Fliegende Ameisen töten - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Fliegende Ameisen töten - Gunook
Fliegende Ameisen töten - Gunook
Anonim

Flugameisen sind keine eigene Spezies. Diese Schädlinge sind tatsächlich Mitglieder anderer Ameisenarten, und geflügelte Sorten tauchen für einen kurzen Zeitraum auf, während sich die Ameisen paaren. Während ein paar fliegende Ameisen, die hier oder da gesichtet werden, normalerweise ignoriert werden können, kann ein Befall ein größeres Problem darstellen, das Sie verständlicherweise töten möchten. Sie können fliegende Ameisen sofort töten oder indem Sie die Kolonie direkt angreifen.

Schritte

Teil 1 von 2: Eine nach der anderen fliegende Ameisen töten

Töte fliegende Ameisen Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie ein handelsübliches Aerosol

Es gibt eine Vielzahl von kommerziellen Insektengiften, die Sie gegen Ameisen aller Art verwenden können, und jedes Ameisenspray sollte gegen fliegende Ameisen wirksam sein. Um mitten im Flug zu den Ameisen zu gelangen, wählen Sie eine Aerosolsorte mit einem einfach zu lenkenden Ausguss.

  • Befolgen Sie immer die Anweisungen auf dem Etikett, um einen versehentlichen und potenziell gefährlichen Missbrauch zu vermeiden.
  • Richten Sie Aerosolgifte niemals auf andere Personen oder Tiere in Ihrem Haushalt.
  • Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete Gift sicher in Innenräumen verwendet werden kann, wenn Sie fliegende Ameisen in Innenräumen töten möchten.
  • Stellen Sie sicher, dass das Aerosol, das Sie verwenden möchten, in Ihrem Gebiet legal ist.
Töte fliegende Ameisen Schritt 2

Schritt 2. Stelle ein natürliches Pfefferminzspray her

Pfefferminzöl tötet fliegende Ameisen durch Ersticken. Sie können Pfefferminzöl mit Wasser und Spülmittel in einer Sprühflasche mischen, um Ihr eigenes natürliches Insektizidspray herzustellen.

Vermische einen Teil Flüssigseife und zwei Teile Wasser in einer Sprühflasche und gib dann mehrere Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinzu. Gut mischen, um zu kombinieren. Sprühen Sie diese Lösung auf alle fliegenden Ameisen, die Sie sehen, entweder im Ruhezustand oder im Flug

Töte fliegende Ameisen Schritt 3

Schritt 3. Besprühen Sie die Ameisen mit Spülmittel

Spülmittel allein ist wirksam gegen fliegende Ameisen, da es an den Körpern der Ameisen klebt und sie austrocknet, was zum Tod führt. Um eine Lösung herzustellen, die du leicht gegen fliegende Ameisen verwenden kannst, verdünne das Spülmittel mit Wasser in einer Standard-Sprühflasche.

Füllen Sie eine Flasche mit Wasser und fügen Sie ein paar Spritzer flüssiges Spülmittel hinzu. Gut mischen, damit sich die Seife gleichmäßig im Wasser verteilt. Sprühen Sie geflügelte Ameisen im Flug oder in Ruhe

Töte fliegende Ameisen Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie etwas Kieselgur aus

Kieselgur wirkt gegen Ameisen, indem sie Austrocknung und Tod verursacht. Legen Sie einen Umkreis um potenzielle Nahrungsquellen. Tritt die Ameise hinein, wird ihr Körper von den kleinen, gezackten Körnchen durchbohrt. Die Ameise wird schließlich an diesen Wunden sterben.

  • Verwenden Sie Kieselgur in Lebensmittelqualität, damit die Verwendung in der Nähe von Kindern und Haustieren sicherer ist.
  • Streuen Sie das DE in jeden Bereich, in dem Sie Ameisen erwarten. Je näher sie an einer Nahrungsquelle ist, desto besser, da fliegende Ameisen eher an einer Stelle direkt neben der Nahrung landen als an einer weiter entfernten Stelle.
  • Benetzen Sie die DE nicht. Es sollte trocken gehalten werden, damit das scharfe Granulat möglichst effektiv wirkt.
  • Da die Ameisen direkt in die DE überqueren müssen, gibt es keine Garantie, dass es gegen fliegende Ameisen wirksam ist, da fliegende Ameisen einen Weg finden können, um an die Nahrungsquelle zu gelangen, ohne über die sie umgebende DE zu kriechen. Als mächtiger Ameisenkiller ist DE jedoch möglicherweise immer noch einen Versuch wert.
Töte fliegende Ameisen Schritt 5

Schritt 5. Investieren Sie in einen Bug-Zapper

Ein elektrischer Insektenzapper funktioniert gut gegen viele verschiedene Arten von fliegenden Insekten, und fliegende Ameisen sind keine Ausnahme. Hängen Sie den Bugzapper in einen Bereich, in dem Sie normalerweise fliegende Ameisen fangen, und warten Sie, bis das Gerät das Problem für Sie erledigt.

