Wie man vortäuscht, seine Stimme zu verlieren

Inhaltsverzeichnis:

Wie man vortäuscht, seine Stimme zu verlieren
Wie man vortäuscht, seine Stimme zu verlieren
Anonim

Es gibt viele Gründe, warum Menschen so tun möchten, als ob sie ihre Stimme verloren hätten, z. Aber Schritte zu unternehmen, um Ihre Stimme zu verlieren, kann Ihre Stimmbänder beschädigen und wird nicht empfohlen. Wenn Sie das nächste Mal vortäuschen müssen, dass Sie Ihre Stimme verlieren, versuchen Sie stattdessen, so zu tun, als ob Sie die Symptome einer Kehlkopfentzündung nachahmen. Laryngitis wird durch geschwollene Stimmbänder verursacht und ist eine häufige Ursache für Stimmverlust, der durch virale und bakterielle Infektionen, zu viel oder zu lautes Schreien oder Singen und Rauchen verursacht werden kann. Zu den Symptomen einer Laryngitis gehören nicht in der Lage zu sprechen oder nicht in regelmäßiger Lautstärke zu sprechen, Heiserkeit, eine raue Stimme und Quaken oder Quietschen beim Sprechen.

Schritte

Teil 1 von 2: Ändern Ihrer Stimme

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 1

Schritt 1. Klang heiser

Eines der verräterischen Anzeichen einer Kehlkopfentzündung ist Heiserkeit, die sich auf die raue, angespannte Qualität Ihrer Stimme bezieht, wenn Sie sie zu oft benutzt haben.

  • Um deine Stimme rau und rau klingen zu lassen, übe, deine Stimmbänder zu vibrieren, als würdest du wie ein Frosch krächzen.
  • Üben Sie auch, Bah-Geräusche zu machen, als wären Sie ein Schaf, da dies auch Ihre Stimmbänder vibrieren lässt.
  • Nachdem Sie geübt haben, Geräusche zu machen, beginnen Sie, dieselbe raue Qualität in Ihre Sprechstimme zu integrieren.
Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 2

Schritt 2. Lassen Sie Ihre Stimme knacken und verblassen

Eine weitere häufige Sache, die bei einer Kehlkopfentzündung auftritt, ist, dass Sie beim Sprechen unbeabsichtigte Veränderungen in der Lautstärke und Tonhöhe Ihrer Stimme bemerken.

Wenn Sie sprechen, versuchen Sie, Ihre Stimme beim Sprechen bestimmter Wörter knacken zu lassen, und lassen Sie Ihre Stimme dann kurz ausklingen, damit sie leiser als gewöhnlich ist. Wechseln Sie zwischen diesem Vorgang und dem Sprechen mit Ihrer normalen (aber heiseren) Stimme ab

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie ein angestrengtes Flüstern hinzu, wenn Sie sprechen

Neben dem Knacken und Verblassen der Stimme sollten Sie beim Sprechen auch mehr flüstern, wenn Sie vortäuschen möchten, dass Sie Ihre Stimme verlieren. Wenn Sie eine Kehlkopfentzündung haben, haben Ihre Stimmbänder oft Schwierigkeiten, Töne zu erzeugen, und Sie können dies reproduzieren, indem Sie Ihre Stimme während des Sprechens zeitweise zu einem angestrengten Flüstern senken.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin zwischen knackender, verblasster, flüsternder und heiserer Stimme in normaler Lautstärke abwechseln.
  • Wenn Sie zwischen diesen verschiedenen Spracheffekten wechseln, versuchen Sie, den Übergang so natürlich wie möglich zu gestalten, damit die Leute nicht wissen, dass Sie ihn erzwingen.
Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 4

Schritt 4. Husten beim Sprechen

Eine Kehlkopfentzündung verursacht oft eine raue Kehle und eine trockene Kehle, daher ist es üblich, dass Menschen, die ihre Stimme verloren haben, manchmal husten, wenn sie sprechen.

  • Husten Sie nicht zu viel, sondern husten Sie ein paar Mal trocken, wenn Sie schon eine Weile geredet haben.
  • Ein Husten entsteht, wenn Ihr Körper gewaltsam Luft aus der Lunge ausstößt, was sich davon unterscheidet, Ihre Stimmbänder zu vibrieren, um Sprache zu erzeugen, was bedeutet, dass Sie immer noch husten können, wenn Sie Ihre Stimme verloren haben.

Teil 2 von 2: Den Vorwand unterstützen

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 5

Schritt 1. Beschweren Sie sich in den Tagen vor Ihrem Stimmverlust über die Symptome

Neben verschiedenen Gesangseffekten, um den Eindruck zu erwecken, dass Sie Ihre Stimme verloren haben, gibt es auch andere Dinge, die Sie tun können, um Ihren Auftritt zu unterstützen. Wenn Sie eine Grundlage für Ihren Stimmverlust legen möchten, klagen Sie ein oder zwei Tage vor dem Verlust Ihrer Stimme über Halsschmerzen oder ein Kitzeln im Hals und Husten.

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 6

Schritt 2. Sprechen Sie weniger, als Sie es normalerweise tun würden

Unabhängig davon, was eine Kehlkopfentzündung verursacht, ist das beste Mittel immer, Ihre Stimme auszuruhen. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie wirklich Ihre Stimme verloren hätten, versuchen würden, sie auszuruhen, damit Sie sich schneller erholen können.

Versuchen Sie, Ihre Körpersprache mehr zu verwenden, z. B. Nicken oder Kopfschütteln, anstatt zu sprechen, wenn Sie mit jemandem kommunizieren

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 7

Schritt 3. Schreiben Sie Dinge auf, um zu kommunizieren

Eine Kehlkopfentzündung wird oft von Halsschmerzen und Husten begleitet, und beides kann das Sprechen erschweren und schmerzhaft machen. Versuchen Sie in Verbindung mit weniger Reden und mehr Körpersprache, Dinge aufzuschreiben, um zu kommunizieren, anstatt zu sprechen.

Sie können zwischen Sprechen mit Stimmeffekten und Schreiben (um Ihre Stimme zu schonen) wechseln, um den Eindruck zu unterstützen, dass Sie eine Kehlkopfentzündung haben

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 8

Schritt 4. Trinken Sie viel Wasser

Ein weiteres wirksames Mittel gegen Kehlkopfentzündung ist das Trinken von viel Flüssigkeit, insbesondere von Wasser. Um Ihre Tat zu unterstützen, trinken Sie viel Wasser. Vor allem, wenn Sie über einen längeren Zeitraum sprechen müssen, nehmen Sie kleine und häufige Schlucke Wasser.

Fake, deine Stimme zu verlieren Schritt 9

Schritt 5. Lutschen Sie Halstabletten

Beruhigende Lutschtabletten und Hustenbonbons sind üblich, wenn Menschen ihre Stimme verloren haben. Sie können also dasselbe tun, um die Idee Ihrer Kehlkopfentzündung zu unterstützen.

Beliebt nach Thema