Feldtasche (Musset) Tasche
  • Aluminiumkette an der Kappe (nur Wasser, alles andere kann eine Aluminiumvergiftung verursachen) Kantine
  • Haversack, Musset Bag, M-1944-45 Field Pack, Rucksack mit Schlafrolle, Poncho, Shelter Half, Rasierset, 2x4 Metallspiegel, Skivvies (Unterhose), extra T-Shirt K-Rationen und sortierte Ausrüstung
  • Messer, Schanzwerkzeug, Kochgeschirr und andere Ausrüstung können enthalten sein.
Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 3

Schritt 3. Beginnen Sie mit der Suche nach militärischen Überschussgeschäften, um zu sehen, welche Art von Dingen Sie finden können

Sie sollten nach einem olivgrünen HBT (Herringbone Twill) Uniformhemd, einer m-1943 Feld- oder m-1941 Jacke suchen. Dies sollte dem gewünschten Aussehen etwas ähneln. Sie benötigen auch HBT-Uniformhosen in derselben Farbe, diese sind leichter zu finden.

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie einen Helm

Suchen Sie nach dem Helmdesign des Zweiten Weltkriegs (malen Sie es später), sie sind ziemlich häufig. Diese Helme sind auch ziemlich schwer. Wenn Sie dies für einen Kleinen machen, finden Sie möglicherweise eine Helmauskleidung aus Fiberglas oder Kunststoff (die drin ist), da diese viel leichter ist.

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie in Online-Fachgeschäften nach Reproduktionsartikeln, wenn Sie keine authentischen Reproduktionsartikel finden können. Repro ist besser, da das Original zu leicht ruiniert und Sie jedes Mal Faden dafür kaufen müssen

Wardog Militaria.com und By-The-Sword.com sind Beispiele, aber mit der wachsenden Popularität von Nachstellungen und dem Interesse an der Militärgeschichte gibt es viele andere Websites zur Auswahl.

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 6

Schritt 6. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie bei Online-Auktionen einkaufen, da sowohl authentische Uniformartikel ernsthafte Sammlerstücke sind und einen sehr hohen Preis erzielen können, als auch weil Reproduktionsartikel als echte Vintage-Artikel fälschlicherweise dargestellt werden können, müssen Sie beim Kauf dort vorsichtig sein

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 7

Schritt 7. Stellen Sie das, was Sie eingekauft haben, so zusammen, wie Sie es mögen, aber es ist besser, den Regeln zu folgen, um es authentischer zu machen

Sie können Vintage-Fotos verwenden, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die Uniform aussehen sollte, oder Sie besuchen ein Militärmuseum, um sich die Ausstellung anzusehen.

Machen Sie ein Kostüm aus dem Zweiten Weltkrieg Schritt 8

Schritt 8. Denken Sie daran und denken Sie immer daran, wenn Sie online keine guten Dinge finden können, drucken Sie ein Foto einer Uniform aus und gehen Sie zu Walmart oder Sears und suchen Sie so nah wie möglich an dem, was auf dem Foto zu sehen ist, und versuchen Sie Ihr Bestes, um eine gute zu finden Armeeüberschussladen in Ihrer Nähe

Tipps

  • Wenn Sie das Glück haben, authentische Uniformstücke zu finden, passen Sie auf sie auf, sie sind wahre Sammlerstücke.
  • Suchen Sie online nach Online-Händlern, die sich auf Reenactment-Ausrüstung und militärische Überschussgeschäfte spezialisiert haben.
  • Ebay und andere Online-Auktionen verkaufen oft authentische Uniformen, aber sie sind teuer.
  • Fischgrät-Twill ist einer der begehrtesten Uniformstoffe aus dem Zweiten Weltkrieg. Auf dem Etikett wird es als HBT identifiziert.

Warnungen

  • Versuchen Sie, Nylon zu vermeiden, wenn Sie können.
  • Seien Sie vorsichtig beim Kauf von Privatpersonen, da es viele Reproduktionsstücke auf dem Markt gibt.
  • Je nachdem, mit wem Sie sie in Gesellschaft tragen, können Sie in Schwierigkeiten geraten. Die Leute können auch falsch interpretieren, was Sie tragen, und denken, dass Sie mit Nazis in Verbindung stehen, wenn Sie etwas mit Nazi-Bezug tragen.
  • Tragen Sie in der Öffentlichkeit keine Originaluniformen. Sie wollen sie nicht ruinieren. Sammle sie stattdessen ein

Beliebt nach Thema