4 Möglichkeiten, ein richtig formatiertes Drehbuch zu schreiben

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, ein richtig formatiertes Drehbuch zu schreiben
4 Möglichkeiten, ein richtig formatiertes Drehbuch zu schreiben
Anonim

Vielleicht haben Sie eine großartige Idee für ein Drehbuch, aber als Sie mit dem Schreiben beginnen, stellen Sie fest, dass Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihr Drehbuch richtig formatieren sollen. Es gibt strenge Regeln bei der Formatierung eines Drehbuchs, von der Randgröße bis hin zu häufig verwendeten Begriffen, die an die Zeit des Schreibens von Drehbüchern auf Schreibmaschinen erinnern. Sie können sicherstellen, dass Ihr Drehbuch richtig formatiert ist, indem Sie Drehbuchbegriffe und -notationen eingeben und sicherstellen, dass das Drehbuch korrekt auf der Seite angezeigt wird. Sie können auch versuchen, eine Drehbuchsoftware zu verwenden, um Ihr Drehbuch zu formatieren.

Schritte

Beispielskript und Gliederung

Beispielskript

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beispielskript-Übersicht

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Methode 1 von 3: Einfügen von Drehbuchbegriffen und Notationen

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 1

Schritt 1. Setzen Sie „FADE IN“auf die erste Seite

Die erste Seite deines Drehbuchs sollte immer einen „FADE IN“-Hinweis oben auf der Seite als erstes Element auf der Seite enthalten. Stellen Sie sicher, dass die Buchstaben in Großbuchstaben geschrieben sind und bündig mit dem linken Seitenrand abschließen.

Wenn Sie Ihr Drehbuch mit diesem Hinweis öffnen, wird angezeigt, dass das Drehbuch korrekt formatiert wurde, da Sie nicht sofort in Ihre Geschichte einsteigen möchten. Sie sollten dem Leser bereits auf der ersten Seite ein Gefühl dafür geben, wie sich die Szene öffnen wird

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 2

Schritt 2. Beginnen Sie jede Szene mit einer Szenenüberschrift

Das nächste Element auf der Seite sollte eine Szenenüberschrift sein, auch bekannt als Slugline, die eine einzeilige Beschreibung des Ortes und der Tageszeit einer Szene ist. Wenn die Szene in Innenräumen spielt, hättest du die Überschrift: „INT.“, kurz für „interior“. Wenn die Szene im Freien spielt, würden Sie die Überschrift „EXT.“haben, kurz für Exterieur.

  • Die Szenenüberschrift sollte auch den Ort der Szene angeben, z. B. „WOHNZIMMER“oder „HARDWARE STORE“und die Tageszeit, z. B. „TAG“oder „NACHT“.
  • Stellen Sie sicher, dass die Szenenüberschriften immer in Großbuchstaben erscheinen, bündig zum linken Seitenrand. Sie sollten immer am Anfang jeder neuen Szene in Ihrem Drehbuch eine Szenenüberschrift haben, damit der Leser weiß, wo sie sich befinden.
  • Wenn sich Ihre Szene beispielsweise nachts im Freien vor einem Baumarkt befindet, lautet Ihre Szenenüberschrift: „EXT. HARDWARELADEN - NACHT.“
Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie kurze Aktionslinien ein

Unter der Szenenüberschrift sollten Sie eine sehr kurze Textzeile haben, die die ersten Bilder beschreibt, die wir auf dem Bildschirm sehen. Aktionszeilen sollten nicht länger als drei Zeilen gleichzeitig sein und dem Leser nur die prägnanteste Menge an Informationen liefern. Bauen Sie keine langen, verschlungenen Handlungsstränge in Ihr Drehbuch ein, da dies als Amateurbewegung angesehen wird.

  • Die Aktionslinien sollen dem Leser ein Gefühl für die Umgebung und ein bis zwei starke Bilder vermitteln. Diese Zeilen müssen nicht in allen Großbuchstaben stehen.
  • Sie können zum Beispiel die Aktionslinien haben: „In einer kleinen kanadischen Stadt sind die Straßen leer und schneebedeckt. Die Schaufensterauslage des örtlichen Baumarktes ist schwach beleuchtet.“
Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie alle Charakternamen bei ihrem ersten Auftreten in Großbuchstaben

Sie sollten sicherstellen, dass alle Charakternamen beim ersten Auftreten im Skript in Großbuchstaben erscheinen. Nach dem ersten Erscheinen können Sie wieder normale Satzzeichen für den Namen des Charakters verwenden.

