Cinephile werden (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Cinephile werden (mit Bildern)
Cinephile werden (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie bereits ein großer Fan von Filmen sind, fragen Sie sich vielleicht, was es braucht, um ein Cinephiler zu werden. Ein Cinephile ist jemand, der sich für Filme begeistert und viel über sie weiß. Ein Cinephiler sollte ein gebildeter Filmkonsument mit dem Werkzeugkasten sein, um durchschnittliche Filme von herausragenden zu unterscheiden. Betrachten Sie es als eine Form der Bildung, Cinephile zu werden, und Sie sind auf dem besten Weg, ein objektiver und genauer Filmkritiker zu werden.

Schritte

Teil 1 von 4: Sich im Film weiterbilden

Beginnen Sie mit Karate Do Schritt 3

Schritt 1. Setzen Sie sich zum Ziel, in einem Jahr 100 großartige Filme zu sehen

Eine Möglichkeit, eine Wertschätzung für das Kino zu entwickeln, besteht darin, viele verschiedene Filme zu sehen. Zum Beispiel hat IMDB eine Liste von Zügen zusammengestellt, die sich alle Cinephilen ansehen sollten. Richten Sie einen wöchentlichen Zeitplan ein, um sicherzustellen, dass Sie in den nächsten 12 Monaten so viele Filme sehen.

  • Sie können sich beispielsweise zum Ziel setzen, zwei Filme pro Woche anzusehen.
  • Sie können der IMBD-Liste folgen oder Ihre eigene Liste zusammenstellen. Ziel ist es, sich mit vielen verschiedenen Arten von Filmen vertraut zu machen.
Verkaufen Sie Ihr Drehbuch an Hollywood Schritt 7

Schritt 2. Nehmen Sie Filme auf, die Sie normalerweise nicht sehen würden

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Erstellen Ihrer Filmliste diejenigen auswählen, die Sie normalerweise nicht sehen würden. Das ist ähnlich wie wenn Sie in der Schule sind und Bücher lesen müssen, die Sie nie ausgesucht hätten. Es ist ein wichtiger Teil eines abgerundeten Cinephilen.

  • Wenn Sie beispielsweise dazu neigen, nur romantische Komödien zu sehen, die jeder kennt, sehen Sie sich einige ausländische Filme an, von denen nur wenige gehört haben.
  • Achten Sie darauf, Filme aus der Vergangenheit sowie der Gegenwart einzubeziehen. Zu erfahren, wie sich der Film im Laufe der Jahre verändert hat, macht Sie auch gut abgerundet.
  • Beispielsweise besteht die Aufgabe eines Filmkritikers nicht darin, einen Film zu mögen oder nicht zu mögen, sondern zu analysieren, wie gut er anhand einer Reihe von Standards ausgeführt wird. Betrachten Sie einen Film eher mit einem Auge für Kritik als mit persönlichem Geschmack.
Verfolgen Sie den Flugweg des Weihnachtsmanns Schritt 3

Schritt 3. Sehen Sie sich wichtige historische Filme an

So wie Kunststudenten Kunstgeschichte studieren müssen, um moderne Kunst zu verstehen, sollten Cinephile Filmgeschichte studieren, um eine abgerundete Perspektive auf den modernen Film zu erhalten. Wenn Sie sich den Stummfilm The Great Train Robbery ansehen, können Sie erkennen, wie sehr sich der Film verändert hat.

  • Sehen Sie sich auch großartige historische Filme wie Casablanca, Citizen Kane oder Psycho an.
  • Nehmen Sie an Filmkursen in Colleges oder Gemeindezentren teil, um zu erfahren, was andere als wichtigen historischen Film ansehen.
Werden Sie unabhängig Schritt 7

Schritt 4. Filmepochen verstehen

Es gibt wichtige Epochen des Films genauso wie es wichtige Epochen in der Geschichte gibt. Das Verständnis der Filmepochen kann Ihnen helfen, den sozialen Kontext jedes Films zu verstehen und Ihre Wertschätzung zu vertiefen. Die Stummfilmära ist beispielsweise wegen ihrer Unterschiede in Ton und Kinematographie zum modernen Film wichtig.

Es ist üblich, Filme nach Dekade zu studieren, wie Filme der 1950er und Filme der 1960er Jahre

Reagiere auf Schüsse Schritt 18

Schritt 5. Erfahren Sie mehr über Genres

Es ist auch wichtig, das Konzept der Filmgenres zu verstehen. Genauso wie es Genres der großen Literatur gibt, gibt es Genres des Films. Du könntest Actionfilme, Abenteuerfilme und so weiter studieren.

