3 Wege, bessere Geschichten zu erzählen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, bessere Geschichten zu erzählen
3 Wege, bessere Geschichten zu erzählen
Anonim

Die Fähigkeit, eine gute Geschichte zu erzählen, kann in einer Vielzahl von Situationen nützlich sein, von gesellschaftlichen Anlässen bis hin zu Vorstellungsgesprächen. Um eine bessere Geschichte zu erzählen, führen Sie zunächst ein Protokoll der Ideen, die Ihnen einfallen. Ziehen Sie Ihre Lebenserfahrungen, Beobachtungen und zufälligen Ereignisse heran. Gestalte eine großartige Geschichte, indem du ihr Struktur, Klarheit und Details gibst. Kennen Sie Ihr Publikum und erzählen Sie eine Geschichte, die zum Publikum passt. Wenn Sie Ihre Geschichte erzählen, stellen Sie Augenkontakt her, versuchen Sie, nicht roboterhaft zu wirken, und variieren Sie Ihre Stimme, um Ihre Geschichte zum Leben zu erwecken.

Schritte

Methode 1 von 3: Gute Geschichten erfinden

Jemandem mit Depressionen und Angstzuständen helfen Schritt 12

Schritt 1. Ziehen Sie Ihre Lebenserfahrung heran

Die aussagekräftigsten Geschichten vermitteln eine Botschaft, indem sie sie auf eine tatsächliche Reihe von Ereignissen beziehen. Einen Punkt zu veranschaulichen, indem man ihn auf eigene Erfahrungen bezieht, verleiht ihm eine persönliche, authentische Qualität. Ziehen Sie lustige Ereignisse, überwundene Barrieren oder gelernte Lektionen heran.

Wahre Geschichten eignen sich hervorragend, um eine Botschaft zu veranschaulichen, aber ärgern Sie sich nicht, wenn Fiktion Ihre Stärke ist. Eine fantasievollere Geschichte zu erzählen erfordert immer noch die gleichen Strategien, wie das Festhalten an einer klaren Struktur und die effektive Vermittlung Ihrer Geschichte

Schreiben Sie über eine fiktive Stadt Schritt 7

Schritt 2. Notieren Sie Ideen für die Geschichte

Führe ein Tagebuch, um deine Story-Ideen aufzuzeichnen, wenn sie zu dir kommen. Versuchen Sie, immer einen griffbereit zu haben, damit Ihnen nie eine Idee entgeht. Selbst wenn Sie nur einen kurzen Satz oder Gedanken notieren, können Sie später darauf zurückkommen und daraus eine großartige Geschichte erstellen.

Tun Sie so, als würden Sie jemanden nicht ausspionieren Schritt 5

Schritt 3. Verbinden Sie eine Story-Idee mit einer Nachricht

Eine großartige Geschichte hat einen Sinn. Wenn Sie eine Rede halten oder versuchen, ein Team zu motivieren, denken Sie an die Moral Ihrer Geschichte oder an den Punkt, den Sie vorbringen möchten. Schauen Sie in Ihrem Ideentagebuch nach oder denken Sie an eine Lebenserfahrung, die mit dieser Botschaft in Verbindung steht.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Mitarbeiter oder Kollegen dazu inspirieren möchten, eine Frist einzuhalten, möchten Sie ihnen eine Geschichte erzählen, die Ausdauer trotz schwieriger Hindernisse veranschaulicht. Sie können diese Moral vermitteln, indem Sie sich an eine Zeit erinnern, in der sie in der Vergangenheit als Team erfolgreich waren, obwohl die Chancen gegen sie standen

Sprechen Sie mit einem Mädchen, wenn Sie ein Stottern haben Schritt 11

Schritt 4. Machen Sie nicht alles über Sie

Niemand hört gerne, wie ein Mensch immer wieder sagt, wie wunderbar er ist. Obwohl es am besten ist, auf Ihre eigenen Erfahrungen zurückzugreifen, versuchen Sie, den Helden Ihrer Geschichten zu jemand anderem zu machen.

