Wie erstelle ich einen Rucksack mit Klebeband (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie erstelle ich einen Rucksack mit Klebeband (mit Bildern)
Wie erstelle ich einen Rucksack mit Klebeband (mit Bildern)
Anonim

Der Schulbesuch, insbesondere das College, kann sehr teuer sein. Eine billige Möglichkeit, etwas Geld zu sparen, besteht darin, Ihren eigenen Rucksack aus Klebeband herzustellen. Sie müssen nicht nur keinen teuren, überteuerten Rucksack kaufen, sondern haben auch etwas Originelles und Kreatives. Du denkst vielleicht, dass es schwierig ist, einen Rucksack aus Klebeband herzustellen, oder dass er nicht halten würde. Tatsächlich ist es jedoch sehr einfach, einen zu machen, und im Handumdrehen sind Sie auf dem Weg zu einem coolen, angesagten Stück Schulkleidung.

Schritte

Teil 1 von 3: Teile für deinen Rucksack bauen

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 1

Schritt 1. Schneiden Sie ein 15 Zoll langes Stück Klebeband ab

Legen Sie es mit der klebrigen Seite nach oben auf einen Tisch. Schneiden Sie weiterhin mehrere Stücke Klebeband ab, die 15 Zoll lang sind. Legen Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Stück schneiden, die nicht klebende Seite auf die klebrige Seite des bereits auf dem Tisch liegenden Klebebands. Überlappen Sie die Stücke etwa 1/2 Zoll. Tun Sie dies, bis es 11 Zoll breit ist.

Am Ende dieses Schrittes sollten Sie ein großes Stück Klebeband haben, alle mit der klebrigen Seite nach oben. Wenn die Größe etwas mehr als 11 Zoll beträgt, können Sie den Überschuss später abschneiden

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 2

Schritt 2. Drehen Sie Ihr großes Stück Klebeband um 90 Grad

Die Richtung, in die das Klebeband zeigt, sollte jetzt verschoben werden. Schneiden Sie mehr Stücke von 15 Zoll langem Klebeband ab. Fügen Sie sie, klebrige Seite an klebriger Seite, auf das bereits hergestellte Blatt. Die Klebebandstücke sollten senkrecht auf das bereits vorhandene Blech gelegt werden. Überlappen Sie jedes dieser Stücke um etwa 1/2 Zoll.

Stellen Sie sicher, dass alle klebrigen Seiten des zuvor hergestellten Blatts bedeckt sind. Wenn an den Seiten noch einige klebrige Seiten übrig sind, ist dies in Ordnung. Sie werden sie später abschneiden

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie Ihr Klebebandrechteck auf die richtige Größe zu

Verwenden Sie eine Schere und schneiden Sie überschüssiges Klebeband ab. Versuchen Sie, die Größe 15 x 11 Zoll so gut wie möglich beizubehalten. Dieses Projekt berücksichtigt einige Diskrepanzen. Wenn Ihr Rechteck also ein bisschen kurz ist, machen Sie sich keine Sorgen.

Wenn Sie auch möchten, können Sie die Kanten Ihres Rechtecks ​​mit einer weiteren Schicht Klebeband verstärken. Nachdem Sie mit dem Schneiden fertig sind, nehmen Sie einfach ein Stück Klebeband und falten Sie es um die Kanten und Ecken. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Rucksack möglicherweise ausfranst

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie ein weiteres großes Rechteck

Anstatt eines, das 15 Zoll lang und 11 Zoll breit ist, sollten Sie es 30 Zoll lang und 11 Zoll breit machen. Das erste Rechteck stellt die Vorderseite Ihres Rucksacks dar, während das zweite Rechteck die Rückseite und die Klappklappe darstellt (dafür benötigen Sie die zusätzliche Länge). Wiederholen Sie einfach die vorherigen drei Schritte, aber ersetzen Sie diesmal die Länge von 15 auf 30 Zoll.

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie die Seiten und den Boden

Sie werden genau das tun, was Sie in den ersten drei Schritten getan haben. In diesem Fall ändern sich jedoch sowohl die Längen als auch die Breiten. Für die Seiten Ihres Rucksacks benötigen Sie ZWEI Teile, die jeweils 11 Zoll lang und 5 Zoll breit sind. Für den Boden benötigen Sie ein Stück, das 15 Zoll lang und 5 Zoll breit ist.

Teil 2 von 3: Rucksack zusammenbauen

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 6

Schritt 1. Verbinden Sie die Rücken- und Seitenteile

Legen Sie das Rückenteil (11X30) auf eine ebene Fläche. Nehmen Sie ein Seitenteil (5X11) und legen Sie es an die lange Seite des Rückenteils. Nehmen Sie das andere Seitenteil und machen Sie dasselbe mit der anderen Seite des Rückenteils. Die Längsseiten der Seitenteile sollten an den Längsseiten des Rückenteils anliegen.