Andere Genres sind Comedy, Crime, Horror, Science Fiction und Western

Werden Sie Kameramann Schritt 2

Schritt 6. Gehen Sie zu Filmfestivals

Filmfestivals finden auf der ganzen Welt statt und bieten eine große Auswahl an Filmen. Sie können die Filme während des Festivals in den Kinos sehen und anschließend mit anderen Kritikern und Cinephilen diskutieren. Dies ist eine Möglichkeit, Ihre Wissensbasis in nur wenigen Tagen zu erweitern.

Das Sedona International Film Festival findet in Sedona, Arizona, statt und das berühmte Sundance Film Festival findet in Städten auf der ganzen Welt statt

Teil 2 von 4: Sammeln, was Sie brauchen

Teenager-Homosexualität verstehen Schritt 5

Schritt 1. Finden Sie Filme zum Ansehen

Obwohl es im Zeitalter des Instant-Video-Streamings möglicherweise einfach ist, Filme zum Anschauen zu finden, bedeutet dies nicht, dass alle Filme Ihre Zeit wert sind. Zum Beispiel gibt es auf IMDB etwa 3,8 Millionen Titel (einschließlich Filme, Fernsehsendungen usw.). Frage Freunde nach ihren Empfehlungen und schlage Cinephile-Listen online nach.

Gehen Sie ins Bett, nachdem Sie einen Horrorfilm gesehen haben Schritt 12

Schritt 2. Haben Sie einen guten Computer und Fernseher

Sie möchten einen guten Bildschirm mit gutem Ton, egal ob auf einem Fernseher oder einem Computer. Da die meisten Filme, die Sie wahrscheinlich ansehen werden, online gestreamt werden, ist es wichtig, einen Computer oder ein Gerät zu haben, das in der Lage ist, Streaming-Videos ohne viel Pufferung abzuspielen. Sie können die Videofähigkeit Ihres Geräts testen, indem Sie ein YouTube-Video streamen.

  • Die meisten Computer benötigen einen Intel- oder anderen PC-basierten Prozessor und Software wie Silverlight oder das Flash-Plug-in.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Kombination mit einem guten Player über eine zuverlässige Internetverbindung verfügen.
Machen Sie Ihre Band erfolgreich Schritt 13

Schritt 3. Kaufen Sie einen DVD-Player

Obwohl praktisch jeder jemals gedrehte Film online zum sofortigen Streamen verfügbar ist, bedeutet das nicht, dass Sie darauf zugreifen können. Einen DVD-Player zur Hand zu haben ist wichtig, um Ihre Verfügbarkeit zu erhöhen, da Sie nie wissen, woher Sie einen Film möglicherweise beziehen müssen.

  • Möglicherweise möchten Sie einen DVD-Player als Einzelgerät erwerben, das an einen Fernseher oder Computermonitor angeschlossen werden kann. Tragbare DVD-Player sind ebenfalls erhältlich.
  • Die meisten Laptops und Desktops verfügen über integrierte DVD-Player.
  • Einige ältere Filme sind möglicherweise nur auf VHS verfügbar, daher kann es auch nützlich sein, einen VHS-Player zu haben. Da diese Technologie veraltet ist, sind VHS-Player schwerer zu finden. Vielleicht möchten Sie online oder in Secondhand-Läden und Flohmärkten suchen, sogar in Kleinanzeigen wie Craigslist.
Holen Sie sich eine Klempnerlizenz in New York Schritt 7

Schritt 4. Bezahlen Sie für einen Online-Filmservice

Es gibt viele Online-Filmdienste, die eine monatliche Gebühr für unbegrenztes Streamen von Filmen verlangen. Jeder Dienst hat seine Grenzen, weshalb Sie in Betracht ziehen sollten, mehrere zu abonnieren.

  • Hulu bietet eine Vielzahl von Filmen und Fernsehsendungen an, obwohl es nur in den USA erhältlich ist.
  • Amazon ist ein ähnlicher Dienst und ist in den USA, Großbritannien und Deutschland verfügbar.
  • Netflix ist eines der beliebtesten Streaming-Programme, aber auch seine globale Reichweite ist begrenzt.
Holen Sie sich ein Touristenvisum für Dubai Schritt 8

Schritt 5. Holen Sie sich einen Bibliotheksausweis

Viele Bibliotheken haben eine DVD-Sammlung (oder VHS-Sammlung). Falls Sie noch keinen besitzen, besorgen Sie sich einen Bibliotheksausweis. Sie können auf den meisten Bibliothekswebsites nach verfügbaren Filmen suchen und sie dann persönlich abholen.