Geschichten, in denen Sie eine wichtige Rolle spielen, könnten zum Beispiel dazu führen, dass Sie etwas von einem Mentor lernen oder einen Fehler machen. Auf diese Weise wird Ihre Geschichte authentischer, Sie werden Ihr Publikum einbeziehen, indem Sie sich verwundbar machen, und Sie werden nicht so aussehen, als würden Sie nur prahlen

Methode 2 von 3: Bessere Geschichten erstellen

Sprechen Sie mit einem Mädchen, wenn Sie stottern Schritt 4

Schritt 1. Folgen Sie einer klaren Struktur

Egal, ob Sie eine Geschichte auf einer Cocktailparty oder einem Vorstellungsgespräch erzählen, sie sollte einer logischen Struktur folgen. Eine gute Struktur ermöglicht es dem Publikum, leicht mitzumachen und hat einen Rhythmus, der es in die Handlung einbezieht. Um eine klare Struktur beizubehalten, sollten Sie:

  • Beginnen Sie mit einer Einführung, um Ihre Geschichte in Szene zu setzen.
  • Beschreiben Sie den auslösenden Vorfall, der die Herausforderung oder den Konflikt darstellt.
  • Erhöhen Sie den Einsatz und fügen Sie eine persönliche Verbindung hinzu, indem Sie der Herausforderung Kontext und Details hinzufügen.
  • Gehe zum Höhepunkt oder zum Hauptereignis deiner Geschichte
  • Schließen Sie mit der Auflösung ab, in der Sie über die Moral Ihrer Geschichte nachdenken können.
Machen Sie Interesse vor, wenn eine nervige Person mit Ihnen spricht Schritt 16

Schritt 2. Passen Sie die Länge einer Geschichte an die Einstellung an

Es gibt keine ideale Story-Länge und die richtige Länge hängt von der Zeit und dem Ort ab, an dem Sie die Geschichte erzählen. Generell solltest du deine Storys jedoch auf wenige Minuten beschränken. Bleiben Sie bei der Struktur Ihrer Geschichte, vermeiden Sie es, zu ausführlich oder kompliziert zu werden, und versuchen Sie, keine Tangenten zu verlieren.

  • Wenn Sie beispielsweise an einem Kollegen vorbeikommen und ihm eine Geschichte erzählen, möchten Sie sie wahrscheinlich auf etwa eine Minute beschränken. Stellen Sie sich vor, jemand mit Ihnen in einem Aufzug beginnt eine lange Geschichte zu erzählen, beendet sie nicht, als sich die Türen in Ihrem Stockwerk öffnen, und hält Sie auf, bis sie fertig sind.
  • Auf der anderen Seite sind die Gäste einer Dinnerparty da, um Kontakte zu knüpfen und zu reden, damit Sie Ihre Geschichten länger und fesselnder gestalten können.
Scheinen Sie Interesse vor, wenn eine nervige Person mit Ihnen spricht Schritt 11

Schritt 3. Machen Sie das Öffnen und Schließen unvergesslich

Eine gute Eröffnung wird die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich ziehen. Beginnen Sie mit dem richtigen Fuß, indem Sie Ihren besten Witz erzählen, ihnen eine Frage stellen oder Ihre Moral oder Botschaft vorstellen. Wenn Sie Ihre Geschichte abschließen, bringen Sie sie an den Anfang zurück, um dem Publikum zu helfen, die von Ihnen beschriebene Reise zu verstehen.

  • Angenommen, Sie erzählen ein paar Freunden von der Zeit, als Ihr Chef Sie zum Mittagessen eingeladen hat und auf dem Weg zum Restaurant durch eine Pfütze gefahren ist, die Sie durch das offene Fenster durchnässt hat. Sie könnten eröffnen, indem Sie sagen: „Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Chef wirklich von Ihnen hält?
  • Schließen Sie Ihre Geschichte ab, indem Sie etwas sagen wie: „Und da bin ich, zittere wie ein nasser Hund und eingeweicht in schmutziges Wasser am Straßenrand, und mein Chef kann nur sagen: ‚Schnell! Sitze!'"
Empathie mit Menschen mit suizidalen Tendenzen Schritt 2

Schritt 4. Fügen Sie ansprechende Details hinzu

Die richtigen Details wecken das Interesse Ihres Publikums, bringen es ins Geschehen und erwecken Ihre Geschichte zum Leben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie nicht langweilen, indem Sie in jedem Satz langweilige Details angeben.

