Spitzenschuhe kaufen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Spitzenschuhe kaufen – wikiHow
Spitzenschuhe kaufen – wikiHow
Anonim

Der Kauf Ihres ersten Paars Spitzenschuhe ist eines der lohnendsten Dinge beim Tanzen! Pointe macht Spaß und kann schön sein, wenn es richtig gemacht wird. Daher ist es ein wichtiger Schritt in Ihrer Tanzausbildung, Schuhe zu bekommen, die zu Ihren Füßen passen. Denken Sie daran, Ihre Schuhe immer anzupassen, sonst könnten Sie die falsche Größe, Form oder den falschen Stil haben, die zu Ihrem Fuß passen.

Schritte

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie die Erlaubnis Ihres Haupttanzlehrers ein, bevor Sie Spitzenschuhe kaufen

Dies ist sehr wichtig, da Spitzenarbeit sehr gefährlich und schädlich sein kann, wenn Sie nicht bereit sind, also stellen Sie sicher. Ihr Tanzlehrer wird beurteilen, ob Sie bereit sind; Spitzenarbeit erfordert viel körperliche und mentale Kraft, insbesondere in den Knöcheln. Sie benötigen auch eine sehr gute Balance.

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 2

Schritt 2. Sobald Sie die Erlaubnis Ihres Lehrers haben, wenden Sie sich an lokale Tanzgeschäfte und fragen Sie nach dem Kauf von Spitzenschuhen

Stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass dies Ihr erstes Paar ist. Das Geschäft sollte professionell sein und Erfahrung in der Anpassung von Spitzenschuhen haben, denn es ist wichtig, dass sie zu Ihren Füßen passen. Sie werden höchstwahrscheinlich sehr teuer sein, aber wenn Sie Ihre Größe kennen, können Sie Ihr nächstes Paar online günstiger kaufen.

Schritt 3. Vereinbaren Sie einen Termin oder gehen Sie in den Shop, je nach Richtlinie (Hinweis:

Wenn Sie ohne Terminvereinbarung in den Laden gehen, versuchen Sie, dies zu einem Zeitpunkt zu tun, zu dem Sie den Besitzer kennen oder jemand mit hoher Anpassungserfahrung vor Ort sein wird)

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie Ballettstrumpfhosen, damit Sie wissen, wie die Schuhe passen

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 5

Schritt 5. Wählen Sie zuerst die Pads aus; Möglicherweise müssen Sie diese später anpassen, aber der Monteur sollte Ihnen helfen können, den für Ihre Füße am besten geeigneten Typ auszuwählen

Es gibt viele verschiedene Arten von Polstern, um Ihren Fuß zu stützen und zu dämpfen. Wählen Sie also diejenige aus, die sich am angenehmsten anfühlt – jeder Tänzer ist anders und zu Hause möchten Sie vielleicht verschiedene Techniken und Möglichkeiten zum Einsetzen der Polster ausprobieren, um zu sehen, was ist am besten für dich.

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 6

Schritt 6. Nachdem der Monteur Ihre Größe ermittelt hat, erhalten Sie mehrere Schuhe zum Anziehen

Nehmen Sie sich Zeit und achten Sie darauf, wie sie sich anfühlen (d. h. fühlen sie sich in der Schachtel / im Schaft usw. eng/locker usw.) und teilen Sie dies dem Verkäufer mit.

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 7

Schritt 7. Wenn Sie in die Schuhe steigen, sehen Sie, ob Sie sich auf der Kiste fühlen

Dann sehen Sie, ob Sie auf der Kiste vorbeischauen. (Die Box ist der flache Teil an der Schuhspitze, auf dem Sie stehen)

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 8

Schritt 8. Probiere so viele Paare wie nötig in so vielen Stilen und Stärken an, wie du es für nötig hältst

Der Monteur wird dafür bezahlt, also kein schlechtes Gewissen!

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 9

Schritt 9. Schränken Sie Ihre Auswahl auf einige Paare ein und probieren Sie sie nacheinander an. Wählen Sie das Paar aus, das sich sowohl auf der flachen als auch auf der Spitze am besten anfühlt

Kaufen Sie Ihr erstes Paar Spitzenschuhe Schritt 10

Schritt 10. Lassen Sie Ihre Schuhe von Ihrem Lehrer überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie richtig sitzen, bevor Sie sie nähen

Achtung: Viele Geschäfte erlauben keine Rückgabe von Spitzenschuhen, also stellen Sie sicher, dass Sie dort einen vertrauenswürdigen Monteur haben