Joggen Schritt 6

Schritt 6. Filme lokal ausleihen

Sie können Filme auch in lokalen Filmgeschäften gegen eine geringe Gebühr ausleihen, obwohl solche Geschäfte seltener geworden sind, da Instant-Streaming immer beliebter wird. Redbox, ein roter Kiosk, der in vielen Convenience-Stores in den USA erhältlich ist, ist oft eine zuverlässige Alternative, aber sie neigen dazu, hauptsächlich Neuerscheinungen zu halten.

Teil 3 von 4: Den Film lieben lernen

Eine unangefochtene Scheidung in Arizona einreichen Schritt 1

Schritt 1. Entdecken Sie, dass Cineasten Filme lieben

Zerlegt man das Wort in seine Einzelteile („Cine“und „Phile“), sieht man, dass ein Cinephile mehr ist als nur jemand, der Filme mag. Ein Cinephiler ist leidenschaftlicher Filmfan. Sie entscheiden sich im Allgemeinen dafür, Filme zu studieren, ob sie sie mögen oder nicht, um eine echte Wertschätzung für diese Branche zu entwickeln.

  • Im Griechischen gibt es vier verschiedene Wörter für Liebe, und „phileo“ist Liebe, die sich um Kameradschaft und Vergnügen dreht, die von Freunden oder Objekten (oder Hobbys) abgeleitet werden.
  • Obwohl "Phileo" ein Teil des Wortes "Cinephile" ist, bedeutet dies nicht, dass Cinephile alle Filme lieben. Vielmehr haben sie eine Leidenschaft, Filme im Allgemeinen zu verstehen, damit sie sie besser kritisieren und diskutieren können.
Finden Sie Ihren Weg durch ein Labyrinth Schritt 4

Schritt 2. Erkenne, dass ein Cinephile kein Snob ist

Wenn viele Leute den Begriff „Cinephile“hören, stellen sie sich sofort einen anmaßenden oder versnobten Menschen vor, der jeden mit seiner Meinung und seinem umfangreichen Wissen langweilt. Ein Cinephile ist jedoch kein Snob. Snobs definieren sich über das, was sie nicht mögen, während Cinephile über das, was sie mögen.

Zum Beispiel ist ein Cinephiler offen für Diskussionen über alle Filme und erniedrigt andere nicht für unterschiedliche Meinungen

Seien Sie als Rebell in Ihrer Schule bekannt Schritt 9

Schritt 3. Verstehen Sie, dass Filme Ihnen bei der Kommunikation helfen

Filme helfen Ihnen nicht nur, abgerundet zu werden und zu schätzen, was Sie sehen, sie bieten Ihnen auch Gesprächsstoff. Einerseits verfügen Sie über einen reichen Erfahrungsschatz, um mit jedem schnell ins Gespräch zu kommen. Auf der anderen Seite können Sie sich leicht mit anderen Cinephilen verbinden.

Dies gilt unabhängig davon, ob Sie einen Film mögen oder nicht

Beginnen Sie mit dem Karate Do Schritt 9

Schritt 4. Schätzen Sie noch mehr, was Ihnen gefällt

Wenn Sie sich Filme ansehen, die Sie normalerweise nicht auswählen würden, können Sie das, was Sie bereits mögen, noch mehr schätzen. Filme sind oft voller Verweise auf andere Filme. Wenn Sie viele Filme gesehen haben, werden Sie diese Referenzen aufgreifen und mehr schätzen.

Zum Beispiel gibt es im Film Finding Nemo von 2003 eine Szene, die Schwarmvögel aus Alfred Hitchcocks 1963 The Birds nachahmt

Teil 4 von 4: Lernen, wie man Filme analysiert

Durchhalten Schritt 2

Schritt 1. Analysieren Sie Filme selbst

In den meisten Schulkursen lernen Sie, Texte, Zahlen, Grafiken usw. zu analysieren. Genau das müssen Sie tun, um ein Cinephile zu werden: Filme ansehen und analysieren, wie sie verschiedene Themen und Techniken angehen. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie schnell Filme analysieren.