Wenn Sie beispielsweise zum ersten Mal einen Charakter namens Barb Hersh erwähnen, würde der Name im Skript als "BARB HERSH" erscheinen. Nach dem ersten Mal können Sie den Charakter als "Barb" oder "Barb Hersh" bezeichnen

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 5

Schritt 5. Formatieren Sie den Dialog richtig

Der Dialog sollte in Ihrem Drehbuch richtig formatiert erscheinen, zumal Sie wahrscheinlich viele Dialoge haben werden und er jedes Mal richtig angezeigt werden sollte. Sie sollten den Namen des sprechenden Charakters über dem Dialog platzieren und dann den Dialog unter dem Namen des Charakters erscheinen lassen.

  • Stellen Sie sicher, dass der Name des Dialogs immer einen linken Rand von 2,7 Zoll und einen rechten Rand von 2,4 Zoll hat. Es sollte nicht bündig mit dem linken oder rechten Seitenrand abschließen und eher in der Mitte der Seite erscheinen.
  • Sie sollten auch alle Anmerkungen zur Einstellung oder zum Verhalten des Dialogs des Charakters in Klammern unter seinem Namen einfügen. Vermeiden Sie es, zu viele Anmerkungen in Klammern in den Dialog aufzunehmen und verwenden Sie sie nur, wenn es notwendig ist. Versuchen Sie, die Verwendung von Klammern auf einmal pro Szene zu beschränken.
  • Sie können auch Erweiterungen verwenden, die in Klammern neben dem Namen des Charakters stehen sollten. Erweiterungen lassen den Leser wissen, wie die Stimme des Charakters auf dem Bildschirm erscheint. Die Stimme deines Charakters kann außerhalb des Bildschirms (O.S.) oder als Voice-Over (V.O.) gehört werden.
  • Der Dialog in Ihrem Drehbuch kann beispielsweise so aussehen:
  • WIDERHAKEN

    Was machst du so spät in der Nacht, Max?

    MAX

    Oh weißt du, konnte nicht schlafen.

    WIDERHAKEN

    Schon wieder Albträume?

    MAX

    (aufgeregt) Nein. (Pause) Ich meine, gute Nacht.

    BARB (O.S.)

    Gute Nacht, Max.

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 6

Schritt 6. Fügen Sie am Ende jeder Szene eine Übergangsnotiz hinzu

Übergangsnotizen werden in Drehbüchern verwendet, um dem Leser mitzuteilen, wie die Handlung von Szene zu Szene übergeht. Übergangsnotizen sind auch für den Cutter des Films in der Postproduktion nützlich, da sie ein besseres Gespür dafür haben, wie Sie von Szene zu Szene wechseln möchten.

  • Übliche Übergänge in Drehbüchern sind „FADE IN“, „FADE OUT“, „CUT TO“und „DISSOLVE TO“. Sie können „FADE IN“oder „FADE OUT“wählen, wenn Sie eine Szene nach und nach öffnen und dann nach und nach schließen möchten. „CUT TO“bedeutet einen schnellen Sprung zu einer neuen Szene. „DISSOLVE TO“bedeutet, dass beim Ausblenden einer Szene eine neue Szene eingeblendet wird.
  • Szenenübergänge sollten einen linken Rand von 6,0 Zoll haben. Sie sollten im Skript in Großbuchstaben geschrieben sein. #*Du solltest nach einer Übergangsnotiz eine neue Szenenüberschrift einfügen, damit sich der Leser in einer neuen Umgebung oder Szene befindet.
Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 7

Schritt 7. Geben Sie an, wann der Dialog zur nächsten Seite fortgesetzt wird

Wenn der Dialog eines Charakters auf der nächsten Seite fortgesetzt wird, sollten Sie dies im Drehbuch angeben. Sie können das Wort „MEHR“oder „WEITER“in Klammern unter den Dialog setzen, damit klar ist, dass der Dialog noch nicht abgeschlossen ist und auf der nächsten Seite fortgesetzt wird.

