3 Wege, wie ein Viktorianer zu leben

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, wie ein Viktorianer zu leben
3 Wege, wie ein Viktorianer zu leben
Anonim

Die viktorianische Ära folgte der Herrschaft von Königin Victoria von 1837-1901. Menschen, die daran interessiert sind, wie ein Viktorianer zu leben, werden von der Essenz eines einfacheren Lebens angezogen – eines, das weniger von Technologie abhängig ist und das bewusster und praktischer ist. Von der Kleidung wie ein Viktorianer über die Minimierung des Einsatzes moderner Technologie bis hin zum Erforschen von zeitgerechten Hobbys können Sie Ihren Alltag mit dem Geist der viktorianischen Ära erfüllen.

Schritte

Methode 1 von 3: Sich wie ein Viktorianer kleiden

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie für einen femininen Look langärmelige Kleider, die bis zum Knöchel reichen

Halten Sie Ihre Beine bis zu den Knöcheln bedeckt und Ihre Arme bis zu den Handgelenken bedeckt. Tragen Sie lange weiße Handschuhe, wenn Sie kurze Ärmel tragen. Verwenden Sie ein Korsett und einen Petticoat unter Ihrer Kleidung, um ihr mehr Form zu geben. Bescheidenheit war ein großer Faktor in der viktorianischen Mode, aber sie waren auch sehr daran interessiert, neue Mode auszuprobieren, also fühlen Sie sich frei, mit Ihrer Kleidung kreativ zu werden!

  • Besuchen Sie Kostümgeschäfte, Secondhand-Läden und suchen Sie online nach Kleidung im viktorianischen Stil. Wenn Sie nähen können, können Sie sogar Ihre eigenen Kleider nähen!
  • Für einen konservativeren Look können Sie auch einen bodenlangen Rock mit eingesteckter Bluse tragen.
  • Für ausgefallene Events wie Bälle und Hochzeiten waren tief ausgeschnittene Kleider mit kurzen Ärmeln beliebt, die jedoch mit langen Handschuhen kombiniert werden mussten.
Lebe wie ein viktorianischer Schritt 2

Schritt 2. Ziehen Sie Ofenrohrhosen und -jacken für einen maskulinen Look an

Konzentrieren Sie sich auf klare, einfache Linien, dunkle Farben und feine Details. Tragen Sie ein geknöpftes Hemd unter einer Weste für einen edleren Look. Wählen Sie Artikel, die sich ergänzen, aber haben Sie keine Angst, Westen mit einzigartigen Farben, Stoffen und Designs zu tragen. Männer in der viktorianischen Ära waren traditionell sehr stolz auf ihre Kleidung.

Viktorianische Hosen sind normalerweise am Knöchel locker, haben einen hohen Bund und sind oben enger. Auch dezente Plaids sind akzeptable Materialien für Hosen

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 3

Schritt 3. Passen Sie Ihre Schuhe Ihrem Outfit an

Stiefel, Holzschuhe und Hausschuhe wurden traditionell von Frauen getragen und mit Perlen, Perlen und Strasssteinen verziert. Tragen Sie Schuhe mit höheren Knöcheln, um Ihre Haut vollständig zu bedecken, falls Ihre Kleidung hochrutscht. Für einen maskulinen Look tragen Sie hohe Anzugschuhe oder Schnürstiefel (wählen Sie ein Ledermaterial für Authentizität).

  • Modische Männer in der viktorianischen Ära trugen vor allem bei schlechtem Wetter hohe Lederstiefel über ihren Hosen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Schuhe sauber und poliert zu halten.
Lebe wie ein viktorianischer Schritt 4

Schritt 4. Denken Sie daran, Ihr Zubehör zu koordinieren

Krawatten, Taschenuhren, Gehstöcke, Hüte, Handschuhe und Hosenträger sind beliebte männliche Optionen. Viktorianische Frauen trugen traditionell weiße Handschuhe, große Hüte, Broschen, Sonnenschirme und Schmuck. Besuchen Sie Secondhand-Läden und Online-Shops, um lustige Accessoires zu finden, die zu Ihrer Kleidung passen.

