Der beste Weg, japanische Ahornbäume zu beschneiden

Inhaltsverzeichnis:

Der beste Weg, japanische Ahornbäume zu beschneiden
Der beste Weg, japanische Ahornbäume zu beschneiden
Anonim

Japanischer Ahorn sind pflegeleichte Bäume mit schönem rotem Laub. Den Ahorn mehrmals im Jahr zu beschneiden ist eine großartige Möglichkeit, den Ahorn gesund zu erhalten und elegant auszusehen. Japanischer Ahorn kann je nach Jahreszeit und Gesundheit des Baumes von einem leichten Schnitt bis hin zu einem umfangreicheren Schnitt alles verarbeiten. Mit einer Schere und der richtigen Technik können Sie übermäßiges Wachstum zurückschneiden und Ihrem Baum eine harmonische Form verleihen!

Schritte

Methode 1 von 4: Auswahl des richtigen Timings und der richtigen Tools

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 1

Schritt 1. Schneiden Sie Ihren japanischen Ahorn im Winter, wenn möglich

Obwohl Sie Ihren Baum fast zu jeder Jahreszeit beschneiden können, ist die beste Zeit zum Beschneiden während des letzten Frosts des Jahres.

  • Vermeiden Sie es, den Baum bei Temperaturen über 27 ° C zu beschneiden, insbesondere wenn der Baum in voller Sonne steht. Das Entfernen von zu viel Laub kann den Baum anfällig für Sonnenverbrühungen machen.
  • Leichter Schnitt kann zu jedem Zeitpunkt des Jahres durchgeführt werden, außer im Frühjahr. Im Frühjahr hat der Ahorn den meisten Saft.
  • Versuchen Sie, Ihren Ahorn etwa zweimal im Jahr zu beschneiden – vorzugsweise einmal im Winter und einmal im Sommer.
Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie energiearme Zeiten, wie Frühjahr und Spätherbst

Ihr Ahorn ist am schwächsten, wenn seine Blätter im Frühjahr gerade erscheinen und im Herbst fallen. Versuchen Sie, den Baum während dieser Zeit nicht zu beschneiden, da er dann am anfälligsten für Schäden ist.

  • Beide Low-Energy-Zeiten dauern ca. 2 Wochen.
  • Der Frühling als Ganzes ist die am wenigsten bevorzugte Zeit, um Ihren Baum zu beschneiden, aber Sie können ihn sicher beschneiden, solange die Blätter fertig wachsen.
Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie minimale Schnitte, wenn Ihr Baum krank ist

Wenn Ihr Baum eine Krankheit oder einen Schaden hat, warten Sie, bis er verheilt ist, bevor Sie ihn ausgiebig beschneiden. Beschränken Sie sich auf kleine Schnitte oder das Entfernen von Totholz, da selbst ein leichter Schnitt einen Teil der Energie Ihres Baumes verbraucht.

  • Verwenden Sie Ihr bestes Urteil über die Gesundheit Ihres Baumes. Wenn sie schwer krank oder schwach erscheint, pflegen Sie die Pflanze vor dem Beschneiden auf eine bessere Gesundheit.
  • Wenn Sie einen erkrankten Baum beschneiden, desinfizieren Sie Ihre Schneidwerkzeuge, damit Sie die Kontamination nicht verbreiten.
Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Beschneiden von Pflanzen, die jünger als 15 Jahre sind

Obwohl Sie junge japanische Ahorne beschneiden können, kann das Zurückschneiden von Zweigen ihnen eine unangenehme, dünne Form geben. Versuchen Sie nicht nur, tote oder kranke Äste zurückzuschneiden, sondern Ihren Baum erst zu beschneiden, wenn er mindestens 15 Jahre alt ist.

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 5

Schritt 5. Entfernen Sie niemals mehr als 1/3 des Laubs des Baumes

Weiteres Entfernen kann den Baum erheblich verletzen und anfällig für Krankheiten machen. Beschränken Sie sich auf etwa 1/3 des Laubs auf einmal. Sie können immer mehr entfernen, nachdem der Baum Zeit zum Heilen hatte.