  • Wenn Sie Insektenzapper aufhängen, platzieren Sie sie in offenen Bereichen, in die Insekten leicht hineinfliegen können. Es ist auch wichtig, sie außerhalb der Reichweite von Haustieren oder Kindern zu platzieren. Obwohl die vom Bug Zapper erzeugte Elektrizität normalerweise nicht ausreicht, um größeren Haustieren wie Hunden und Katzen oder den meisten Kindern ernsthaften Schaden zuzufügen, kann der erzeugte Schock dennoch schmerzhaft sein.
  • Der Bugzapper selbst sollte die fliegenden Ameisen dazu locken.
  • Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig, um eine potenziell gefährliche Verwendung des Bugzappers zu vermeiden.
Töte fliegende Ameisen Schritt 6

Schritt 6. Ameisen mit Klebeband einfangen

Legen Sie ein Band mit Klebeband um potenzielle Nahrungsquellen. Wenn die Ameisen auf dem Band landen, bleiben sie stecken und können nicht mehr wegfliegen.

  • Damit dies effektiv ist, müssen Sie die klebrige Seite des Klebebands nach oben legen und so nah wie möglich an der Nahrungsquelle positionieren. Fliegende Ameisen landen weniger wahrscheinlich auf dem Band, wenn es sich nicht direkt neben der Nahrungsquelle befindet.
  • Da fliegende Ameisen fliegen statt kriechen, ist diese Behandlung nicht immer die effektivste. Schließlich können Sie nicht garantieren, dass die fliegenden Ameisen auf dem Band landen, da es technisch gesehen eine gewisse Chance gibt, dass sie es umfliegen können. Als ungiftige, kostengünstige Option kann es dennoch einen Versuch wert sein.

Teil 2 von 2: Angriff auf die Kolonie

Töte fliegende Ameisen Schritt 7

Schritt 1. Spüre das Nest auf

Um die fliegenden Ameisen endgültig loszuwerden, musst du ihnen zurück zum Nest der Kolonie folgen. Das Töten der Ameisenkolonie bietet Ihnen eine dauerhaftere Lösung.

  • Verstehe, dass fliegende Ameisen nur die sexuell aktiven Formen einer Ameisenart sind. Mit anderen Worten, sie sind überhaupt keine eigene Ameisenart. Wenn Sie feststellen, dass die Kolonie der fliegenden Ameisen gehört, besteht sie hauptsächlich aus flügellosen Ameisen. Wenn Sie jedoch die fliegenden Ameisen töten möchten, müssen Sie die flügellose Kolonie töten, aus der diese Ameisen stammen.
  • Versuchen Sie, den Ameisen zurück in die Kolonie zu folgen, indem Sie sie beobachten. Wenn Sie den Ameisenhaufen finden, von dem sie stammen, können Sie den Hügel direkt angreifen. Wenn Sie das eigentliche Nest jedoch nicht finden können, können Sie fliegende Ameisen an der Quelle angreifen, indem Sie Gifte verbreiten, die fliegende Ameisen und flügellose Ameisen in die Kolonie zurückbringen können.
Töte fliegende Ameisen Schritt 8

Schritt 2. Verwenden Sie ein handelsübliches Pestizid

Ameisenköder und andere handelsübliche Gifte sind gegen fliegende Ameisen wirksam, solange sie für die Verwendung gegen Ameisen im Allgemeinen gekennzeichnet sind. Suchen Sie nach Pestiziden, die die Ameisen ins Nest zurücktragen, da diese den größten Schaden anrichten.

