Der beste Weg, um Schmerzen in den Fingern beim Erlernen des Gitarrenspiels zu lindern

Inhaltsverzeichnis:

Der beste Weg, um Schmerzen in den Fingern beim Erlernen des Gitarrenspiels zu lindern
Der beste Weg, um Schmerzen in den Fingern beim Erlernen des Gitarrenspiels zu lindern
Anonim

Wenn Sie Gitarre spielen lernen, können Sie einen dumpfen Schmerz in Ihren Fingerspitzen verspüren, weil Ihre Finger Schwielen bilden, die Bereiche mit dicker Haut sind. Diese sind für Gitarristen von Vorteil, da sie helfen, Ihre Finger vor den Saiten zu schützen. Wenn Ihre Finger anfangen zu schmerzen, können Sie Ihre Spielgewohnheiten ändern, Ihre Finger mit Medikamenten behandeln oder die Teile der Gitarre anpassen, um das Spielen zu erleichtern. Wenn Sie einen schneidenden Schmerz verspüren, hören Sie sofort auf zu spielen.

Schritte

Methode 1 von 3: Schmerzen vermeiden

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 1

Schritt 1. Drücken Sie beim Üben leicht auf die Saiten

Drücken Sie während des Spielens die Saite in den Bund und klimpern Sie auf der Gitarre. Dann lasse deinen Griff leicht los, aber halte die Saiten immer noch an Ort und Stelle. Schlagen Sie die Gitarre erneut an, um zu sehen, ob sie richtig klingt, und halten Sie den Griff so locker wie möglich, um unnötigen Druck auf Ihre Finger zu vermeiden.

Wenn die Gitarre beim Anschlagen keine Geräusche macht, ziehen Sie den Griff leicht an, bis Sie einen Ton hören

EXPERTENTIPP

Ron Bautista

Ron Bautista

Professional Guitarist & Guitar Instructor Ron Bautista is a professional guitarist and guitar teacher at More Music in Santa Cruz, California and the Los Gatos School of Music in Los Gatos, California. He has played guitar for over 30 years and has taught music for over 15 years. He teaches Jazz, Rock, Fusion, Blues, Fingerpicking, and Bluegrass.

Ron Bautista

Ron Bautista

Professional Guitarist & Guitar Instructor

Pay attention to whether you the soreness is in your fingers or your hands

When you're first learning to play the guitar, your fingers might be sore, but you just have to work through it. After a few weeks, you'll start to develop calluses, and that soreness will go away. However, if the soreness is in your hands, you may need to adjust how you're holding the guitar, especially the form in your left hand.

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 2

Schritt 2. Spielen Sie zunächst langsam, um Anzeichen von Schmerzen zu bemerken

Nehmen Sie sich beim Üben Zeit und achten Sie darauf, wie sich Ihre Finger anfühlen. Wenn sie sich wund fühlen oder Sie beim Spielen Schmerzen bemerken, spielen Sie die Songs langsam weiter und vermeiden Sie es, schnelle Akkordfolgen oder Tonleitern zu spielen. Wenn sich Ihre Finger gut anfühlen, können Sie zu anspruchsvolleren Stücken übergehen.

  • Vermeiden Sie es, komplexe oder schnelle Songs zu versuchen, wenn Sie noch Schwielen an Ihren Fingern bilden.
  • Wenn Sie beim Spielen starke Schmerzen verspüren, hören Sie sofort auf, Ihre Finger auf Schnitte durch die Saiten zu untersuchen.
Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 3

Schritt 3. Halten Sie Ihre Fingernägel gekürzt, um Kratzer zu vermeiden

Kürzen Sie Ihre Nägel regelmäßig, wenn Sie Gitarre spielen lernen, da Ihre Nägel leicht an den Saiten hängen bleiben und abplatzen oder brechen. Die Pflege kurzer Nägel hilft dir auch, schneller Schwielen zu bilden, da du dich beim Drücken auf die Saiten eher auf deine Fingerspitzen als auf deine Nägel verlässt.

Achten Sie beim Kürzen Ihrer Nägel darauf, sie nicht zu kurz zu schneiden, da dies zu eingewachsenen Nägeln und Infektionen führen kann

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände nach dem Waschen oder Auftragen einer Lotion vollständig trocken sind

Warten Sie mindestens 15-20 Minuten, nachdem Sie sich die Hände gewaschen, eine Handlotion aufgetragen oder geduscht haben, um Ihre Gitarre zu üben. Wenn Sie mit nassen Händen spielen, können Sie eventuell gebildete Hornhaut zerstören, was durch das Abschälen beim Aufbrechen der Haut mehr Schmerzen verursachen kann.