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Schneide die Enden der Bänder nicht ab (sie laufen!), ohne die Enden mit einem Streichholz zu verbrennen oder eine dicke Schicht klaren Nagellack auf die Enden aufzutragen. Holen Sie zuerst die Erlaubnis eines Erwachsenen ein und stellen Sie sicher, dass er/sie anwesend ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der Tanzladen von Ihrem künstlerischen Leiter genehmigt wurde. Viele Direktoren ziehen bestimmte Geschäfte anderen vor.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Lehrer, ob Sie Zehenabstandshalter verwenden sollten oder nicht. Wenn Sie große Lücken zwischen Ihren Zehen haben (insbesondere zwischen dem großen Zeh und dem zweiten Zeh), müssen Sie diese wahrscheinlich verwenden, da Spitzenschuhe nicht so viel Platz bieten wie Ballerinas und Sie schnell Ballenzehen bekommen.
  • Wenn Sie Ballenzehen haben, können Zehenabstandshalter hilfreich sein, wenn Sie sie für Ihre Spitzenschuhe verwenden.
  • Umwickeln Sie Ihre Zehen mit medizinischem Klebeband, um Blasen zu vermeiden, bevor sie sich bilden. Wenn Sie bereits Blasen haben, wirken flüssige Verbände wie Nu-Skin Wunder, um Schmerzen zu lindern und die Heilung zu beschleunigen
  • Verwenden Sie beim Nähen der Bänder Zahnseide, da diese stärker als Faden ist.
  • Gehen Sie mit offenem Geist hinein, als ob Sie sich nicht auf Capezios gefasst machen sollten, bevor Sie es überhaupt wissen, denn wer weiß, was der Monteur Sie ausprobieren lässt, es kann sogar besser für Ihre Füße sein, wenn Sie einen anderen Schuh bekommen.
  • Vergiss nicht, sie vor dem Tanzen einzulaufen (bitte beim ersten Mal einen Lehrer/älteren Schüler um Hilfe) und tanze am Anfang nicht ohne Polster oder Bänder. Halten Sie sich am Anfang auch an etwas fest, wenn Sie mit der Spitze nach oben gehen, und tun Sie es nicht in der Nähe des oberen Endes der Treppe.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem künstlerischen Leiter nach den erlaubten Marken von Spitzenschuhen. Einige Studios mögen bestimmte Marken von Spitzenschuhen nicht (im Allgemeinen Gaynor Min-dens).
  • Die Verkäufer sind da, um Ihnen zu helfen, aber Sie sind derjenige, der die Schuhe an den Füßen hat. Seien Sie selbstbewusst, wenn Ihnen die Schuhe nicht gefallen.
  • Haben Sie nicht das Gefühl, bei der gleichen Art von Schuh bleiben zu müssen. Wenn es Ihnen nicht gefällt oder einfach nur eine Änderung wünschen, können Sie jederzeit die Marke / Härte ändern.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Zehennägel am Ende nur auf ein weißes Stückchen gefeilt sind - Sie möchten nicht mit langen Zehennägeln auf Spitzen tanzen. Schneiden Sie Ihre Zehennägel auch abgerundet – eckige Nägel können zu eingewachsenen Zehennägeln führen.
  • Es ist ratsam, einen Pre-Pointe/Kraft-Kurs zu besuchen, bevor Sie mit dem Pointe beginnen.

Warnungen

  • Wenn deine Füße an einer anderen Stelle als deinen Zehen oder deinem Fußgewölbe schmerzen (z. B. Knöchel), solltest du deinem Lehrer davon erzählen.
  • Spitzenschuhe sind teuer und brechen je nach Art schnell.
  • Sprechen Sie zuerst mit Ihrer Lehrerin und sie wird Ihnen sagen, ob Ihre Knöchel stark genug sind. (Pointe nimmt viel Kraft von Ihren Knöcheln.)
  • Tun Sie dies erst, wenn Sie mit Ihrem künstlerischen Leiter gesprochen haben.
  • Gehen Sie immer zu Ihrem Lehrer, um Ihre ersten Punkteschuhe zu holen. Je nach Studio möchte der Lehrer vielleicht mit Ihnen gehen, um Ihr erstes Paar Spitzenschuhe auszuwählen.
  • Gehen Sie nicht ohne die Erlaubnis eines Tanzlehrers weiter. Sie werden Ihre Füße ruinieren! Und Sie könnten sich ohne richtige Anleitung schwer verletzen!

  • Kaufen Sie keine Spitzenschuhe, um hineinzuwachsen.

    Kaufen Sie sie immer in der richtigen Größe.

  • Immer Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Lehrers, wenn Sie zum ersten Mal auf Pointe gehen!

Beliebt nach Thema