Männer und Frauen in der viktorianischen Ära benutzten ihre Kleidung und Accessoires, um anderen zu zeigen, wer sie waren und zu welcher Klasse sie gehörten. Sich angemessen und sorgfältig zu kleiden, war etwas, in das sie jeden Tag viel Zeit investierten

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie Jacken, die zu Ihrem Rock oder Ihrer Hose passen, um geeignete Oberbekleidung zu erhalten

Verlassen Sie Ihr Haus nicht ohne Ihre Jacke – in der viktorianischen Ära wurden Jacken verwendet, um Raffinesse zu zeigen. Eng anliegende Jacken waren sowohl für Männer als auch für Frauen angesagt, also kaufen Sie entweder enganliegende Jacken oder bringen Sie Ihre Jacke zum Anpassen zu einem Schneider.

  • Für eine ausgefallenere Veranstaltung ist eine maskuline Option eine Smokingjacke mit Schalfarbe und Seidenbesätzen. Diese eignen sich auch für Dinnerpartys oder besondere gesellschaftliche Veranstaltungen.
  • Die Norfolk-Jacke war sowohl bei Männern als auch bei Frauen beliebt. Dies sind längere Jacken, die in der Regel bis zur Mitte des Oberschenkels reichen und vorne geknöpft werden.
Lebe wie ein viktorianischer Schritt 6

Schritt 6. Nehmen Sie eine einfachere Schönheitsroutine an, indem Sie keine modernen Erfindungen verwenden

Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen und vergessen Sie die Make-up-Routine am Morgen. Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Haare und Ihres Körpers geeignete Seifen (wie Kastilienseife). Baden statt duschen.

  • Moderne Annehmlichkeiten wie Haartrockner, Lockenwickler, Glätteisen, Gele, Deodorants, Duschgel und Nagellacke gab es im viktorianischen Zeitalter nicht.
  • Haarsprays wurden in dieser Zeit verwendet. Frauen machten ihre eigenen, und Bandoline wurde vermarktet, obwohl es nicht wie die Haarsprays von heute war. Wenn Sie also welche benötigen, haben Sie keine Angst, sie zu verwenden.
  • Auch Make-up wurde verwendet, hauptsächlich von Frauen der Mittel- und Oberschicht. Sie benutzten es leicht, um so natürlich wie möglich auszusehen. Es gab Kosmetik zu kaufen, wenn auch nicht viele.
  • Blasse Haut war der bevorzugte Teint der viktorianischen Ära. Während viele Frauen zu dieser Zeit ungesunde und gefährliche Mittel praktizierten, um eine blassere Haut zu erzielen, können Sie sich stattdessen darauf konzentrieren, sich vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, jede Nacht 7-8 Stunden zu schlafen und sich gesund zu ernähren.
  • Kastilien-Seife wurde 1839 gegründet und in viktorianischen Zeitschriften vermarktet, und Sie können sie noch heute kaufen.
Lebe wie ein viktorianischer Schritt 7

Schritt 7. Sorgen Sie jederzeit für ein aufgeräumtes und ordentliches Erscheinungsbild

Bürste deine Haare, schneide deine Nägel und pflege deine Kleidung. Vermeiden Sie auch Aufstoßen, Gähnen oder Kratzen am Kopf und putzen Sie Ihre Zähne regelmäßig und verwenden Sie Zahnseide. Konzentrieren Sie sich darauf, höflich, gut gesprochen und sauber zu sein. Die Pflege Ihres Aussehens und Ihrer Haltung ist eines der wichtigsten Merkmale der Zeit.

Sowohl Frauen als auch Männer sollten besonders darauf achten, dass ihre Haare nicht herumfliegen

Methode 2 von 3: Minimale Nutzung moderner Technologie

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 8

Schritt 1. Übernehmen Sie einige althergebrachte Praktiken, z. B. ohne Handy

Da es in der heutigen Welt fast unmöglich ist, ohne moderne Technologie oder das Internet zu leben, versuchen Sie, für einige Zeit technologiefrei zu bleiben. Sie könnten am Wochenende auf die Verwendung Ihres Telefons verzichten oder die Zeit, die Sie am Computer verbringen, auf die Arbeit beschränken.