Zum Beispiel: „Dieser Abend, tief in den Sommertagen, war dick mit schwüler Hitze der Küste Georgias“, ist ein ansprechenderes Detail als „Es war unangenehm heiß und feucht in der Nacht des 26. August 2016“

Vermeiden Sie Gedanken, die Ihre täglichen Aktivitäten behindern Schritt 6

Schritt 5. Üben Sie, Ihre Geschichte zu erzählen

Große Geschichtenerzähler scheinen auf der Stelle zu improvisieren. Eine großartige Geschichte zu erzählen ist jedoch eine Kunstform und Übung macht den Meister.

Versuchen Sie, die Geschichte zuerst zu sich selbst zu sagen. Erzählen Sie es dann verschiedenen Personengruppen und arbeiten Sie an Teilen, die nicht so gut ankamen. Achte nur darauf, dass du nicht denselben Leuten dieselbe Geschichte erzählst

Methode 3 von 3: Eine großartige Geschichte liefern

Sprechen Sie einen Freund aus der plastischen Chirurgie Schritt 5

Schritt 1. Kennen Sie Ihr Publikum

Eine Geschichte, die sich mit heiklen Themen befasst, würden Sie wahrscheinlich bei einem Vorstellungsgespräch nicht erzählen. Ebenso könnten Ihre Freunde eine Geschichte über Ihre beruflichen Auszeichnungen langweilig und selbstbeglückend finden. Behalte dein Publikum im Hinterkopf und erzähle ihm eine Geschichte, die seinen Interessen entspricht.

  • Speichern Sie Geschichten über wilde Nächte, sensible politische oder soziale Themen und andere potenziell unangemessene Inhalte für gute Freunde. Bei der Arbeit oder mit Leuten, die du nicht gut kennst, halte deine Geschichten PG oder beleidige so wenig wie möglich jemanden.
  • So könnte man zum Beispiel einem neuen Kollegen erzählen, wann die Software im denkbar ungünstigsten Moment ausgefallen ist und trotz des daraus resultierenden Chaos im Nachhinein irgendwie hysterisch wirkt.
Deal mit unmöglichen Menschen Schritt 16

Schritt 2. Stellen Sie bequemen Blickkontakt her

Einen angenehmen Blickkontakt zu halten wird dir helfen, authentisch und glaubwürdig zu wirken. Sie sollten jedoch die richtige Balance finden. Schauen Sie jemanden für ein paar Sekunden an und stellen Sie dann Augenkontakt mit der nächsten Person her.

  • Zwischen Menschen hin und her zu blicken oder den Blick zu sehr zu ändern, kann unzuverlässig erscheinen.
  • Auch wegschauen und keinen Blickkontakt aufnehmen ist verdächtig.
  • Wenn Sie zu lange Blickkontakt mit einer Person halten, kann dies unangenehm sein.
Tun Sie so, als würden Sie jemanden nicht ausspionieren Schritt 1

Schritt 3. Versuchen Sie, nicht roboterhaft zu wirken

Während Sie Ihre Geschichte proben sollten, versuchen Sie, Ihre Geschichte nicht so zu erzählen, als würden Sie ein Drehbuch vorlesen. Üben Sie Ihre Rede, aber lassen Sie Ihre Rede aus dem Stegreif erscheinen, anstatt abgestanden. Anstatt zu versuchen, perfekt zu sein, gib dir etwas Raum zum Improvisieren.

Scheinen Sie Interesse vor, wenn eine nervige Person mit Ihnen spricht Schritt 14

Schritt 4. Verwenden Sie Ihre Stimme, um Ihre Geschichte ansprechender zu gestalten

Wenn Sie in Ihrer Geschichte als Figur sprechen, verwenden Sie eine andere Stimme, um deutlich zu machen, dass die Figur spricht und nicht der Erzähler. Versuchen Sie in angespannten oder ernsten Situationen, die Lautstärke zu verringern und die Wiedergabe zu verlangsamen, um Ihre Zuhörer auf die Kante ihrer Sitze zu bringen. Beschleunigen Sie Ihr Tempo und erhöhen Sie Ihre Lautstärke, um Action und Energie zu kommunizieren.

Beliebt nach Thema