  • Ihr Dialog kann beispielsweise so aussehen:
  • WIDERHAKEN

    Ich verstehe einfach nicht, was er so spät gemacht hat. Er sah aus, als hätte er vor etwas Angst gehabt, als hätte er einen Geist gesehen.

    (MEHR)

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 8

Schritt 8. Fügen Sie Aufnahmenotizen hinzu

Sie sollten Notizen dazu machen, wie eine Aufnahme auf dem Bildschirm aussehen wird, insbesondere wenn Sie der Meinung sind, dass es wichtig ist, wie die Aufnahme aussieht, und dies Ihrem Leser mitteilen möchten. Anstatt Aufnahmenotizen für jede Dialogzeile oder für jede Szene hinzuzufügen, wählen Sie Schlüsselmomente in einer Szene aus, um eine Aufnahmenotiz einzufügen.

  • Zu den üblichen Aufnahmenotizen gehören „CLOSE UP“oder „TIGHT ON“, die eine Nahaufnahme einer Person oder eines Objekts auf dem Bildschirm anzeigen. Zum Beispiel: "NAHAUFNAHME auf Max' Gesicht."
  • Wenn jemand oder etwas in eine laufende Szene eingefügt werden soll, können Sie einen "INTERCUT" einfügen. Notieren Sie den Zwischenschnitt in einer eigenen Zeile am linken Seitenrand und geben Sie dann an, was eingefügt wird. Beispiel: "INTERCUT PHONE CONVERSATION."
  • Sie können auch notieren, ob eine Montage auf dem Bildschirm angezeigt wird. Eine Montage ist eine Reihe von Bildern, die ein Thema, einen Widerspruch oder einen Zeitablauf widerspiegeln. Notieren Sie eine Montage mit dem Wort „MONTAGE“und dann eine Liste der Bilder in der Montage. Zum Beispiel: „MONTAGE: Max schnappt sich einen Benzinkanister, Max hält eine Streichholzschachtel, Max zieht sich einen Nylonstrumpf übers Gesicht, Max geht zum Baumarkt.“
  • Sie können auch notieren, ob Sie eine Kamerafahrt verwenden, um einer Person oder einem Objekt auf dem Bildschirm zu folgen. Sie können „TRACKING SHOT“schreiben und dann eine kurze Aktionszeile haben, die den Schuss erklärt. Zum Beispiel „TRACKING SHOT: Max geht mit dem Benzinkanister und den Streichhölzern zum Baumarkt.“

Methode 2 von 3: Die Präsentation des Drehbuchs ansprechen

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 9

Schritt 1. Fügen Sie eine Titelseite hinzu

Dein Drehbuch sollte eine Titelseite haben, da es dadurch professioneller und ausgefeilter erscheint. Die Titelseite sollte den Titel des Drehbuchs, den Namen des Autors und Kontaktinformationen enthalten. Fügen Sie auf der Titelseite keine anderen Informationen hinzu, da Sie nicht überladen oder unprofessionell erscheinen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass der Titel in Anführungszeichen und in Großbuchstaben in der Mitte der Seite steht. Beispiel: „FEUER AUF DER MAIN STREET“.
  • Zwischen dem Titel und dem Namen des Autors sollten vier Leerzeilen stehen. Der Name des Autors sollte zentriert sein und eine Zeile unter "Geschrieben von" erscheinen.
  • Sie können Ihre grundlegenden Kontaktinformationen am linken Rand der Titelseite angeben. Die letzte Zeile Ihrer Kontaktinformationen sollte einen Zoll vom unteren Rand der Seite entfernt erscheinen. Sie müssen kein Entwurfsdatum auf der Titelseite angeben.
Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 10

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass der Randabstand korrekt ist