Das Verlassen der sozialen Medien ist eine weitere Möglichkeit, wie ein Viktorianer zu leben

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 9

Schritt 2. Machen Sie Ihre Mahlzeiten, anstatt essen zu gehen

Versuchen Sie beim Einkaufen bewusster zu sein, keine verarbeiteten Lebensmittel oder Fertiggerichte zu kaufen. Halten Sie sich an frisches Fleisch, Obst und Gemüse und lernen Sie, Ihr eigenes Brot zu backen. Die viktorianische Ära war nicht für ihre Convenience-Märkte und Fast-Food-Ketten bekannt. Besuchen Sie also beim Einkaufen einen Bauernmarkt oder ein kleineres Lebensmittelgeschäft.

Die Chancen stehen gut, dass Sie einen Gefrierschrank und einen traditionellen Herd und vielleicht auch eine Mikrowelle haben. Wenn Sie nicht vorhaben, diese Erfindungen loszuwerden, die es in der viktorianischen Ära nicht gab, versuchen Sie einfach, vorsichtiger zu sein, wenn Sie sie verwenden

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 10

Schritt 3. Schreiben Sie Ihre Korrespondenz und nutzen Sie die Post

Möchten Sie Ihrem Freund von einem Theaterstück erzählen, das Sie letztes Wochenende besucht haben? Anstatt ihnen einen Text mit ein paar angehängten Fotos zu schicken, schreiben Sie einen Brief mit der Hand und schicken ihn an sie. Die Kommunikation im viktorianischen Zeitalter war viel langsamer und bewusster als heute.

Um wirklich authentisch zu werden, investieren Sie in einen Füllfederhalter, der eine Flasche frischer Tinte erfordert

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 11

Schritt 4. Gehen Sie zu Fuß oder fahren Sie Fahrrad, wenn Sie können, anstatt zu fahren

Anstatt mit einem Uber zu Ihrem Ziel zum Mittagessen zu gelangen, versuchen Sie es zu Fuß oder mit dem Fahrrad, wenn Sie können. Für den größten Teil der viktorianischen Ära gab es keine Autos, so dass die meisten Leute entweder zu Pferd oder in Pferdekutschen unterwegs waren. Überdenken Sie Ihre Abhängigkeit von modernen Transportmitteln, um den viktorianischen Lebensstil in Ihre täglichen Gewohnheiten zu integrieren.

Die meisten Menschen werden nicht in der Lage sein, ihre Abhängigkeit von Autos, Bussen oder Zügen vollständig loszuwerden, aber es ist hilfreich, besser darauf zu achten, wie man sich fortbewegt, um zu versuchen, wie ein Viktorianer zu sein

Methode 3 von 3: Zeitgenössische Hobbys annehmen

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 12

Schritt 1. Entdecken Sie klassische viktorianische Literatur

Charlotte Brontë, Elizabeth Barrett Browning, Lewis Carroll, Charles Dickens, Arthur Conan Doyle, Rudyard Kipling, Robert Louis Stevenson, H.G. Wells, Oscar Wilde und so viele andere bekannte Schriftsteller stammen aus dieser Zeit. Besuchen Sie Ihre örtliche Bibliothek und holen Sie sich einige dieser Klassiker, um in die Literatur der viktorianischen Ära einzutauchen.

Sie könnten sogar einen Buchclub mit Freunden gründen, die sich für den gleichen Zeitraum interessieren – schicken Sie ihnen einfach eine handgeschriebene Einladung

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 13

Schritt 2. Lernen Sie, wie man näht oder strickt

Nähen, Stricken und Häkeln waren für die Damen nicht nur nützliche Tätigkeiten, sondern dienten auch als tägliches Hobby. Nehmen Sie an einem Kurs teil oder holen Sie sich ein Lehrbuch, um zu lernen, wie Sie Ihre eigenen Kleider nähen oder sticken.

