Gusseisen malen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Gusseisen malen – wikiHow
Gusseisen malen – wikiHow
Anonim

Gusseisen kann mit einer Metallgrundierung und Farbe auf Ölbasis lackiert werden. Wenn das Bügeleisen rostig ist oder bereits lackiert wurde, sollte der Rost oder die Farbe entfernt werden, bevor mit dem neuen Lackieren begonnen wird. Malerei auf Ölbasis kann unordentlich sein und es kann mehrere Stunden dauern, bis die Farbe getrocknet ist. Auf Gusseisen kann auch Sprühfarbe aufgetragen werden. Verwenden Sie diese Schritte, um Gusseisen zu lackieren.

Schritte

Gusseisen bemalen Schritt 1

Schritt 1. Entfernen Sie jeglichen Rost auf dem Gusseisen

Vielleicht kannst du den Rost mit einer Drahtbürste abschrubben. Ein Sandstrahler oder rostlösende chemische Produkte können auch verwendet werden, wenn Sie viel Rost entfernen müssen und keine Angst vor möglichen Schäden am Gusseisen haben.

Tragen Sie geeignete Sicherheitsausrüstung, wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug oder einer Chemikalie arbeiten, um den Rost zu entfernen. Dazu können Handschuhe, Schutzbrillen und ein Atemschutzgerät gehören

Gusseisen bemalen Schritt 2

Schritt 2. Vorhandene Farbe abschleifen oder anderweitig entfernen

Das Schleifen kann leicht erfolgen. Sammeln und entsorgen Sie abgeplatzte oder abblätternde Farbe, die bleibasiert sein könnte.

Gusseisen bemalen Schritt 3

Schritt 3. Reinigen Sie das Gusseisen

Entfernen Sie Schmutz, Staub, Flecken oder andere Gegenstände wie Spinnweben. Möglicherweise benötigen Sie eine Bürste, um das Gusseisen zu reinigen.

Gusseisen Schritt 4. lackieren

Schritt 4. Tragen Sie alte Kleidung zum Bemalen

Möglicherweise müssen Sie die Kleidung nach dem Lackieren des Gusseisens wegwerfen.

Gusseisen bemalen Schritt 5

Schritt 5. Bereiten Sie eine Malfläche im Freien oder in einem gut belüfteten Bereich vor

Verwenden Sie eine ebene Oberfläche oder ein Material, um abtropfende Farbe während der Arbeit aufzufangen. Ein Tisch- oder Stofftuch kann mögliche Optionen sein.

Gusseisen Schritt 6. lackieren

Schritt 6. Halten Sie einen sauberen Lappen und Waschbenzin in der Nähe Ihres Arbeitsbereichs bereit

Verwenden Sie den Lappen, um Ihre Hände zu reinigen, während Sie malen. Die Spirituosen können Ihre Malwerkzeuge reinigen und Ihre Farbe verdünnen.

Gusseisen Schritt 7. lackieren

Schritt 7. Beschichten Sie blankes oder unlackiertes Gusseisen mit Grundierung

Wählen Sie eine Grundierung auf Ölbasis. Befolgen Sie die Anweisungen der Grundierung, um zu erfahren, wie viele Schichten Sie benötigen. Lassen Sie eine Schicht Grundierung trocknen, bevor Sie bei Bedarf eine weitere auftragen.

Gusseisen Schritt 8. lackieren

Schritt 8. Tragen Sie Farbe auf Ölbasis auf das Gusseisen auf

Tauche jeweils 1/4 Zoll (0,63 cm) deines Pinsels in die Farbe. Dadurch wird verhindert, dass weniger Farbe vom Pinsel läuft und abtropft.

Geben Sie dem Bügeleisen 2 Schichten Farbe. Warten Sie 24 Stunden, bis die erste Farbschicht getrocknet ist, bevor Sie die zweite auftragen

Tipps

  • Beim Lackieren eines wärmeleitenden Objekts, wie z. B. eines gusseisernen Heizkörpers, leitet Lack mit Metallic-Finish weniger Wärme als matte Farbe.
  • Versuchen Sie, Grundierung, Farbe und Reinigungs- und Lackierzubehör für Ihre gusseisernen Gegenstände in einem Baumarkt zu kaufen.
  • Verwenden Sie hitzebeständige Sprühfarbe als Alternative zu Farbe auf Ölbasis. Halten Sie die Sprühdose während der Arbeit gleichmäßig in Bewegung, um eine gleichmäßige Beschichtung zu gewährleisten.
  • Sie können Gusseisenheizkörper oder andere detaillierte Gusseisenobjekte mit einer Grundierung einsprühen und dann Farbe aufsprühen, nachdem die Grundierung getrocknet ist.
  • Ziehen Sie in Erwägung, einen Fachmann zu beauftragen, um Rost zu sandstrahlen oder Farbe von Ihrem Gusseisen zu entfernen.

Warnungen

Beliebt nach Thema