Wenn Sie die Ränder im Drehbuch manuell über die Tastatur anpassen, sollten Sie darauf achten, dass die Ränder für jede Notation im Skript immer korrekt sind. Versuchen Sie nicht, Ihre Ränder zu verengen, um mehr Inhalt in das Skript zu stopfen. Skripte mit falschen Rändern können als unprofessionell und ungenau angesehen werden, da es schwierig ist, die Laufzeit des Films zu bestimmen, wenn die Ränder falsch sind.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Szenenüberschriften einen Rand von 1,7 Zoll nach links und 1,1 Zoll nach rechts haben. Lassen Sie vor jeder Szenenüberschrift zwei Leerzeilen.
  • Vergewissern Sie sich, dass alle Dialoge einen linken Rand von 2,7 Zoll und einen rechten Rand von 2,4 Zoll haben. Die Namen der Charaktere über dem Dialog sollten einen linken Rand von 4,1 Zoll haben.
  • Alle Anweisungen in Klammern innerhalb des Dialogs sollten einen linken Rand von 3,4 Zoll und einen rechten Rand von 3,1 Zoll haben.
  • Der obere Seitenrand sollte 0,5 Zoll oder drei einzelne Zeilen vor der Seitenzahl betragen. Der untere Seitenrand sollte 0,5 Zoll oder drei einzelne Zeilen vom Ende einer Szene entfernt sein.
Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 11

Schritt 3. Verwenden Sie die richtige Schriftart

Sie sollten in Ihrem Drehbuch immer eine 12-Punkte-Schrift in schwarzer Schrift verwenden. Entscheiden Sie sich für eine Schriftart namens Courier, nicht Courier New oder Prestige Pica, da dies die Standardschriftarten sind, die in Drehbüchern verwendet werden.

Sie sollten sicherstellen, dass die Schriftarten einen festen Abstand haben, damit sie zehn Zeichen pro horizontalem Zoll und sechs Zeilen pro vertikalem Zoll erstellen

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 12

Schritt 4. Geben Sie die Seitenzahlen ein

Ihr Skript sollte oben auf jeder Seite Seitenzahlen enthalten. Die Seitenzahlen sollten am rechten Rand ausgerichtet sein und von einem Punkt gefolgt werden. Sie müssen nicht „Seite“vor die Zahl setzen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Seitenzahlen die gleiche Schriftart und Größe wie der Fließtext haben. Beginnen Sie die Seitenzählung auf der ersten Seite des Drehbuchs, nicht auf der Titelseite.
  • Dein Drehbuch sollte zwischen 100-120 Seiten umfassen, mit etwa 55 Zeilen pro Seite. Versuchen Sie, nicht über 120 Seiten zu gehen, da kürzere, ausdrucksstärkere Skripte in der Regel ansprechender sind.

Methode 3 von 3: Verwenden von Screenwriting-Software

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 13

Schritt 1. Laden Sie ein Drehbuchprogramm auf Ihren Computer herunter

Wenn Sie sich Sorgen über den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Formatierung eines Drehbuchs machen, können Sie es mit einem Drehbuchprogramm versuchen. Sie können Drehbuchprogramme online finden oder in Ihrem lokalen Computersoftwareladen kaufen. Viele dieser Programme erleichtern das richtige Formatieren Ihres Drehbuchs.

Möglicherweise müssen Sie etwas Geld ausgeben, um ein Drehbuchprogramm zu kaufen, das von hoher Qualität und mit Ihrem Computer kompatibel ist. Zu den gängigeren Drehbuchprogrammen gehören Final Draft und Contour

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 14

Schritt 2. Verwenden Sie die Formatierungsfunktionen der Software

Viele Drehbuchprogramme enthalten eine Vorlage, in die Sie einfach Ihre Inhalte einfügen. Die Vorlage kann alle erforderlichen Randabstände für Szenenüberschriften, Dialoge und Aufnahmenotizen enthalten. Es kann Ihnen auch das Ausfüllen von Formatierungsdetails wie Seitenzahlen, einer Titelseite und der richtigen Schriftart und -größe erleichtern.

Sie sollten mit den in der Software verfügbaren Formatierungsoptionen herumspielen. Einige Software kann eine Vielzahl von Formatierungsdetails enthalten, die Sie einfach mit wenigen Mausklicks einfügen können

Schreiben Sie ein richtig formatiertes Drehbuch Schritt 15

Schritt 3. Fügen Sie alle fehlenden Formatierungen manuell hinzu

Die von Ihnen verwendete Drehbuchautor-Software wird wahrscheinlich keine Formatierungsdetails wie Szenenüberschriften, Übergangsnotizen oder Aufnahmenotizen ausfüllen. Möglicherweise müssen Sie diese Angaben im richtigen Format selbst eingeben.

Beliebt nach Thema