Die erste Nähmaschine wurde 1846 erfunden, sodass Sie versuchen konnten, eine der Epoche entsprechende Maschine zu finden oder das Nähen von Hand zu lernen

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 14

Schritt 3. Brechen Sie die Brettspiele oder das Krocket-Set aus

Schach, Dame und Kartenspiele wie Euchre und Hearts waren ein sehr beliebter Zeitvertreib. Ebenso war Krocket sowohl für Männer als auch für Frauen eine akzeptable Aktivität, da es für die Damen nicht als zu anstrengend angesehen wurde, daran teilzunehmen.

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 15

Schritt 4. Machen Sie ein Picknick

Packen Sie einen Korb mit Aufschnitt, Käse und Brot und begeben Sie sich für den Tag in einen Park. Da es im viktorianischen Zeitalter nicht viele Parks, Gärten oder Museen gab, machten die Menschen ihr Picknick oft auf lokalen ländlichen Friedhöfen. Heutzutage können Sie vielleicht nicht zu einem Picknick auf einen Friedhof gehen, ohne dass Sie jemand zum Verlassen auffordert (es könnte als unsensibel oder unangemessen angesehen werden), aber Sie können in jedem örtlichen Park auskommen.

Vergessen Sie nicht Ihre Sonnenschirme, um Sie vor der Sonne zu schützen

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 16

Schritt 5. Kultivieren Sie einen Garten

Gärtnern war eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um nach draußen zu gehen und Ihren Garten zu planen. Verwenden Sie Sträucher, um Ihre Grundstücksgrenzen abzugrenzen, investieren Sie in Gartenbänke oder Pavillons als Sitzgelegenheiten und gestalten Sie Ihre Blumenbeete in Ihrem vorgesehenen Bereich. Rosengärten waren ebenso beliebt wie Weinreben.

  • Sie können Gartenpläne online herunterladen oder Ihren Garten vermessen und auf Wunsch selbst einen Plan erstellen.
  • Beliebte Pflanzen der viktorianischen Ära sind Akazie, Amaranthus, scharlachrotes Basilikum, Glockenblume, Chrysantheme, Geranie, Impatiens, Morning Glory, Immergrün, Primel, Rose und Löwenmäulchen.
Lebe wie ein viktorianischer Schritt 17

Schritt 6. Lernen Sie ein Instrument zu spielen oder nehmen Sie Gesangsunterricht

Das Klavier und die Flöte waren die beliebtesten Instrumente, die Menschen aus der viktorianischen Ära gelernt haben. Finden Sie einen Musikladen oder eine Einzelperson, die Ihnen Unterricht geben kann. Sie können nicht nur ein lustiges Hobby sein, sondern auch Partys veranstalten und Ihre Freunde mit traditioneller Musik unterhalten. Wenn Sie gerne singen, versuchen Sie auch, einen professionellen Gesangsunterricht zu nehmen, um Ihre Fähigkeiten zu verfeinern.

Das Singen und Spielen von Instrumenten waren Hobbys der Oberschicht und unabdingbar, um ein abgerundeter, gebildeter Mensch zu sein

Lebe wie ein viktorianischer Schritt 18

Schritt 7. Besuchen Sie Veranstaltungen in Ihrer Nähe, wie Theaterstücke, Opern und den Besuch von Sehenswürdigkeiten

Finden Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihre Unterhaltung zu genießen, anstatt fernzusehen, ins Kino zu gehen oder im Internet zu surfen. Halten Sie Ausschau nach kostenlosen Veranstaltungen lokaler Community-Gruppen. Vor allem im Frühjahr und Sommer veranstalten viele Gruppen kostenlose Veranstaltungen in den Parks. Packen Sie ein Picknick ein und machen Sie einen Nachmittag daraus!

Sie können möglicherweise nicht kontrollieren, aus welcher Zeit das Stück oder die Oper, die Sie sehen, stammt, aber Sie können sich zumindest sicher sein, dass Ihre gewählte Aktivität an das erinnert, was die Leute im viktorianischen Zeitalter zum Spaß gemacht haben

Tipps

Beliebt nach Thema