  • Ameisenköder gehören zu den effektivsten Ameisenvernichtern, insbesondere wenn Sie es mit fliegenden Ameisen zu tun haben. Die Ameisen bringen den Köder zurück in die Kolonie, wo die Königin ihn frisst und stirbt. Nach dem Tod der Königin folgt bald der Rest der Kolonie.
  • Ameisenköder gibt es in Form von Gelen, Granulaten und Stationen. Die meisten sind in der Nähe von Haustieren und Kindern sicher, aber dennoch sollten Sie sie nach Möglichkeit außerhalb der Reichweite aufbewahren.
  • Beachten Sie, dass diese Köder zucker- oder proteinbasiert sein können und unterschiedliche Basen unterschiedliche Ameisenarten anlocken. Wenn das eine nicht funktioniert, versuchen Sie es mit dem anderen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen immer sorgfältig, um einen potenziell gefährlichen Missbrauch des Giftes zu vermeiden.
Töte fliegende Ameisen Schritt 9

Schritt 3. Erstellen Sie eine Falle aus Borax und Zucker

Borax ist für Ameisen hochgiftig, aber wenn Sie es mit etwas Süßem mischen, nehmen die Ameisen den giftigen Geruch nicht wahr und tragen das süß riechende Futter zurück in die Kolonie. Wenn die Königin und der Rest der Kolonie das Borax fressen, sterben die Ameisen ab.

  • Kombinieren Sie gleiche Teile Borax und Zucker. Fügen Sie der Mischung langsam Wasser hinzu und mischen Sie ständig, bis sich eine Paste entwickelt. Verteilen Sie diese Paste auf einem Stück Pappe und legen Sie die Pappe in einen Bereich, in dem sich fliegende Ameisen bekanntermaßen aufhalten. Die Ameisen sollten von der Paste angezogen werden und wenn sie richtig funktioniert, sollten sie etwas zum Rest der Kolonie zurückbringen.
  • Beachten Sie, dass Borax-Pasten wie diese dazu neigen, in ein paar Tagen auszutrocknen, so dass Sie möglicherweise mehr herstellen müssen, wenn die erste Charge sich wahrscheinlich nicht sofort darum kümmert.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Borax in der Nähe von Haustieren und kleinen Kindern verwenden, da es auch für sie giftig ist.
Töte fliegende Ameisen Schritt 10

Schritt 4. Verwenden Sie kochendes Wasser

Nachdem Sie die Ameisenkolonie gefunden haben, gießen Sie kochendes Wasser über den Ameisenhaufen. Ameisen, die direkt mit dem kochenden Wasser konfrontiert sind, können verbrüht werden, und der Rest wird sich wahrscheinlich als Reaktion auf die neue Bedrohung und den Schaden, den Sie gerade angerichtet haben, aus dem Gebiet entfernen.

  • Das Wasser sollte mehr als nur ein wenig heiß sein; es muss kochen. Kochen Sie so viel Wasser wie möglich in einem Wasserkocher. Sobald das Wasser fertig ist, nehmen Sie es vom Herd und bringen Sie es direkt zum Ameisenhaufen. Begießen Sie den Ameisenhaufen mit dem Wasser, solange er noch so heiß wie möglich ist.
  • Erwäge, einen Blumentopf kopfüber über den Ameisenhaufen zu stellen, bevor du die Ameisen auskochst. Gießen Sie das Wasser durch das Abflussloch am Boden des Blumentopfs auf den Ameisenhaufen. Dies fängt die Ameisen ein und schützt Sie gleichzeitig vor Bissen und Stichen, die von Entkommenen verursacht werden.
Töte fliegende Ameisen Schritt 11

Schritt 5. Stellen Sie eine Falle mit Backpulver und Puderzucker auf

Backpulver ist ein weiteres Material, das Ameisen töten kann. Durch das Mischen mit Puderzucker überdecken Sie den Geruch und veranlassen fliegende Ameisen, ihn zur Königin und zum Nest zurückzubringen. Die Ameisen, die es fressen, werden sterben.

Das Backpulver reagiert mit einer sauren Substanz, die die Ameisen zum Schutz natürlich mit sich herumschleppen. Wenn sich das Backpulver mit dieser Säure vermischt, entwickelt sich eine heftige Reaktion und tötet dadurch die Ameisen

Töte fliegende Ameisen Schritt 12

Schritt 6. Töte die Ameisen mit künstlichem Süßstoff

Bestimmte Arten von künstlichem Süßstoff sind für Ameisen extrem giftig, aber der süße Duft reicht oft aus, um sie anzulocken. Der künstliche Süßstoff wird zur Königin und zum Nest zurückgetragen und alle Ameisen, die ihn verzehren, sterben ab.

  • Insbesondere Aspartam ist dafür bekannt, dass es bei Ameisen als Neurotoxin wirkt.
  • Mischen Sie ein wenig künstlichen Süßstoff mit etwas Apfelsaft und fügen Sie gerade so viel Apfelsaft hinzu, dass eine Paste entsteht. Die Ameisen fressen einen Teil dieser Paste und tragen etwas zurück zum Rest der Kolonie. Einmal dort verzehrt, wird die Ameisenpopulation schwinden.

Beliebt nach Thema