Beginnen Sie damit, weniger zu beschneiden, als Sie denken, dass Sie schneiden müssen, um ein Überbeschneiden zu vermeiden. Reduzieren Sie mehr, wenn Sie die Notwendigkeit sehen

Beschneiden japanischer Ahornbäume Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie eine Gartenschere und Baumschere, um Ihren Baum zu formen

Haushaltsscheren neigen dazu, stumpfe Schnitte zu machen, deren Heilung länger dauert. Beschneiden Sie Ihren Baum mit einer Gartenschere für kleine Äste und einer Astschere für größere Äste, um präzise, ​​saubere Schnitte zu machen.

  • Sie können Schnittwerkzeuge in den meisten Gartencentern oder Gärtnereien kaufen.
  • Bei besonders dicken oder schwer zugänglichen Ästen können Sie auch Astsägen oder Langhanteln verwenden.
Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 7

Schritt 7. Reinigen und schärfen Sie Ihre Werkzeuge vor dem Beschneiden

Stumpfe, schmutzige Schneidwerkzeuge können Ihre Pflanze verletzen und möglicherweise Krankheiten verbreiten. Desinfizieren und schärfen Sie Ihre Werkzeuge regelmäßig, um sie in gutem Zustand zu halten.

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 8

Schritt 8. Ziehen Sie eine Schutzbrille und Gartenhandschuhe an, um Verletzungen zu vermeiden

Das Zurückschneiden von Laub kann Augen und Haut anfällig für Verletzungen machen. Tragen Sie eine Schutzbrille oder Schutzbrille, um Kratzer oder schwere Unfälle beim Beschneiden zu vermeiden.

  • Auch das Tragen von langärmeligen Hemden und Hosen kann deine Haut vor Kratzern schützen.
  • Das Beschneiden kann bis zu mehreren Stunden dauern. Tragen Sie Sonnencreme auf, um Ihre Haut vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen.

Methode 2 von 4: Aufrechten Ahorn beschneiden

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 9

Schritt 1. Arbeiten Sie von unten nach oben und von innen nach außen

Beginnen Sie mit dem Beschneiden ganz unten am Ahorn in der Nähe der Mitte und gehen Sie dann zur Außenseite des Baumes. Langsam von unten nach oben arbeiten, jedes Mal von der Mitte nach außen beginnend.

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 10

Schritt 2. Schneiden Sie Totholz oder hervorstehende Äste ab

Untersuche deinen Baum auf tote oder ungesunde Äste sowie auf Äste, die herausragen und die Form deiner Pflanze ruinieren. Schneiden Sie diese Äste je nach Astgröße mit einer Gartenschere oder Baumschere ab.

  • Wählen Sie eine Gartenschere für kleinere Äste und Astscheren für größere.
  • Totholzzweige sind in der warmen Jahreszeit blattlos und das ganze Jahr über grau mit spröder Textur.
Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 11

Schritt 3. Dünnen Sie den Baum mit überschüssigen Ästen aus

Die Äste deines Baumes wachsen am besten, wenn sie Platz zum Wachsen haben. Um die Masse des Baumes zu reduzieren, verwenden Sie Ihre Schere oder Astschere, um überlappende Äste zu entfernen. Verdünnen Sie den Baum so gleichmäßig wie möglich, um ihm ein ausgewogenes Aussehen zu verleihen.

Überlappende Äste können aneinander reiben, wodurch ihre Rinde abplatzt und sie anfällig für Krankheiten oder Schädlinge werden

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 12

Schritt 4. Richten Sie alle neuen Wachstumsbereiche auf die Knospe

Baumknospen werden später oft zu dominanten Ästen. Wenn du Knospen bemerkst, drücke sie zwischen deinen Fingern und zeige sie in die Richtung, in die sie wachsen sollen. Du kannst auch alle Knospen mit den Fingernägeln wegreiben, wenn sie sich an einer ungünstigen Stelle befinden oder später zu Überwucherung beitragen könnten.

Ahornblattknospen sind klein und rot und ragen aus den Ästen heraus

Beschneiden japanischer Ahornbäume Schritt 13

Schritt 5. Pflanzen Sie den Ahorn um, wenn er zu groß wird

Wenn der japanische Ahorn für seine Fläche zu groß wird, kürzen Sie die Decke nicht und beschneiden Sie die Seiten nicht übermäßig. Beauftragen Sie stattdessen einen Landschaftsgärtner, um Ihren Baum an einen Ort zu verpflanzen, an dem er Platz zum Wachsen hat.