  • Schieben Sie beide Seitenteile nach unten, bis ihre Kanten parallel zur Unterseite des Rückenteils sind. Dadurch bleibt oben Platz für die Klappe in Ihrem Rucksack.
  • Kleben Sie jedes Stück mit Klebeband auf. Achten Sie darauf, beide Seiten zu kleben. Dies wird dazu beitragen, Ihren Rucksack zu verstärken und zu stabilisieren.
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 7

Schritt 2. Fügen Sie das untere Stück hinzu

Nehmen Sie das untere Teil (5X15) und legen Sie es unten auf das Rückenteil. Achte darauf, dass die lange Seite des Unterteils an der kurzen Seite des Rückenteils anliegt. Hinweis: Dies sollte neben den Seitenteilen erfolgen, nicht auf der Klappenseite des Rückenteils.

Kleben Sie das untere Stück auf die Rückseite. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Seiten erhalten

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 8

Schritt 3. Kleben Sie das Vorderteil auf Ihre vorhandene Struktur

Nehmen Sie das Vorderteil (11X15) und legen Sie es neben eines der Seitenteile. Die lange Seite des Vorderteils sollte neben der langen Seite des gewählten Seitenteils liegen. Kleben Sie es mit Klebeband auf. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl die Vorder- als auch die Rückseite erhalten.

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 9

Schritt 4. Falten Sie das Vorderteil um

Nimm das Vorderteil in die Hand und falte es um. Klappen Sie dabei auch das Seitenteil hoch, mit dem Sie es verbinden möchten. Halten Sie sie fest zusammen. Nimm ein Stück Klebeband und klebe es auf die Außenseite der angrenzenden Kanten. Tu dein Bestes, um auch Klebeband innerhalb der angrenzenden Kanten zu platzieren, obwohl dies schwierig sein kann.

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 10

Schritt 5. Formen Sie den Rucksack mit Ihren Händen

Drücken Sie die Seiten nach innen, während Sie das Vorderteil nach oben heben. Falten und biegen Sie die Ecken, bis die Ecken in einem quadratischen Winkel von 90 Grad ruhen. Drücken Sie die Kanten mit den Händen zusammen, um schöne Falten zu machen, und halten Sie die Winkel. Dieser Schritt ist unbedingt erforderlich, um die Bodenklappe richtig zu verkleben.

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 11

Schritt 6. Nehmen Sie die untere Klappe in die Hand

Heben Sie es an und drücken Sie es fest gegen die anderen drei Kanten. Nehmen Sie ein Stück Klebeband und führen Sie es entlang der langen Kante. Nehmen Sie dann zwei kürzere Stücke und führen Sie sie an den kürzeren Kanten entlang. Wenn du kannst, hebe deinen Rucksack hoch und klebe ein paar zusätzliche Klebebandstücke auf die Innenseite der angrenzenden Kanten.

Knicken Sie die Kanten der unteren Klappe, damit Ihr Rucksack weiterhin die scharfen 90-Grad-Winkel hält

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 12

Schritt 7. Wickeln Sie zusätzliches Klebeband um Ihren Rucksack

Nimm eine Rolle Klebeband und platziere das lose Ende in der Nähe des Bodens des Rucksacks. Beginnen Sie, das Klebeband um die Rückseite, die Seiten und die Kanten zu wickeln. Verschieben Sie jedes Mal ein wenig, wenn Sie einen weiteren Durchgang machen. Sobald Sie die Öffnung oben erreicht haben, schneiden Sie das Klebeband ab. Dies verleiht Ihrem Rucksack zusätzliche Stabilität und schützt Ihre Gegenstände vor Nässe.

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 13

Schritt 8. Klappen Sie die obere Klappe nach unten

Sie haben hier zwei Möglichkeiten. Sie können Ihre Klappe quadrieren oder die Klappe so lassen, wie sie ist. Um die Klappe zu quadrieren, nehmen Sie sie zuerst so weit herunter, wie Sie es bequem haben. Nehmen Sie es nicht ganz nach unten. Halten Sie die Klappe in dieser Position, während Sie die Klappe biegen und Falten machen. Diese Falten sollten sich schön über die Oberkanten des Rucksacks biegen.

Wenn Sie es so lassen möchten, biegen Sie die Klappe einfach nach unten und biegen Sie sie mit der Hand leicht

Teil 3 von 3: Hinzufügen von Vorteilen zu Ihrem Rucksack

Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 14

Schritt 1. Erstellen Sie Bänder mit Klebeband

Messen Sie ein langes Stück Klebeband aus, etwa einen Meter lang. Messen Sie einen zweiten, ebenfalls einen Meter lang. Kleben Sie die beiden Teile zusammen, klebrige Seite an klebriger Seite. Decken Sie die Kanten der Stücke mit einer weiteren Schicht Klebeband ab. Wiederholen Sie dies zweimal, um zwei Riemen zu machen.