  • Die Analyse von Filmen kann sehr tiefgreifend sein, genau wie das Schreiben von Aufsätzen zur Analyse von Literatur.
  • Finde das Thema des Films heraus und zerlege es.
  • Finden Sie heraus, wie der Film mit der Realität zusammenhängt, und betrachten Sie nicht die Diskrepanzen zwischen ihnen, sondern wie Fiktion und Realität interagieren.
  • Es kann nützlich sein, sich einen Film mehrmals anzusehen und sich dabei Notizen zu verschiedenen Aspekten zu machen, um sich mit der Analyse von Filmen vertraut zu machen.
Wachsen Sie eine Vorhaut nach Schritt 3

Schritt 2. Erfahren Sie mehr über Kinematografie

Es gibt verschiedene Aspekte des Films, die Sie studieren können. Es gibt tatsächlich College-Kurse oder ganze Abschlüsse, die sich auf diese Aspekte konzentrieren. Eine wichtige ist die Kinematographie oder die Fähigkeit, wie ein Film gedreht wird. Es kann alle visuellen Bereiche eines Films umfassen, z. B. Kamerawinkel und die Nähe der Kamera zu einem Motiv.

  • Kinematografie umfasst auch Beleuchtung, Farbe oder alles, was Sie auf dem Bildschirm sehen.
  • Um Kinematografie zu studieren, kann es nützlich sein, ein Buch in der Bibliothek zu lesen oder Blogs darüber zu lesen, um wichtige Begriffe zu lernen. Diese können Ihnen helfen zu wissen, worauf Sie beim Ansehen eines Films achten müssen.
Werden Sie Kameramann Schritt 3

Schritt 3. Informieren Sie sich über Regiestile

Ein Regisseur ist so etwas wie ein Buchredakteur. Sie nehmen die Geschichte und richten die Schauspieler und Schauplätze so aus, dass sie zu dem passen, was sie wollen. Sie können oft sagen, wer bei einem Film Regie geführt hat, wenn Sie mit ihrem Regiestil vertraut sind. Studieren Sie Regiestile, indem Sie sich so viele Filme ansehen, wie Sie vom selben Regisseur finden können. Wählen Sie die Ähnlichkeiten zwischen den Filmen aus.

  • Regisseur Tim Burton zum Beispiel ist bekannt für seine leuchtenden Farben und schrägen Hauptfiguren.
  • Manchmal stellen Regisseure immer wieder dieselben Schauspieler ein. In vielen Filmen von Tim Burton sind Johnny Depp und Helena Bonham Carter zu sehen.
Seien Sie als Rebell in Ihrer Schule bekannt Schritt 3

Schritt 4. Informieren Sie sich über Animationstechniken

Nur weil ein Film eher animiert als Live-Action ist, heißt das nicht, dass er nicht studiert werden sollte. Sie können immer noch Kinematografie, Regiestile und Elemente der Schauspielerei mit Animationsfilmen erkunden. Sie sollten auch 2D-, 3D-, Claymation-, Stop-Motion- und Cel-Animationstechniken lernen.

Möglicherweise finden Sie auch ähnliche Themen oder Bilder in Animationsprojekten desselben Regisseurs, z. B. das Aussehen der Charaktere oder Einstellungen

Finden Sie günstige Disney World-Pakete Schritt 18

Schritt 5. Schauspielstile studieren

Sie werden auch vom Studium der Schauspielstile profitieren, um Sie auf Ihrem Weg zum Cinephilen zu unterstützen. Heutzutage werden viele Schauspielmethoden verwendet, und einige von ihnen werden nach den Namen der Schauspieler benannt, die sie begonnen haben, wie zum Beispiel das System von Stanislavski oder der Stil von Strasberg. Wenn Sie diese Techniken studieren, können Sie sie möglicherweise in Schauspielern in verschiedenen Filmen identifizieren. Dies gibt Ihnen eine tiefere Wertschätzung für die Kunst des Filmemachens.

Tipps

Vermeide es, ein Film-Snob zu werden, indem du bedenkst, dass Filme deine Leidenschaft sind und dein Ziel es ist, diese Leidenschaft zu verbreiten und nicht andere mit deinem Wissen zu dominieren. Beobachten Sie die Körpersprache der Leute, mit denen Sie über Filme diskutieren, und behalten Sie ihr Interesse im Auge

Warnungen

Beliebt nach Thema