3 Möglichkeiten, Kartentricks zu machen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Kartentricks zu machen
3 Möglichkeiten, Kartentricks zu machen
Anonim

Wählen Sie eine Karte, eine beliebige Karte! Die Auswahl einer zufälligen Karte aus einem Deck mag einer der beliebtesten Tricks im Buch sein, aber es gibt noch ein paar andere, die das Publikum begeistern werden. Und Sie müssen auch kein Meistermagier sein, um sie zu übertreffen. Versuchen Sie, Karten auszuwählen, die sich zu einer bestimmten Zahl addieren, ohne hinzusehen, oder ziehen Sie eine Karte aus dem Nichts, um einen besonders beeindruckenden Trick zu erzielen.

Schritte

Methode 1 von 3: Eine Karte mit dem Farbtrick auswählen

Machen Sie Kartentricks Schritt 1

Schritt 1. Sortieren Sie ein Kartenspiel nach Farben und legen Sie die schwarze Hälfte auf die rote Hälfte

Es spielt keine Rolle, in welcher Reihenfolge die Farben oder Zahlen sind. Stapeln Sie die Karten ordentlich in einem Stapel, so dass alle schwarzen Karten oben und alle roten Karten unten sind.

  • Sie können auch die rote Hälfte auf die schwarze Hälfte legen. Welchen Weg Sie auch wählen, denken Sie daran, welche Farbe oben ist.
  • Richten Sie dies ein, bevor Ihr Publikum da ist. Andernfalls wissen sie, wie der Trick gemacht wird!
Machen Sie Kartentricks Schritt 2

Schritt 2. Fächern Sie die Karten mit der Bildseite nach unten auf und bitten Sie Ihr Publikum, eine Karte auszuwählen

Wenn Sie die Karten heraushalten, denken Sie daran, welche Seite des Stapels Ihre roten Karten sind und welche schwarz. Sagen Sie Ihrem Publikum, dass es jede Karte im Deck auswählen kann.

Wenn Sie die Karten nach rechts auffächern, sind die schwarzen Karten die rechte Hälfte des Stapels, wenn sie ursprünglich die Karten waren, die Sie obenauf gelegt haben

Machen Sie Kartentricks Schritt 3

Schritt 3. Beobachten Sie, aus welcher Hälfte des Decks Ihr Publikum eine Karte zieht

Dies ist der Schlüssel, damit der Trick funktioniert. Sie möchten wissen, welche Farbe die Karte des Publikums hat, damit Sie sie später finden können.

  • Wenn sich die roten Karten zum Beispiel in der linken Hälfte Ihres aufgefächerten Kartenstapels befinden, wissen Sie, dass Ihr Publikum eine rote Karte gewählt hat, wenn es von der linken Seite zieht.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Publikum nach der Mitte greift, bewegen Sie Ihre Hand subtil, sodass es stattdessen 1 von links oder rechts nimmt. Wenn sie eine Karte aus der Mitte auswählen, können Sie möglicherweise nicht erkennen, welche Farbe sie hat.
Machen Sie Kartentricks Schritt 4

Schritt 4. Bitten Sie das Publikum, sich die Karte anzusehen, während Sie sie vor Ihnen verborgen halten

Das Zeigen der Karte verfehlt den Zweck des ganzen Tricks. Sie können sogar die Augen schließen oder wegschauen, um sicherzustellen, dass Sie es nicht sehen.

Wenn sie die Karte versehentlich aufdecken, beginnen Sie den Stich von vorne

Machen Sie Kartentricks Schritt 5

Schritt 5. Teilen Sie das Deck auf und lassen Sie sie die Karte in die Hälfte mit der anderen Farbe legen

Wenn Ihr Publikum eine rote Karte gewählt hat, ziehen Sie das Deck im schwarzen Abschnitt auseinander und bitten Sie es, die Karte dort zu platzieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Karte im Deck finden können.

  • Lege die Karte nicht selbst zurück ins Deck. Andernfalls könnte Ihr Publikum Sie beschuldigen, den Trick zu manipulieren.
  • Halten Sie alle Karten die ganze Zeit verdeckt.

Lustige Möglichkeiten, Ihren Trick zu verbessern

Tippe mit einem Zauberstab auf das Deck, bevor du ihre Karte auswählst.

Tragen Sie ein Zaubererkostüm, einschließlich eines schicken Zylinders, um die volle Wirkung zu erzielen.

Nehmen Sie sich lange Zeit, um ihre Karte auszuwählen, um Spannung aufzubauen.

Streuen Sie „Zauberstaub“auf die Karten. Verwenden Sie Glitzer oder Konfetti als Staub.

Machen Sie Kartentricks Schritt 6

Schritt 6. Schauen Sie sich die Karten an, um ihre zu finden, die 1 Karte mit der anderen Farbe ist

Wenn er beispielsweise eine rote Karte gezogen hat, sollte seine Karte jetzt die einzige rote Karte in der schwarzen Hälfte sein. Wenn sie eine schwarze Karte ausgewählt haben, ist diese die schwarze Karte unter allen roten Karten.