Wenn sich Ihre Schwielen ablösen, vermeiden Sie es, daran zu knabbern oder die Haut zu zerreißen, da dies sehr weiche Haut zum Vorschein bringen und das Spielen unangenehm machen kann

Methode 2 von 3: Pflege von wunden Fingern

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 5

Schritt 1. Tragen Sie ein natürliches Betäubungsmittel auf Ihre Finger auf, um den Schmerz zu lindern

Weiche deine Finger 30 Sekunden lang in einem Glas Apfelessig ein, um sie vor und nach dem Spielen leicht zu betäuben. Achten Sie darauf, Ihre Finger vollständig abzutrocknen, bevor Sie spielen, da Ihre Haut bei Nässe weicher wird, wodurch die Saiten Ihre Haut leicht schneiden können.

Wenn Sie keinen Apfelessig haben, können Sie Ihre Fingerspitzen mit Hamamelis oder einer Zahnschmerzcreme abtupfen. Bei anhaltenden Schmerzen nehmen Sie Ibuprofen oder Paracetamol ein, bevor Sie spielen

Warnung:

Wenn Sie ein Betäubungsmittel verwenden, achten Sie beim Spielen genau auf Ihre Finger. Sie können möglicherweise nicht fühlen, wenn Sie sie schneiden oder kratzen, was noch schmerzhafter sein kann, wenn die Taubheit nachlässt.

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 6

Schritt 2. Drücken Sie auf Ihre Fingerspitzen, wenn Sie nicht spielen, um schneller Schwielen zu bilden

Wenn Sie versuchen, Schwielen zu bilden, üben Sie regelmäßig Druck auf Ihre Finger aus, um die Haut zu verdicken. Verwenden Sie Ihre Fingernägel oder den Rand einer Kreditkarte, um in jede Ihrer Fingerspitzen zu drücken. Dies emuliert das Gefühl, auf eine Gitarrensaite zu drücken, auch wenn Sie nicht üben.

Denken Sie daran, nicht zu fest auf Ihre Finger zu drücken, da dies kleinere Schnitte oder blaue Flecken verursachen kann

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 7

Schritt 3. Brechen Sie Ihre Übungssitzungen in kurze Zeitabschnitte auf, wenn Ihre Finger schmerzen

Erwarten Sie im ersten Monat, in dem Sie Gitarre lernen, leichte Beschwerden. Wenn Sie in den ersten 2 Wochen starke Schmerzen verspüren, teilen Sie Ihre Praxis in kurzen 5-minütigen Sitzungen über den Tag hinweg auf.

Auch wenn Ihre Finger ein wenig schmerzen, sollten Sie so lange wie möglich üben, um die Schwielenbildung zu unterstützen

Methode 3 von 3: Einstellen der Gitarre

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 8

Schritt 1. Bringen Sie Ihre Gitarre zu einem Musikgeschäft, um die „Aktion“anpassen zu lassen, um das Spielen zu erleichtern

Die „Aktion“der Gitarre ist der Raum zwischen Griffbrett und Saiten. Wenn die Aktion hoch ist, muss man stärker auf die Saite drücken, um Akkorde zu spielen, was Schmerzen verursachen kann. Fragen Sie den Verkäufer, ob Sie ihn herunterlassen können, um Ihre Finger weniger zu belasten. Im Allgemeinen sollte die Aktion auf eingestellt werden 116 inch (0,16 cm) am 1. Bund und 316 Zoll (0,48 cm) am 12. Bund.

Wenn Sie mit Gitarren nicht vertraut sind, vermeiden Sie es, die Saitenlage selbst einzustellen. Dies kann die Gitarre ernsthaft beschädigen

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 9

Schritt 2. Wechseln Sie zu leichten Gitarrensaiten, wenn Sie anhaltende Schmerzen verspüren

Wenn Sie zum ersten Mal spielen lernen, beginnen Sie mit mittelschweren oder schweren Saiten, um Hornhautbildung zu unterstützen. Wenn Sie jedoch starke Schmerzen in Ihren Fingern haben, versuchen Sie es mit leichten Saiten, die dünner und leichter zu drücken sind, um die Beschwerden zu lindern, und arbeiten Sie dann allmählich auf mittlere und schwere Saiten zurück.

Spitze:

Sobald Sie Schwielen an Ihren Fingern gebildet haben, können Sie zu leichteren Saiten wechseln, um schnellere, komplexere Songs zu spielen, ohne zu stark auf die Saiten zu drücken.

Schmerzen in den Fingern lindern, wenn Sie Gitarre spielen lernen Schritt 10

Schritt 3. Üben Sie auf einer Akustikgitarre statt auf einer E-Gitarre, um Toleranz aufzubauen

Akustikgitarren sind schwieriger zu erlernen, aber sobald Sie die Akustikgitarre gelernt haben, ist es einfach, auf eine Wahlgitarre umzusteigen. Verwenden Sie die Akustikgitarre, um Ihre Schwielen zu formen, und wechseln Sie dann zu einer E-Gitarre, um schnellere Songs leichter zu spielen.

Beliebt nach Thema