Verpflanzen Sie Bäume mit einem Stammdurchmesser von mehr als 5,1 cm nicht selbst. Sofern Ihr Ahornbaum nicht jung ist, müssen Sie einen Landschaftsgärtner beauftragen

Methode 3 von 4: Laceleaf Maples beschneiden

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 14

Schritt 1. Schneiden Sie zuerst Laceleaf-Japan-Ahorn auf die gleiche Weise wie aufrecht stehende Ahorne

Obwohl Spitzenahorn etwas zusätzliche Pflege benötigt, sind die Anfangsschritte die gleichen wie bei aufrechten Ahornen. Schneide Totholz und überlappende Äste weg, während du alle Knospen, die du siehst, in die richtige Richtung lenkst.

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 15

Schritt 2. Trennen Sie die Zweigschichten

Laceleaf-Ahorne haben komplexe, sich verdrehende Äste. Trennen Sie die verschiedenen Schichten, indem Sie alle Zweige abschneiden, die über oder unter ihrem Hauptzweig gewachsen sind und sich in andere Hauptzweige verdreht haben.

Sie können auch alle Äste entfernen, die sich in ungünstigen Winkeln krümmen, um das kosmetische Aussehen des Baumes zu verbessern

Beschneiden japanischer Ahornbäume Schritt 16

Schritt 3. Erstellen Sie ein verschleiertes Oberteil

Die oberste Lage des Spitzenahorns soll eine schützende Decke bilden, die einer Muschel ähnelt. Vermeiden Sie es, den oberen Fokus des Ahornbaums stattdessen in der Mitte und an den Seiten zu schneiden, um die natürliche Form des Baumes zu erhalten.

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 17

Schritt 4. Pflanzen Sie den Ahorn um, wenn er zu groß wird

Wenn der Spitzenblatt-Ahorn für seine Fläche zu groß wird, kürzen Sie nicht die Decke und beschneiden Sie die Seiten nicht übermäßig. Beauftragen Sie stattdessen einen Landschaftsgärtner, um Ihren Baum an einen Ort zu verpflanzen, an dem er Platz zum Wachsen hat.

Verpflanzen Sie Bäume mit einem Stammdurchmesser von mehr als 5,1 cm nicht selbst. Sofern Ihr Ahornbaum nicht jung ist, müssen Sie einen Landschaftsgärtner beauftragen

Methode 4 von 4: Beschneiden japanischer Bonsai-Ahornbäume

Beschneiden japanischer Ahornbäume Schritt 18

Schritt 1. Schneiden Sie Bonsai-Ahorne das ganze Jahr über, aber sparsam

Japanische Bonsai-Ahorne können das ganze Jahr über geschnitten werden, aber sie brauchen länger, um nach Schnitten zu heilen. Beschränken Sie Ihren Schnitt auf einmal pro Saison, es sei denn, Sie müssen abgestorbene oder absterbende Äste zurückschneiden.

Die beste Zeit, um japanische Bonsai-Ahorne zu beschneiden, ist der Winter, seine Ruhezeit

Japanische Ahornbäume beschneiden Schritt 19

Schritt 2. Drücken Sie übermäßiges Astwachstum zurück

Untersuchen Sie die Hauptäste Ihres Bonsais auf neues Wachstum und beschränken Sie jeden Baum auf 1-2 Blattpaare. Kneifen Sie alle zusätzlichen Wucherungen weg, um die Zweige gesund und im Gleichgewicht zu halten.

Da japanische Bonsai-Ahorne klein sind, können Sie Blätter wegdrücken, anstatt sie zu beschneiden, ohne den Baum zu beschädigen

Beschneiden japanischer Ahornbäume Schritt 20

Schritt 3. Verteilen Sie die Schnittpaste über die beschnittenen Stellen

Bonsai Japanischer Ahorn ist nach dem Beschneiden besonders anfällig für Krankheiten. Trage Baumschnittpaste auf alle Bereiche auf, die du beschneidest oder beschneidest. Dies hilft dem Bonsai, schneller zu heilen und seine Wunden vor Krankheiten und Parasiten zu schützen.

Schnittpaste können Sie in vielen Gartencentern oder Gärtnereien kaufen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Treten Sie mehrmals vom Baum zurück, während Sie den Baum beschneiden. Sie können bewachsene Bereiche aus der Ferne besser erkennen.
  • Versuchen Sie, die ursprüngliche Form des Baumes beim Beschneiden beizubehalten. Ihr Baum wird am besten aussehen und am gesündesten bleiben, wenn Sie seinem natürlichen Muster folgen.

Beliebt nach Thema