  • Wenn Sie keine Karte mit entgegengesetzter Farbe im Deck sehen, haben Sie den Stich irgendwo auf der Linie vermasselt. Fragen Sie Ihr Publikum, ob Sie es noch einmal versuchen können.
  • Du kannst etwas sagen wie: "Hmm, es sieht so aus, als hättest du deine eigenen magischen Kräfte und die Karte ist komplett verschwunden! Versuche, eine andere auszuwählen, aber berühre sie nur mit 2 Fingern, damit deine Magie nicht wieder darauf abfärbt."
  • Halten Sie die Karten so, dass nur Sie sie sehen können, während Sie nach der Karte suchen. Sie möchten nicht, dass das Publikum sieht, dass Sie das Deck nach Farben aufgeteilt haben.
Machen Sie Kartentricks Schritt 7

Schritt 7. Zeigen Sie die Karte Ihrem Publikum

Um den Trick zu beenden, halten Sie die ausgewählte Karte des Publikums hoch oder legen Sie sie auf den Tisch, damit sie es sehen können. Bitten Sie sie, zu bestätigen, dass der Trick funktioniert hat, indem Sie etwa sagen: "Ist das Ihre Karte?"

  • Sie können sogar ein „ta-da!“hinzufügen. für zusätzlichen Schwung.
  • Um den Trick zu wiederholen, ordne die Karten neu an, sodass sie wieder nach Farben getrennt sind.

Methode 2 von 3: Den Binärkartentrick ausprobieren

Machen Sie Kartentricks Schritt 8

Schritt 1. Legen Sie ein Ass, eine 2, 4 und 8 Karte oben auf das Deck

Halte sie in dieser Reihenfolge. Das Ass stellt für diesen Stich 1 dar und ist die oberste Karte auf Ihrem Stapel. Die Karten können jede Farbe oder Farbe haben.

  • Tun Sie dies, bevor Ihr Publikum eintrifft.
  • Der Rest des Decks kann in beliebiger Reihenfolge sein. Vermeiden Sie jedoch das Mischen, nachdem Sie die Karten oben gelegt haben, damit Sie sie nicht durcheinander bringen.
Machen Sie Kartentricks Schritt 9

Schritt 2. Schieben Sie das Kartenspiel in Ihre Tasche

Achten Sie darauf, die Karten nicht durcheinander zu bringen, wenn Sie sie in Ihre Tasche stecken. Sie möchten, dass Ass, 2, 4 und 8 oben bleiben. Denken Sie daran, welche Seite des Stapels die oberste ist, wenn Sie die Karten verstecken.

Wenn Sie keine Tasche haben, halten Sie die Karten unter einem Tisch oder irgendwo versteckt, wo das Publikum sie nicht sehen kann

Machen Sie Kartentricks Schritt 10

Schritt 3. Bitten Sie Ihr Publikum, eine Zahl zwischen 1 und 15 auszuwählen

Sie können 15 wählen, aber es darf keine Nummer größer sein. Lassen Sie sich ihre Nummer laut sagen.

Sie können die Nummer auch auf ein Blatt Papier schreiben lassen, wenn Sie ein Bild benötigen

Machen Sie Kartentricks Schritt 11

Schritt 4. Berechnen Sie in Ihrem Kopf, wie Sie ihre Nummer mit 1, 2, 4 und 8 erhalten

Jede Zahl zwischen 1 und 15 kann gebildet werden, indem einige oder alle der 4 obersten Karten in Ihrer Tasche addiert werden. Die Sammlung von Zahlen, die sich zu der Zahl summieren, die Ihr Publikum Ihnen gegeben hat, wird als binäre Zerlegung bezeichnet.

  • Anstatt zu versuchen, verschiedene Zahlen durch Versuch und Irrtum hinzuzufügen, ziehen Sie zunächst die größte Ihrer 4 Karten von der Zahl des Publikums ab. Ziehen Sie dann die nächstgrößere Zahl ab und so weiter, bis Sie 0 erreichen.
  • Verwenden Sie keinen Taschenrechner oder Papier, um Ihre Berechnungen durchzuführen. Sie müssen es mental tun, damit der Trick beeindruckend ist.
Machen Sie Kartentricks Schritt 12

Schritt 5. Ziehen Sie die Karten heraus, die diese Zahl ergeben, ohne hinzusehen

Sie sollten wissen, wo sich jede Karte befindet, da Sie sie in der Reihenfolge 1 (Ass), 2, 4 und 8 auf den Stapel legen. Entfernen Sie vorsichtig die richtigen Karten.

  • Wenn die Zahl beispielsweise 10 ist, brauchst du die 8 und 2. Die 2 ist die 2. Karte in deinem Deck und die 8 ist die 4..
  • Wenn Sie versehentlich die falschen Karten herausziehen, ruinieren Sie den Stich.