  • Kleben Sie jeden dieser Riemen am hinteren Teil des Rucksacks (unter der Klappe). Sie können sie von Seite zu Seite, nach oben oder unten bewegen, je nach Ihrem eigenen Komfortniveau.
  • Verstärken Sie die Riemen mit mehreren Lagen Klebeband. Da diese Gurte die Hauptlast der Ladung tragen, müssen Sie sie mit vielen übereinander liegenden Lagen Klebeband sichern.
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 15

Schritt 2. Verwandeln Sie Ihren Rucksack in eine Tasche

Schneiden Sie zwei große Stücke Klebeband, jedes etwa einen Meter lang, und befestigen Sie sie klebriges Ende an klebrigem Ende. Bringe etwas Klebeband an den Kanten an, um den Riemen zu glätten und zu verhindern, dass er an deiner Kleidung klebt. Schließlich befestigen Sie den Riemen an der Rückseite Ihres Rucksacks, etwa 5 cm von der Unterseite der Klappe entfernt und 8 Zoll voneinander entfernt.

  • Sie können die Maße je nach Größe und Komfort anpassen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie viel Klebeband verwenden, um das Band zu befestigen. Der Gurt trägt die Hauptlast.
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 16

Schritt 3. Fügen Sie Ihrem Rucksack einen Sicherheitsverschluss hinzu

Die gebräuchlichste Methode, einen Rucksack zu sichern, ist mit einem Knopf. Stanze zwei Löcher in die Vorderseite deines Rucksacks, etwa 3 Zoll von unten, in der Mitte, 1/4 Zoll voneinander entfernt. Sie können dies mit einem Messer oder einer Schere tun. Finden Sie einen Knopf, der Ihnen gefällt und zu Ihrem Rucksack passt.

  • Fädeln Sie einen Faden durch die beiden Löcher im Rucksack und fädeln Sie ihn dann durch den Knopf. Zum Schluss den Knopf mit einem Knoten sichern. So nähen Sie einen Knopf
  • Schneide einen Schlitz, den Durchmesser deines Knopfes, in die Klappe. Führen Sie diesen Schnitt etwa einen Zoll vom Ende der Klappe aus.
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 17

Schritt 4. Verwenden Sie Magneten, um Ihren Rucksack zu sichern

Zuerst müssen Sie Magnete mit abnehmbaren Klebestreifen kaufen. Wenn Sie sie nicht finden können, verwenden Sie Sekundenkleber, um die Magnete zu befestigen. Platzieren Sie einfach einen Magneten auf der Vorderseite des Rucksacks, etwa 3 Zoll von der Unterseite entfernt, in der Mitte. Befestigen Sie dann einen weiteren Magneten an der Innenkante der Klappe.

  • Wenn Sie Kleber verwenden, lassen Sie den Kleber ein paar Minuten trocknen, bevor Sie ihn testen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Magnete verwenden, die sich gegenseitig anziehen. Sie möchten nicht zwei positive Magnete ankleben, oder zwei negative. Andernfalls stoßen sie sich gegenseitig ab.
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack Schritt 18

Schritt 5. Binden Sie ein Band an Ihren Rucksack

Eine elegantere Art, Ihren Rucksack zu befestigen, besteht darin, ein Band durchzuschnüren und es mit einer schönen Schleife abzuschließen. Stechen Sie zuerst zwei Löcher in die Vorderseite des Rucksacks, 3 Zoll von unten, in der Mitte und einen Zoll voneinander entfernt. Dann schneiden Sie zwei Löcher in die Klappe, etwa einen Zoll vom Ende der Klappe entfernt und einen Zoll voneinander entfernt.

  • Finde ein schönes Band und schnüre es zuerst durch die vorderen Löcher. Bringen Sie dann die Klappe nach unten und schnüren Sie sie auch durch diese Löcher.
  • Zum Schluss binden Sie je nach Vorliebe eine Schleife oder einen Knoten. Wie man eine Schleife bindet
Machen Sie einen Klebeband-Rucksack endgültig

Schritt 6. Fertig

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Versuchen Sie, ein paar weitere Schichten hinzuzufügen, dies wird es stärker machen.
  • Wann immer Sie das Gefühl haben, mehr Klebeband anbringen zu müssen, fügen Sie mehr hinzu. Es kann nie schaden, ein paar weitere Streifen hinzuzufügen und den Rucksack sicherer und wasserfester zu machen.
  • Verwenden Sie Klebeband in verschiedenen Farben. Sie stellen grundlegendes Primärfarben-Klebeband sowie Neonfarben her.
  • Wenn Sie mehr Stabilität in Ihrer Tasche wünschen, verwenden Sie Karton. Wickeln Sie das Klebeband um Rechtecke aus Pappe, anstatt es an sich selbst zu kleben. Dadurch erhält der Rucksack eine definiertere Form.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Löcher für die Sicherheitsriegel schneiden. Sie wollen sich nicht aus Versehen schneiden.
  • Verbringen Sie Zeit damit, die Länge Ihrer Riemen anzupassen. Sie möchten die Gurte nicht mit Klebeband nach unten kleben und feststellen, dass sie zu kurz / zu groß sind.
  • Vermeide es, versehentlich die klebrige Seite des Klebebands auf einen Tisch oder eine andere Oberfläche zu legen. Halten Sie die klebrige Seite nach oben. Wenn es auf einer Oberfläche reibt, verliert es etwas von seiner Klebrigkeit.

Beliebt nach Thema