Mögliche Kartenkombinationen

Wenn Ihr Publikum 1, 2, 4, 8 sagt Sie müssen nur 1 Karte herausziehen, da dies genau die Karten oben auf Ihrem Deck sind.

Wenn sie 15 auswählen, nimm alle 4 Karten (Ass, 2, 4 und 8) aus deiner Tasche.

Um eine andere Nummer zu erstellen, addieren Sie verschiedene Kombinationen von 1, 2, 4 und 8. So wäre 7 zum Beispiel 1 (Ass), 2 und 4.

Machen Sie Kartentricks Schritt 13

Schritt 6. Zeigen Sie die Karten Ihrem Publikum

Nachdem Sie die Karten herausgezogen haben, ordnen Sie sie in Ihrer Hand so an, dass die Zahlen sichtbar sind. Dann drehen Sie sie um, damit Ihr Publikum sie sehen kann. Erklären Sie, dass sich die Zahlen zu der gewählten Zahl addieren.

  • Sie können die Karten auch auf einem Tisch auslegen oder einfach an Ihr Publikum weitergeben.
  • Wenn Sie den Trick wiederholen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Karten in der richtigen Reihenfolge wieder in Ihre Tasche stecken.

Methode 3 von 3: Herausziehen einer Karte aus dünner Luft

Machen Sie Kartentricks Schritt 14

Schritt 1. Halten Sie 1 in Ihrer Handfläche

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Kanten oder Ecken der Karte sehen können, wenn Sie Ihre Hand umdrehen. Legen Sie eine Ecke der Karte gegen die Oberseite Ihres kleinen Fingers und die gegenüberliegende Ecke auf Ihre Daumenauflage.

  • Möglicherweise müssen Sie die Karte leicht in Ihre Hand biegen, um in Ihrer Handfläche zu liegen.
  • Die Karte kann entweder verdeckt oder offen in Ihrer Hand liegen.
  • Greifen Sie nicht zu fest und krümmen Sie Ihre Hand nicht zu sehr nach innen. Halten Sie es so ausgestreckt wie möglich.
Machen Sie Kartentricks Schritt 15

Schritt 2. Beugen Sie die Karte heraus, indem Sie mit Ihrem kleinen Finger nach unten drücken

Dadurch wird die Karte von Ihrer Hand weggewölbt. Beuge deine Handfläche leicht nach außen, während du mit deinem kleinen Finger nach unten drückst, damit sich die Karte nach außen statt nach innen wölbt.

Drücken Sie sanft mit Ihrem kleinen Finger. Wenn Sie zu viel Druck ausüben, schnappt Ihnen die Karte aus der Hand

Machen Sie Kartentricks Schritt 16

Schritt 3. Legen Sie Ihren Daumen hinter die Karte und legen Sie Ihren Zeigefinger auf eine Ecke

Dadurch können Sie die Karte fangen. Bewegen Sie Ihren Daumen so, dass er direkt hinter dem Bogen der Karte sitzt. Beuge die Oberseite deines Zeigefingers leicht nach unten, bis er die obere Ecke der Karte berührt.

  • Je mehr Sie diese Position üben, desto schneller werden Ihre Muskeln sie sich merken.
  • In dieser Position sollten nur Ihr kleiner Finger, die Daumenauflage, der Zeigefinger und der Daumen die Karte berühren.
Machen Sie Kartentricks Schritt 17

Schritt 4. Ziehen Sie die Karte nach oben und fassen Sie sie zwischen Daumen und Zeigefinger

Drücken Sie mit dem Daumen gegen die Rückseite der Karte. Wenn die Karte nach oben geklappt wird, drücken Sie Daumen und Zeigefinger schnell zusammen, um die Ecke zu schnappen.

  • Öffnen Sie den Rest Ihrer Finger, nachdem Sie die Karte hochgeklappt haben, um die Illusion zu verstärken, dass Sie sie aus dem Nichts gezogen haben.
  • Dies erfordert viel Übung, also seien Sie geduldig!
  • Wenn Sie mit den Bewegungen vertrauter werden, arbeiten Sie daran, sie zu beschleunigen, damit sie realistischer aussehen.

Tipps

  • Üben Sie Ihre Kartentricks, bevor Sie sie anderen vorführen.
  • Legen Sie ein neues Kartenspiel ein, bevor Sie Ihre Tricks ausführen. Neue Karten neigen dazu, zusammenzukleben, was Sie durcheinander bringen kann.
  • Entfernen Sie immer zuerst die Joker.
  • Erzählen Sie Ihrem Publikum nie, wie Sie den Trick gemacht haben. Behalte es für dich!
  • Stellen Sie sicher, dass die Karten nicht verbogen sind oder Kratzer aufweisen, die für das Publikum verdächtig sein könnten.
  • Stellen Sie sicher, dass die Karten nicht verbogen oder zerkratzt sind, um den Verdacht des Publikums nicht zu erregen.

Beliebt nach Thema